ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.02.2020 12:18

10. Februar 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Faszinierendes Uganda: So schön ist es in der Perle Afrikas


Reisen nach Uganda führen in ein ostafrikanisches Land, das die meisten nur als bunten Farbklecks auf dem Globus kennen. Doch Uganda ist nicht irgendein Land, sondern wurde von keinem Geringeren als Winston Churchill schon direkt als "Perle Afrikas" bezeichnet.

Dieses Reiseziel ist ein Land mit tausend Gesichtern, das mit atemberaubenden Naturlandschaften lockt. Doch die Republik bietet noch mehr.

Fantastische Aussichten

Es gibt viele gute Gründe, um der Heimat von mehr als 41 Millionen Menschen einen Besuch abzustatten. Doch besonders faszinierend ist die Aussicht, in Uganda zugleich auf der Nord- und Südhalbkugel der Welt stehen zu können. Sich vom mitreißenden Anblick von Regenwäldern und Wasserfällen in den Bann ziehen lassen. Diese Aussichten verspricht Uganda.

Angenehm warme Temperaturen

Wer es etwas wärmer liebt, ist in diesem Land genau richtig. Denn hier herrschen über das gesamte Jahr hinweg konstante Temperaturen. Tagsüber klettert das Quecksilber zumeist auf 25 bis 30 Grad. In den Nächten fallen die Temperaturen nur selten unter 20 Grad. Die beste Reisezeit ist von Dezember bis Februar oder Juni bis August. Wer ugandisches Terrain betreten möchte, benötigt neben einem noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass ebenfalls ein Touristenvisum. Die meisten Flüge in Richtung Uganda enden auf dem Entebbe International Airport. Diese am malerischen Victoriasee gelegene Stadt ist nur eine Autostunde von der Hauptstadt Kampala entfernt. Aktuell stehen allerdings keine Direktflüge von Deutschland aus zur Verfügung.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen

Die beste Möglichkeit, Uganda zu erobern , ist ein Mietwagen. Allerdings benötigen Reisende einen internationalen Führerschein, um mit einem Mietwagen unterwegs zu sein. Doch der Aufwand lohnt sich. Denn einerseits hat sich der Sicherheitsaspekt in den vergangenen Jahren in Uganda stark verbessert. Andererseits lockt der afrikanische Juwel mit einer mitreißenden Flora und Fauna. Ein Highlight ist der Bwindi Impenetrable National Park, der seinem Namen – auf deutsch: undurchdringlich – alle Ehre macht. In diesem Regenwald ist bis heute die Hälfte aller noch lebenden Berggorillas der Welt zu Hause. Genauso atemberaubend ist der Anblick des Murchison- Falls-Nationalparks. Unvergesslich ist der Anblick der gigantischen Murchison Falls, deren Wasser mit lautem Gedröhne meterweit in die Tiefe stürzt. Ob Mgahinga-Gorilla-Nationalpark, Victoriasee oder Weißer Nil – in diesem Land gibt es an jedem Tag etwas Neues zu entdecken.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 21

Ulmer Fußgängerzone am Samstagmittag ungewöhnlich leer
Die Ulmerinnen und Ulmer haben sich ganz offensichtlich nach den Aufrufen der Politiker gerichtet und sind...weiterlesen


Mär 15

Stadt Ulm schließt wegen Coronavirus-Ausbreitung Bars, Discotheken, Kinos und auch Bordelle
Um die rasche Ausbreitung des Corona-Virus im Stadtkreis einzudämmen, beschränkt die Stadt Ulm ab...weiterlesen


Mär 24

Zahl der Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an
Die Zahl der am Coronavirus Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an. Am Dienstagabend...weiterlesen


Mär 22

Polizei beendet private Partys im Haus und im Garten
Auch am  Samstag wurden durch die Polizeiinspektion Neu-Ulm mit Unterstützung der Bayerischen...weiterlesen


Mär 23

Polizei ahndet Verstöße gegen Infektionsschutzgesetz im Landkreis Neu-Ulm
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz haben Polizisten am Wochenende im Landkreis Neu-Ulm...weiterlesen


Mär 19

Ernst Prost: Niemand wird entlassen, notfalls verzichte ich auf mein Gehalt
Die Weltwirtschaft steht wegen der Coronapandemie am Abgrund und deren Entwicklung ist ungewisser denn je....weiterlesen


Mär 25

Ulmer Bundeswehrkrankenhaus eröffnet Coronavirus-Station
Die Vorbereitungen am Bundeswehrkrankenhaus (BwK) in Ulm für die erwartete Welle an Coronavirus-Patienten...weiterlesen


Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben