ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 07.07.2020 14:55

7. Juli 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Publikumsliebling Per Günther verlängert Vertrag bei ratiopharm ulm um ein weiteres Jahr


 schließen


Beschreibung: Per Günther hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bei ratiopharm ulm verlängert

Fotograf: Ralf Grimminger

Foto in Originalgröße



Per Günther, Spielmacher, Identifikationsfigur und Kapitän des Basketball-Bundesligisten ratiopharm ulm, hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Er geht in der Saison 2020/21 in seine 13. Spielzeit für Ulm. „Wir hatten viele gute Jahre, wenn es dann nicht mehr ganz so rosig aussieht, ist das für mich kein Grund, woanders zu unterschreiben,“ betonte der 32-jährige Publikumsliebling. Er hofft, "dass wir einen Großteil der Turnier-Mannschaft von München zurückbringen können."

Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten können sich die Fans auf eins verlassen: Nämlich darauf, dass Per Günther auch weiterhin mit der Trikotnummer 6 für ratiopharm ulm auf Korbjagd gehen wird. Nach 430 Spielen in der easyCredit BBL unterschreibt Günther, der seine Profikarriere 2008 in Ulm begann, einen Einjahresvertrag und steht damit vor seiner 13. Saison im Ulmer Trikot. Hauptbeweggrund seiner Entscheidung war sein körperliches Leistungsvermögen. „Ich fühle mich so fit wie lang nicht mehr und sehe keinen Grund, aufzuhören“, sagt der 32-Jährige. Beim Final-Turnier in München, das ratiopharm ulm als Vierplatzierter beendete, bestätigte Günther seinen Fitnesszustand mit sieben Punkten im Schnitt und einer Trefferquote von knapp 50 Prozent.
„Mein Spiel basierte immer darauf, dass ich an meinen Gegenspielern vorbeiziehen kann, wenn die zu nah an mir dran sind. Das konnte ich aufgrund von Verletzungen zeitweise nicht mehr. Jetzt geht das wieder und ich hoffe, es bleibt auch noch eine Weile so“, beschreibt Günther seine neu gewonnene Freude am Spiel.
„Per hatte sofort Verständnis für unsere Situation“, so Geschäftsführer Dr. Thomas Stoll über die Vertragsverhandlungen mit Günther. „Ihm ist klar, dass sich auch die Spielerverträge in der kommenden Saison an die wirtschaftlichen Gegebenheiten anpassen müssen“.
Per Günther sagte: „Der Verein ist in einer schwierigen Phase. Mit einem kleineren Vertrag und hoffentlich großen Leistungen kann ich hier am besten helfen.“
Der zweifache Familienvater, der jeden seiner 4082 Punkte in der easyCredit BBL für ratiopharm ulm erzielt hat, erklärte: „Wir hatten viele gute Jahre, wenn es dann nicht mehr ganz so rosig aussieht, ist das für mich kein Grund, woanders zu unterschreiben.“
Für die 20. Spielzeit von ratiopharm ulm, die Günther zum achten Mal auch auf das EuroCup-Parkett führen wird, hat der Routinier lediglich zwei Wünsche. „Ich weiß, dass es schwierig wird, aber ich hoffe, dass wir einen Großteil der Turnier-Mannschaft von München zurückbringen können“, so Günther, der sich darüber hinaus wünscht, „spätestens ab dem neuen Kalenderjahr“ wieder so viele Zuschauer in die ratiopharm arena lassen zu dürfen, „dass wir wieder eine tolle Stimmung haben“.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 17

Neue Corona-Regeln für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort - Erweiterte Maskenpflicht und Beschränkung beim Alkohol
Ministerpräsident Söder und der Freistaat machen Druck: Seit Samstag gelten nun bayernweit einheitliche...weiterlesen


Okt 18

Neue Corona-Regeln: Land ändert Strategie und überstimmt Stadt Ulm und Alb-Donau-Kreis
Die Landesregierung hat kurzfristig verschärfte Einschränkungen beschlossen und ihre Corona-Verordnung...weiterlesen


Okt 17

Coronavirus: Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Neu-Ulm noch bis Montag gültig
Die aktuelle Allgemeinverfügung, die der Landkreis Neu- Ulm Anfang der Woche nach dem Überschreiten des...weiterlesen


Okt 24

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Auto überschlägt sich
Insgesamt fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte, forderte ein Frontalzusammenstoß am...weiterlesen


Okt 26

23 Leute feiern Kindergeburtstag ohne Abstand und Mundschutz
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Zusammenhand mit der Corona-Pandemie  wurden am...weiterlesen


Okt 24

Sperrzeit überschritten
 Nicht an die neue Corona-Regelung gehalten hat sich ein Gastwirt am Freitagabend in der Ulmer...weiterlesen


Okt 23

AFD-Stadtrat Markus Mössle verteilt Flugblätter gegen Mundschutz und Masken an Kinder und Jugendliche
Der Ulmer AfD-Stadtrat Markus Mössle hat an Schulen in Ulm, beispielsweise am Schubart-Gymnaisum,...weiterlesen


Okt 17

Erhöhte Fallzahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm - Infektionsausbrüche in Altenheimen - Heimbewohner in Laichingen verstorben
Die Neuinfektionen mit COVID-19 sind auch in Ulm in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Die Zahl der neu...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben