ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.04.2020 13:34

19. April 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Neue Corona-Verordnung: Reduzierung der Verkaufsfläche in Baden-Würtemberg nicht gestattet


Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat in der Nacht zum Sonntag die fünfte Änderung der Corona-Ordnung erlassen. Diese sieht in verschiedenen Bereichen in Ulm und Umgebung Lockerungen gegenüber den bisher geltenden Regelungen vor, teilt die Stadt Ulm mit.  

Schulbetrieb und Kinderbetreuung

Das Land hat die Untersagung des Schulbetriebs und den Betrieb von Einrichtungen der Kinderbetreuung bis zum 03.05.20 verlängert. Zwar wurde eine Erweiterung der Notbetreuung durch das Land angekündigt, die dafür notwendige Rechtsverordnung des Landes liegt der Stadt aktuell aber noch nicht vor. Die Stadt wird umgehend informieren, sobald die entsprechenden Regelungen veröffentlicht und zur Anwendung kommen.

Einzelhandelsgeschäfte

In der aktualisierten Verordnung wird der Betrieb von Einzelhandelsgeschäften mit einer maximalen Verkaufsfläche von 800 qm wieder erlaubt. Voraussetzung ist die Einhaltung der bekannten Hygiene- und Abstandsregelungen. Daraus ergibt sich für viele große Geschäfte die Frage, ob sie ebenfalls öffnen dürfen, wenn sie ihre Verkaufsfläche auf 800 Quadratmeter reduzieren und die restliche Fläche absperren. Dem ist nicht so: Eine entsprechende Reduzierung der Verkaufsfläche ist nicht erlaubt; große Läden müssen definitiv geschlossen bleiben. In der gemeinsamen Richtlinie des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und des Ministeriums für Soziales und Integration vom 17.04.2020 werden die Details zur Öffnung von Einrichtung des Einzelhandels dargestellt (https://www.baden- wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/richtlinie-fuer-die-oeffnung-des- einzelhandels-1/).

Außerhaus-Verkauf von Gaststätten, Cafés und Eisdielen wird gestattet

Stadtbibliothek und Haus der Stadtgeschichte

Stadtarchiv Bibliotheken und Archive dürfen generell wieder geöffnet werden. Deshalb erstellen die Verantwortlichen der Stadt Ulm derzeit ein Konzept für Hygiene- und Abstandsmaßnahmen, unter denen die Stadtbibliothek und das Archiv vom Haus der Stadtgeschichte wieder öffnen werden. Sobald der genaue Zeitpunkt für die Öffnung feststeht, wird die Stadt Ulm in den Medien und auf ihrer Website darüber informieren.

Weitere Städtische Dienststellen

Noch keine Änderungen gibt es bei den übrigen städtischen Einrichtungen. Die städtischen Dienstgebäude inklusive der Bürgerdienste in der Olgastraße und dem Standesamt im Rathaus bleiben weiterhin geschlossen. Persönliche Besuche bei den Dienststellen sind nur in dringenden Fällen und nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Viele Dienstleistungen kann man auch online abwickeln. Sie sind über www.ulm.de (Suchwort „Online Dienstleistungen“) zugänglich.

Empfehlung zu Mund-Nasen-Schutz

Raum Die Stadt Ulm bittet die Bürgerschaft weiterhin um Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln. Sollte dies nicht möglich sein, folgt auch die Stadt der Landesempfehlung und bittet die Bürgerschaft um Verwendung von Alltagsmasken in Form eines Mund-Nasen-Schutzes, beispielsweise im ÖPNV und beim Einkaufen. Sie leisten damit einen aktiven Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Virus.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jul 09

Fahrlehrer rastet aus
 Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in der Kasernstraße in Neu-Ulm zu einem heftigen Streit zwischen einem...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben