ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 30.03.2020 14:55

30. März 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Universitätsklinik Ulm verlängert Amtszeit des Leitenden Ärztlichen Direktors Professor Dr. Udo X. Kaisers vorzeitig


Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Ulm hat den Vertrag des Leitenden Ärztlichen Direktors Professor Dr. Udo X. Kaisers vorzeitig bis zum 31. August 2025 verlängert 

Die Universitätsklinika benötigen angesichts der bestehenden Herausforderungen langfristig angelegte Strategien und personelle Kontinuität. Dies gilt auch für das Universitätsklinikum Ulm. „Herr Professor Kaisers hat die Leitungsaufgabe am Universitätsklinikum Ulm in einer schwierigen Phase übernommen. Die erfolgreiche Vorstandsarbeit von Professor Kaisers war entscheidend für die seither eingetretene positive Entwicklung. Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung von Herrn Professor Kaisers setzen wir somit das richtige Zeichen“, so Ulrich Steinbach, der Vorsitzende des Aufsichtsrats. „Professor Kaisers wird damit in die Lage versetzt, die strategische Entwicklung des Universitätsklinikums Ulm langfristig voranzutreiben; ich denke hier insbesondere an den bereits aufgesetzten Masterplanprozess. Für den Standort ist dies ein entscheidender Zukunftsfaktor.“
Zusammen mit der erst vor kurzem zur Kaufmännischen Direktorin bestellten  Sylvia Langer verfügt das Universitätsklinikum künftig über eine Führungsspitze mit großer Erfahrung im Gesundheitswesen und der Universitätsmedizin.
Professor Kaisers war erstmals zum 1. September 2015 für die Dauer von fünf Jahren zum Leitenden Ärztlichen Direktor bestellt worden. Der neue Vertrag schließt sich damit nahtlos an das Ende der ersten Amtsperiode an. In den ersten Jahren war die Zielsetzung des Vorstands, wieder ausgeglichene Ergebnisse zu erreichen, um damit dem Universitätsklinikum erforderliche Handlungsspielräume für die Weiterentwicklung zu eröffnen. Dies kann als gelungen angesehen werden, wird aber auch auf Dauer Aufgabe des Vorstands bleiben. „Ich habe in Ulm ein motiviertes, leistungsstarkes Team vorgefunden, das in einer gemeinsamen Anstrengung die wirtschaftliche Konsolidierung gemeistert hat. In der durch die Coronavirus-Pandemie hervorgerufenen Krise wird die hohe Qualität und Leistungsfähigkeit der Einrichtung erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ich freue mich auf die Fortsetzung unserer gemeinsamen Arbeit mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Universitätsmedizin Ulm“, so Professor Kaisers.
Im Universitätsklinikum Ulm werden jährlich rund 50.000 Patient*innen stationär behandelt. Hinzu kommen knapp 300.000 ambulante Quartalsfälle. Rund 6.000 Mitarbeiter*innen leisten an den Standorten des Klinikums universitäre Spitzenmedizin. Mit 29 Kliniken und 15 Instituten bietet das Universitätsklinikum den Patient*innen eine stationäre und ambulante Krankenversorgung auf höchstem Niveau.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Mai 31

36 000 Euro Schaden: Betrunkener Autofahrer verursacht schweren Unfall
 Gleich drei Fahrzeuge beschädigte ein schwer betrunkener Autofahrer Samstagnacht  in der Ulmer...weiterlesen


Mai 28

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine Veränderungen im Vergleich zum Vortag gibt es bei den gemeldeten Coronavirus-Infektionen im...weiterlesen


Mai 27

B10-Brücke in Neu-Ulm nach 17 Jahren endlich eröffnet
Die B 10-Brücke in Neu-Ulm ist jetzt feierlich eröffnet worden. Zwei Jahre dauerte die bauzeit. Die...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 26

Großeinsatz bei Ulmer Schule
Aufgrund einer Beobachtung einer Zeugin kam es am Dienstag zu einem Großeinsatz im Bereich eines...weiterlesen


Jun 02

Prost gegen Feucht: "Kleiner Selbstdarsteller", "Gras-Dackelgekläffe" oder "Zu viel Mehl in der Backstube geschnupft?"
Walter Feucht ist Unternehmer, Chef des internationalen Unternehmens ULDO Backmittel in Neu-Ulm, Mäzen...weiterlesen


Mai 23

Nachbarin am Fenster nacktes Hinterteil gezeigt
Am Freitag erstattete eine Frau Anzeige, nachdem ihr Nachbar am Vatertag wohl eine Party mit mehreren...weiterlesen


Mai 24

Sechs Lebensmittelvergiftungen bei Schulung
Großeinsatz für den Ulmer Rettungsdienst am Samstagnachmittag auf dem Messegelände. Bei einer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben