ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 30.06.2020 15:52

30. Juni 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Rohrsysteme – Welche Rohre aus Kunststoff sind bei Umbauarbeiten geeignet?


Vor allem Rohre aus verschiedenen Kunststoffen sind bei Umbauarbeiten sowohl im gewerblichen wie auch im privaten Bereich zu verwenden. Sie gehören zu den gängigen Mitteln, die in Verwendung sind. Ein gutes Beispiel für die praktische Anwendung ist das PVC Druckrohr, welches klare Vorteile gegenüber herkömmlichen Kunststoffrohren hat.

 Ein wesentlicher Vorteil ist die erweiterte Flexibilität beim Einbau. Man muss in diesem Bereich zwischen dem Einbau von Rohren im ober- und unterirdischen Bereich unterscheiden. Gerade was den unterirdischen Bereich betrifft, so findet man das PVC Druckrohr sehr häufig in Verwendung. Man kann auf die hohe Beständigkeit der Substanz vertrauen und kann dabei auch auf typische Eigenschaften des Erdreichs eingehen. Das ist auch ein Grund dafür, warum sich viele verschiedene Typen in Verwendung befinden.
Gerade Kunststoffrohre können auch punktuell auf von außen entstehenden Lasten eingehen. Sie sind beständig was den Druck von Spannungen angeht.

PVC-Rohre bieten mehr Flexibilität beim Einbau

Dies betrifft vor allem zusätzliche Verkehrslasten, die oft als Oberflächenlasten wahrgenommen werden und zusätzlichen Druck auf ein Rohr erzeugen können. Hier zeigt sich die Flexibilität als entscheidender Vorteil gegenüber den bestehenden Alternativen. Es braucht nur ordnungsgemäß verlegt zu werden. Daher ist auch die Eigenschaft der Biegefreundlichkeit sehr wichtig für die zusätzliche Flexibilität. Solche Rohrsysteme können allesamt als hart bezeichnet werden. Dies ist im Vergleich zu starren Rohrsystemen ein klarer Vorteil. Man denke in diesem Zusammenhang nur an Rohre aus Steinmaterialien oder sogar Beton. Diese Rohre lassen sich von Natur aus nicht biegsam verlegen und sind oftmals bei Wetter- und Klimaschwankungen sehr stark von Erosion bedroht. Die klassische Rohrwanderung ist eine Folge dieser Symbolik und kann später auch nicht mehr repariert werden.

Austausch von Rohren

Wer also eine Reparatur aufgrund eines spröden Rohres durchführen muss, wird bei der Variante aus einem starren Material sehr häufig an seine Grenzen stoßen. Hier geht es vor allem darum, auf das richtige Material zu bauen. Es ist in vielen Fällen auch nur mehr möglich, die Rohre neu zu verlegen. Diese Vorgehensweise ist in der Praxis auch kostengünstiger, weil ein Flickwerk nur zu bedingter Verbesserung führen wird. Natürlich ist diese Vorgehensweise immer auf den Einzelfall bezogen zu treffen. Welche Vorgehensweise nur die Richtige darstellt, kann nicht immer zu 100 Prozent vorhergesagt werden.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Okt 17

Neue Corona-Regeln für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort - Erweiterte Maskenpflicht und Beschränkung beim Alkohol
Ministerpräsident Söder und der Freistaat machen Druck: Seit Samstag gelten nun bayernweit einheitliche...weiterlesen


Okt 18

Neue Corona-Regeln: Land ändert Strategie und überstimmt Stadt Ulm und Alb-Donau-Kreis
Die Landesregierung hat kurzfristig verschärfte Einschränkungen beschlossen und ihre Corona-Verordnung...weiterlesen


Okt 11

Sechs Durchsuchungen von Wohnungen gleichzeitig und eine Festnahme
 Einen aufsehenerregender Einsatz führte die Neu-Ulmer Polizei am Freitag durch.  weiterlesen


Okt 17

Coronavirus: Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Neu-Ulm noch bis Montag gültig
Die aktuelle Allgemeinverfügung, die der Landkreis Neu- Ulm Anfang der Woche nach dem Überschreiten des...weiterlesen


Okt 24

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Auto überschlägt sich
Insgesamt fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte, forderte ein Frontalzusammenstoß am...weiterlesen


Okt 24

Sperrzeit überschritten
 Nicht an die neue Corona-Regelung gehalten hat sich ein Gastwirt am Freitagabend in der Ulmer...weiterlesen


Okt 17

Erhöhte Fallzahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm - Infektionsausbrüche in Altenheimen - Heimbewohner in Laichingen verstorben
Die Neuinfektionen mit COVID-19 sind auch in Ulm in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Die Zahl der neu...weiterlesen


Okt 23

AFD-Stadtrat Markus Mössle verteilt Flugblätter gegen Mundschutz und Masken an Kinder und Jugendliche
Der Ulmer AfD-Stadtrat Markus Mössle hat an Schulen in Ulm, beispielsweise am Schubart-Gymnaisum,...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben