ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.02.2020 23:28

11. Februar 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

ratiopharm ulm verliert gegen ALBA Berlin nach Verlängerung mit 106:112 Punkten


ratiopharm ulm brachte Alba Berlin am Dienstagabend in der ratiopharm arena  an den Rand einer Niederlage und kassierte mit Ablauf der regulären Spielzeit einen Dreier von Peyton Siva zum 96:96. In der Verlängerung waren die Gäste aus Berlin besser und cleverer und verloren das Spiel mit 106:112 Punkten.

 Nach den erwarteten Startschwierigkeiten und einem 12-Punkte-Rückstand (18:30), kämpften sich die Ulmer zurück in die Partie und übernahmen kurz vor der Halbzeit erstmals die Führung (54:53). Und auch im zweiten Durchgang bot ratiopharm ulm dem Berliner EuroLeague-Ensemble, das auf vier deutsche Rotationsspieler verzichten musste, lange die Stirn. Im vermeintlichen Schlussviertel erspielte sich ratiopharm ulm, das in Tyler Harvey (23 Punkte) und Killian Hayes (20) seine beiden besten Werfer hatte, sogar seinen größten Vorsprung (81:75). Auch als noch 9,5 Sekunden der regulären Spielzeit übrig waren und Hayes an der Freiwurflinie zweimal die Nerven bewahrt hatte, führten die Gastgeber mit 96:93. 
Peyton Siva, der in der laufenden Saison seinen Dreier mit über 63 Prozent trifft, reichte diese Minimal-Chance, um die Partie in die Verlängerung zu bringen, wo der Favorit sich letztlich verdient durchsetzte. Warum in dieser Situation der Berliner Spieler nicht gefoult wurde oder der Trainer keine Ansage zum Foulen machte, erzürnte viele Fans. Ein Foul hätte den Gästen maximal zwei Punkte, die Hausherren aber wenige Sekunden vor Spielende noch einmal in Ballbesitz gebracht. 
„Wir müssen die Niederlage hinnehmen, aber wir sollten dadurch stärker werden. Ich erwarte von meinen Spielern, dass sie aus der Niederlage lernen. Jetzt schauen wir auf das kommende Spiel am Freitag“, richtete Head Coach Jaka Lakovic direkt wieder seinen Blick auf das Heimspiel gegen Braunschweig. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 25

Erster Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg: 25-jähriger Mann aus Göppingen infiziert
Am Dienstagabend wurde bei einem Patienten in Baden-Württemberg eine Infektion mit dem Coronavirus...weiterlesen


Feb 26

Patient mit Coronavirus-Erkrankung besuchte Kino in Neu-Ulm
Wie das Gesundheitsamt Neu-Ulm am Mittwochmorgen erfahren hat, besuchte der im Landkreis Göppingen...weiterlesen


Feb 22

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 77 Jahren hingerichtet
Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister  Hans  und  Sophie Scholl  aus Ulm von den...weiterlesen


Feb 22

Stress in Straß
In der Nacht auf Samstag kam es im Nersinger Gemeindeteil Straß zu mehreren Schlägereien sowie einer...weiterlesen


Feb 26

Mann nach Schießübungen in der Ulmer Innenstadt festgenommen - Großalarm für Polizei und Rettungsdienste
 Großalarm für Polizei und Rettungsdienst am Mittwochvormittag in Ulm: Zeugen meldeten Schüsse am...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen


Feb 23

Sexuelle Belästigung im Café: Junger Mann begrapscht mehrere Frauen
In der Nacht auf Sonntag wurden im Café Promenade in Weißenhorn mehrere Frauen sexuell belästigt. weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben