ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.04.2020 14:55

24. April 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Leere Stühle vor Ulmer Münster: Gastronomen fordern klaren Fahrplan


Etwa 50 Ulmer und Neu-Ulmer Gastronomen und Hoteliers haben am Freitag vor dem Ulmer Münster mit nicht besetzten Stühlen auf ihre Sitiuation aufgrund der Corona-Pandemie ausmerksam gemacht. Die Wirte warten auf Hinweise, wann und wie sie ihre Betriebe wieder öffnen dürfen. 

Das Problem der Ulmer und Neu-Ulmer Gastronomen ist auf einen Nenner zu bringen: Niemand weiß was. Dabei würde ein Fahrplan, wann und wie geöffnet werden kann, schon etwas weiterhelfen. Wegen der mangelnden Perspektive haben sich am Freitag rund 50 Wirte und Wirtinnen auf dem Münsterplatz versammelt und vor leeren Stuhlreihen auf ihr Anliegen aufmerksam gemacht. Zufrieden äußerten sich die Gastronomen über die gerade beschlossene, zeitweise Senkung der Mehrwertsteuer auf 7 Prozent. Allerdings brächten 7 Prozent bei Null-Umsatz auch nichts in die Kasse, hieß es. Viele örtliche Gastronomen waren und sind noch geduldig. Denn Hygieneanforderungen, die im Falle einer baldigen Öffnung im Raum stehen, sind nicht gerade der Inbegriff von Gastlichkeit. An Mundschutz bei Servicekräften, Verbot von überflüssigen Gespräche des Personals mit dem Gast, kurze Verweildauer der Gäste, Zweiertische, eineinhalb Meter Abstand, reduzierte Speisekarten und Desinfektionsmittel an Toiletten Ein und Ausgang müssten sich Gäste und Gastronomen noch gleichermaßen gewöhnen. Eine Hoffnung ist Biergartenwetter in Ulm und Neu-Ulm. Wenn die Außenflächen etwas vergößtert werden dürfen, dann könnten einige Einbußen kompensiert. 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jul 09

Fahrlehrer rastet aus
 Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in der Kasernstraße in Neu-Ulm zu einem heftigen Streit zwischen einem...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben