ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 26.06.2020 18:59

26. Juni 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Fast 400 Fridays for Future-Aktivisten demonstrieren für Ulmer Verkehrswende


Knapp 400 Klimastreikende waren am Freitag in Ulm lautstark auf der Straße, um für eine bessere Infrastruktur für Fahrräder und Fußgänger zu demonstrieren.

Auf dem Münsterplatz sind am Freitag Ulmer Bürgerinnen und Bürger dem Ruf von Fridays for Future Ulm/Neu-Ulm gefolgt zur ersten großen Fahrraddemo in diesem Jahr. Sieben Kilometer radelten die 380 Teilnehmenden in rund 1,5 Stunden um für die dringend notwendige Verkehrswende zu kämpfen. Verantwortungsvoll zu Coronazeiten hielten sich die Teilnehmenden an die Maskenpflicht und ausreichend Abstand. Der Demonstrationszug war dadurch bis zu drei Kilometer lang. Das Klingeln der Fahrräder war in der Stadt gut zu hören.
“Wir sehen uns zukünftig in einer fahrrad- und klimafreundlichen Stadt. Bisher tut der Ulmer Gemeinderat dafür aber noch viel zu wenig! Die Straßen sind noch nicht ausgelegt für die vielen Fahrradfahrenden. Derzeit dominieren laute Autos das Stadtbild, die das Klima zerstören”, berichtet Toni von Fridays for Future Ulm/Neu-Ulm. Bereits letzten Monat hat die Gruppe zusammen mit den Ulmer Gruppen des ADFC e.V. und Greenpeace e.V konkrete Forderungen für besseren und sicheren Fuß- und Radverkehr an die Stadt Ulm gestellt.
Um trotz der Corona-Pandemie Sicherheit für alle Teilnehmenden zu gewährleisten, wurde diesmal auf dem Fahrrad demonstriert. Dabei kamen auch mehrere Lastenräder zum Einsatz, ein gutes Beispiel für klimafreundliche Mobilität. Während sie in anderen Städten schon von Lieferdiensten verwendet werden, wurden auf der Demonstration die Lautsprecher emissionsarm transportiert.
Die Klimaaktivistin Merit betont: “Wir fordern immer noch drastische Veränderung bevor es zu spät ist! Die Verkehrswende ist ein wichtiger Teil, um das Pariser Klimaabkommen einzuhalten und muss jetzt in Angriff genommen werden. Sogar im Klimaschutzkonzept der Stadt Ulm spielt es eine große Rolle, wurde jedoch bisher nicht umgesetzt. In vielen deutschen Städten wurde letztes Jahr der Klima-Notstand ausgerufen. Und Ulm? Ulm hat ein Parkhaus gebaut! Die Klimakrise muss in Angriff genommen werden. Und der Moment, damit anzufangen, war gestern!”



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jul 09

Fahrlehrer rastet aus
 Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in der Kasernstraße in Neu-Ulm zu einem heftigen Streit zwischen einem...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben