ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.06.2020 15:24

19. Juni 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Flammender Appell der Veranstaltungsbranche: Ulmer Münster wird am Montag rot angestrahlt


 schließen


Foto in Originalgröße



Auch die Eventdienstleister aus Ulm, Neu-Ulm und Umgebung beteiligen sich am Montag an der bundesweiten Aktion "Night of Light", mit der auf die existenzbedrohende Situation der Veranstaltungsfirmen und deren Mitarbeiter aufgrund der Beschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie aufmerksam gemacht wird. In Ulm wird ab 22 Uhr das Ulmer Münster rot angestrahlt. In Deutschland sind in der Veranstaltungsbranche rund eine Million Menschen  beschäftigt. Insgesamt wird mit Veranstaltungen in Deutschland ein Umsatz von mehr als 20 Milliarden Euro im Jahr erwirtschaftet. 

In der Nacht vom Montag auf Dienstag werden ab 22 Uhr die über 3000 Teilnehmer an der bundesweiten Aktion "Night of Light" in mehr als 250 Städten Eventlocations, Spielstätten, öffentliche Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht illuminieren: viele leuchtende Mahnmale, die sich zu einem gewaltigen Licht-Monument arrangieren. Dieser bundesweite, lautlose, leuchtende Protest soll darauf aufmerksam machen, dass eine riesige Branche derzeit so gut wie komplett stillgelegt ist.
Dabei geht es um sehr viele Disziplinen, die betroffen sind: Veranstalter, Künstler, Technikveleiher und -hersteller, Lichttechniker und -designer, Backliner, Tontechniker, Dekorateure, Fotografen, Videokünstler, Messebauer, Sicherheitsfirmen, Agenturen, Caterer, Busunternehmen und mehr. Daran  angeknüpft sind noch viele weitere Unternehmen und Selbstständige. Die Liste ist lang. 
"Wir haben als Erste dicht gemacht und werden als Letzte wieder regulär arbeiten können. Dabei geht es nicht um eine Unterschätzung des Virus! Wir wollen Sicherheit, dass wir diese außergewöhnliche Phase überleben", heißt es in einer Pressemitteilung.
An der Aktion am Montagabend am Ulmer Münster nehmen under anderem teil: Ulm Messe, Maurer, JB Lighting, CPN, Roxy, Pscheidl Zeltverleih, Videotechnik Bär, Stadt Ulm, gastroevents, Moser, ratiopharm arena, SHS Sicherheit & Service, Audio Express, ME Agentur für Marketing und Events, livekonzerte Michael Köstner, CAT, Jazzkeller Sauschdall, popbastion, Cabaret Eden, Liederkranz Kulturbiergarten, Gleis 44, getbackstage und Theater Ulm. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Aug 04

Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Linienbus
 Tödliche Verletzungen hat ein 63-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall im...weiterlesen


Aug 02

Großes Polizeiaufgebot in Ulm: 25 Querdenker demonstrieren nicht
Viele Passanten in Ulm haben sich am Montagnachmittag über viele Bereitschaftspolizisten in der...weiterlesen


Aug 01

Schwer verletzt durch verbotenes Wendemanöver
 Schwere Verletzungen erlitt am Montagvormittag eine 55-jährige Frau bei einem durch sie selbst...weiterlesen


Jul 31

Verdienter Sieg beim Ulmer Fischerstechen: "Kuhhirt" stoppt Höhenflug des "Schneiders von Ulm"
Der "Kuhhirt" hat das Ulmer Fischerstechen auf der Donau gewonnen. Die Ulmer Figur sicherte sich vor...weiterlesen


Aug 02

Hubschrauber landet auf Ulmer Münsterplatz
Mitten auf dem Ulmer Münsterplatz ist am Montagnachmittag ein Rettungshubschrauber gelandet.  weiterlesen


Aug 01

Sperrung der B 10 vor Ulm führt zu großem Stau
Die angekündigte Sperrung der Bundesstraße 10 vor Ulm in Richtung Süden hat am ersten Tag im...weiterlesen


Aug 05

26 Autos in Ulm ohne Luft – Täter womöglich Klimaaktivisten
Donnerstagnacht wurden bei 26 Autos in Ulm die Luft aus den Reifen entlassen. Notizen an den betroffenen...weiterlesen


Aug 06

Bub verletzt zurückgelassen
Am Freitag gegen 14:20 Uhr befuhr ein 14-Jähriger mit seinem Fahrrad den Radweg der Dornierstraße in...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben