ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 20.03.2020 13:08

20. März 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Konzert von Max Giesinger in der ratiopharm arena jetzt am 28. November


Zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus wurde die Veranstaltung von Max Giesinger am 13. März in der ratiopharm arena Neu-Ulm auf den 28. November in diesem Jahr verlegt. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. Das teilen die Veranstalter Allgäu Concerts und Gerngeschehen mit. 

Es gibt Nachschlag: Nachdem Max Giesinger auf der ›Die Reise‹ Tour 2019 vor über 60.000 Fans seine bisher größte Tour gespielt hat, kehrt er für eine Fortsetzung im Frühjahr 2020 mit weiteren Terminen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zurück. Hinter Max Giesinger liegen die wohl verrücktesten Jahre seines bisherigen Lebens. 2016/17 hat er über dreihundert Konzerte gespielt.
Auf Bühnen in über 1.600 Metern Höhe, auf Markt- plätzen und Burgen, in Clubs, einem Pferdestall und einem Bergwerk, in Schloss-parks und Stadien, bis hin zum legendären Konzert bei ›Das Fest‹ in Karlsruhe und seiner restlos ausver- kauften Show im Hamburger Stadtpark, die auf DVD festgehalten wurde. Über eine Million be- geisterte Zuschauer wollten hören, wie ›Der Junge, der rennt‹ live klingt. Dabei legte die Band mehr als 120.000 Kilometer zurück. Das schafft man auch, in-dem man drei Mal die Erde umrundet. Das ist ›Der Junge, der rennt‹, ziemlich wörtlich genommen. Sein erstes Album ›Laufen Lernen‹ hat Max Giesinger noch über eine Crowdfunding- Kampagne finanziert, danach aber endlich eine Plattenfirma gefunden, die seine Musik unter-stützt. Das zweite Album ›Der Junge, der rennt‹ bringt ihm den Durchbruch. Seine Reise hat rasant Geschwindigkeit aufgenommen. Mit der Single ›80 Millionen‹ gelingt Max Gie-singer die Som- mer-Hymne 2016, gekrönt mit einer Platinauszeichnung. Mit seiner zweiten Single ›Wenn sie tanzt‹ spricht er vielen aus der Seele. Sie erreicht Goldstatus und wird bis dato siebzigtausend Mal im Radio gespielt. Auch die Singles ›Roulette‹ und ›Nicht so schnell‹ sind absolute Radio- hits. Diese Erfolge zeigen die enorme Vielschichtigkeit des Al-bums und sorgen dafür, dass sich ›Der Junge, der rennt‹ über 94 Wochen in der Top 100 der offiziellen Albumcharts hält. Mehr als 250.000 Mal verkaufte Exemplare bedeuten wie-der Platin und Max wird u.a. mit der ›1Live Krone‹, den ›MTV Europe Music Award‹ und dem ›LEA Award‹ ausgezeichnet. ›Verrückt, was in ein paar Jahren so passiert‹, meint Max. Schon bei den ersten beiden Al-ben ›Laufen Lernen‹ und ›Der Junge, der rennt‹ ging es um Bewegung. Das dritte Album von Max Giesinger heißt ›Die Reise‹ und knüpft daran an. Bei seinen ersten Alben ging es ihm noch da- rum aufzubrechen, bloß nicht stehen zu bleiben. Jetzt macht sich Max Giesin-ger mit seiner dritten Platte zum ersten Mal bewusst, welchen Weg er hinter sich hat und reflektiert über die Phase des permanenten Unterwegsseins. Nach zwei intensiven und erfüllenden Jahren voller künstlerischer Erfolge ist es nachvoll- ziehbar, dass eine Phase der Ruhe folgen musste. Genau dafür entschied sich Max Giesinger im Frühjahr 2018. Sechs Wochen auf einer thailändischen Insel, fernab von Terminen und Verpflichtungen, kein Mensch weit und breit. Nach höchst turbulenten Monaten ist diese Stille für ihn mehr als ungewohnt, bietet jedoch den nötigen Raum für neue Lieder. ›Die Rei- se‹ erzählt die Geschichte vom permanenten Unterwegssein, davon, sich überall und nirgends Zuhause zu fühlen und dem Wunsch, irgendwann anzukommen. ›Wenn ich etwas aus dieser Reise m itnehme, dann ist es die Erkenntnis, dass für mich eine gewisse Balance genau das Richtige ist. Weder das ständige Unterwegs, noch das Alleinsein ma-chen mich glücklich, sondern die Mischung aus beidem und die damit verbundene Ab-wechslung‹, erzählt Max. Und dann ging es weiter: In den Sommern 2018/2019 folgten imposante 85 Festivalauftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Natürlich ist das Motto der neuen Platte ›Die Reise‹ wörtlich zu nehmen, denn seine gleichnamige Tour führt ihn auf weitere 16 Konzerte in drei Ländern. Max Giesinger zählt heute zu den relevantesten deutschen Pop-Künstlern und zeigt durch sei- nen unermüdlichen Antrieb, wie sehr er liebt, was er tut. Nach wie vor ist es das Größte für ihn, auf der Bühne zu stehen und Konzerte zu spielen. Dabei ist er seinen Fans immer ganz nah. Der Junge mit der Gitarre, der in Fußgängerzonen Oasis-Cover spielte, ist er-wachsen gewor- den und versichert uns: die Reise geht jetzt erst richtig los.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 21

Ulmer Fußgängerzone am Samstagmittag ungewöhnlich leer
Die Ulmerinnen und Ulmer haben sich ganz offensichtlich nach den Aufrufen der Politiker gerichtet und sind...weiterlesen


Mär 15

Stadt Ulm schließt wegen Coronavirus-Ausbreitung Bars, Discotheken, Kinos und auch Bordelle
Um die rasche Ausbreitung des Corona-Virus im Stadtkreis einzudämmen, beschränkt die Stadt Ulm ab...weiterlesen


Mär 24

Zahl der Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an
Die Zahl der am Coronavirus Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an. Am Dienstagabend...weiterlesen


Mär 22

Polizei beendet private Partys im Haus und im Garten
Auch am  Samstag wurden durch die Polizeiinspektion Neu-Ulm mit Unterstützung der Bayerischen...weiterlesen


Mär 23

Polizei ahndet Verstöße gegen Infektionsschutzgesetz im Landkreis Neu-Ulm
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz haben Polizisten am Wochenende im Landkreis Neu-Ulm...weiterlesen


Mär 19

Ernst Prost: Niemand wird entlassen, notfalls verzichte ich auf mein Gehalt
Die Weltwirtschaft steht wegen der Coronapandemie am Abgrund und deren Entwicklung ist ungewisser denn je....weiterlesen


Mär 25

Ulmer Bundeswehrkrankenhaus eröffnet Coronavirus-Station
Die Vorbereitungen am Bundeswehrkrankenhaus (BwK) in Ulm für die erwartete Welle an Coronavirus-Patienten...weiterlesen


Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben