ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.04.2020 11:35

3. April 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Nach 30 Jahren Augenheilkunde an Uniklinik Ulm: Professoren-Ehepaar Gerhard und Gabriele Lang verabschiedet sich in Ruhestand


Am Universitätsklinikum Ulm geht eine Ära zu Ende. Seit 1990 leitete Professor Gerhard Lang als Ärztlicher Direktor die Klinik für Augenheilkunde. Zum 31. März ging er, gemeinsam mit seiner Frau Professorin Gabriele Lang, in den Ruhestand. 

Als Professor Gerhard Lang vor 30 Jahren nach Ulm kommt, gehört die Universitäts- Augenklinik mit 38 Betten noch zu den kleineren Augenkliniken. Mit 55 Betten und einem hohen Patienten-Durchsatz ist sie heute eine der großen Universitäts-Augenkliniken in Deutschland. Nicht nur die Bettenzahl hat sich in den letzte Jahrzehnten verändert. Auch im Hinblick auf Therapien und Behandlungsmöglichkeiten hat sich viel getan. „Wie kaum ein anderes Fach hat die Augenheilkunde von der Technologie-Entwicklung profitiert. Die Funktionsdiagnostik hat sich in den letzten Jahren derart verbessert, dass man heutzutage mit Weitwinkeltechnologie und optischer Kohärenztomografie eine weitaus präzisere Diagnostik und Verlaufsbeobachtung durchführen kann“, sagt Professor Gerhard Lang.
Hochmodernen Technologien und innovativen Verfahren stehen Operateur*innen im OP zur Verfügung, sodass Patient*innen schonend und sehr präzise behandelt werden können. Bei einer Erkrankung der Augenhornhaut kann beispielsweise eine Transplantation die Sehkraft des Patienten verbessern. Seit 2014 gibt es am Universitätsklinikum Ulm eine Hornhautbank.
„Wir als Augenklinik sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, in Kooperation mit dem Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Immungenetik Ulm eine eigene Hornhautbank zu etablieren. So können wir für unsere Patientinnen und Patienten aus eigener Kraft Hornhäute für die heute so wichtige Transplantationschirurgie zur Verfügung stellen“, erklärt Professor Gerhard Lang. „30 Jahre lang hat Professor Gerhard Lang die Augenheilkunde am Universitätsklinikum Ulm hervorragend geführt und mit viel Engagement gestaltet und geprägt. Professor Lang hat sich um die Universitätsmedizin verdient gemacht. Wir sind sehr froh, dass er und seine Frau Professorin Gabriele Lang als hoch angesehene Experten so lange für die Universitätsmedizin Ulm gewirkt haben. Ich möchte beiden herzlich für Ihren großen Einsatz danken“, sagt der Leitende Ärztliche Direktor und Vorstandsvorsitzende des Universitätsklinikums Ulm, Professor Dr. Udo X. Kaisers.
Über 250 Originalarbeiten, zehn Bücher und 15 Buchkapitel hat Professor Gerhard Lang verfasst und zahlreiche Preise und Ehrungen entgegen nehmen dürfen. „Ein Highlight meiner Karriere war sicherlich das Amt des Präsidenten der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) und gleichzeitig des Präsidenten des World Ophthalmology Congress (WOC) 2010 in Berlin. Den Weltkongress durften wir nach 1888 in Heidelberg und 1966 in München, 2010 zum 3. Mal in Deutschland ausrichten. Es kamen über 13 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Berlin“, so Professor Gerhard Lang.
Besonders engagiert waren Gerhard und Gabriele Lang im Bereich der studentischen Lehre. Wichtig war ihnen hierbei vor allem, Erkenntnisse aus internationaler Forschung und Lehre weiterzugeben. Im vergangenen Jahr erhielten die beiden für dieses Engagement den DOC Preis. Besonders erfolgreich ist ihr gemeinsames Fachbuch „Augenheilkunde“, welches unter Studierenden als „der Lang“ bekannt ist und auf das Professor Gerhard Lang besonders stolz ist.
„Das Augenheilkunde-Lehrbuch in seiner 6. Deutschen Auflage und der Übersetzung in insgesamt sieben Sprachen erfüllt mich sicherlich mit Stolz. Als Autor des Marktführers unter den Augenheilkunde-Lehrbüchern durfte ich vielen Generationen von Medizinstudierenden dieses Fach näher bringe n“, sagt Professor Gerhard Lang.
Nach der Emeritierung wollen Gerhard und Gabriele Lang vor allem viel Zeit mit der Familie verbringen. Ihr Sohn, Priv atdozent Dr. Stefan Lang, ist Oberarzt an der Universitäts- Augenklinik in Freiburg. „Ansonsten werden wir uns unseren Hobbys, wie z.B. Museumsbesuchen, amerikanischer Literatur oder seit drei Jahren dem Tanzen weiter und intensiver als bisher widmen“, sagt Professorin Gabriele Lang. Ganz wird Professor Gerhard Lang dem Universitätsklinikum Ulm aber nicht den Rücken kehren. Als Ombudsmann wird er gemeinsam mit seiner Kollegin Professorin Doris Henne- Bruns als unparteiische Vermittlungsinstanz zwischen Patient*innen und der Klinik tätig sein. Die Leitung der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Ulm übernimmt zum 1. April Professor Dr. Armin Wolf, der zuvor als Stellvertretender Direktor der Augenklinik an der LMU München tätig war.

Im Studium kennengelernt

Nach seinem Humanmedizinstudium mit anschließender Ausbildung zum Augenarzt an der Universität Erlangen-Nürnberg und weiteren Stationen in den USA und der Augenklinik des Universitätsklinikums in Erlangen, war Professor Dr. Gerhard Lang seit 1990 Ärztlicher Direktor der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Ulm.
Professorin Dr. Gabriele Lang hat ebenfalls an der Universität Erlangen-Nürnberg Humanmedizin studiert und dort ihre Ausbildung zur Augenärztin absolviert. Sie war seit 1994 die Leiterin der Sektion Konservative Retinologie und Laserchirurgie der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Ulm.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Mai 31

36 000 Euro Schaden: Betrunkener Autofahrer verursacht schweren Unfall
 Gleich drei Fahrzeuge beschädigte ein schwer betrunkener Autofahrer Samstagnacht  in der Ulmer...weiterlesen


Mai 28

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine Veränderungen im Vergleich zum Vortag gibt es bei den gemeldeten Coronavirus-Infektionen im...weiterlesen


Mai 27

B10-Brücke in Neu-Ulm nach 17 Jahren endlich eröffnet
Die B 10-Brücke in Neu-Ulm ist jetzt feierlich eröffnet worden. Zwei Jahre dauerte die bauzeit. Die...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 26

Großeinsatz bei Ulmer Schule
Aufgrund einer Beobachtung einer Zeugin kam es am Dienstag zu einem Großeinsatz im Bereich eines...weiterlesen


Jun 02

Prost gegen Feucht: "Kleiner Selbstdarsteller", "Gras-Dackelgekläffe" oder "Zu viel Mehl in der Backstube geschnupft?"
Walter Feucht ist Unternehmer, Chef des internationalen Unternehmens ULDO Backmittel in Neu-Ulm, Mäzen...weiterlesen


Mai 23

Nachbarin am Fenster nacktes Hinterteil gezeigt
Am Freitag erstattete eine Frau Anzeige, nachdem ihr Nachbar am Vatertag wohl eine Party mit mehreren...weiterlesen


Mai 24

Sechs Lebensmittelvergiftungen bei Schulung
Großeinsatz für den Ulmer Rettungsdienst am Samstagnachmittag auf dem Messegelände. Bei einer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben