ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 15.01.2020 11:57

15. Januar 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Schwelbrand im Schweinestall


 schließen


Foto in Originalgröße



 Nach einem technischem Defekt verendeten in einem Stall in Amstetten Muttersäue und Ferkel. 

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll auf einem Hof in Amstetten gegen 7 Uhr der Lüftungsalarm ausgelöst haben. Der Landwirt schaute nach und musste feststellen, dass der gesamte Stall stark verraucht war. Trotz sofortiger Alarmierung der Feuerwehr konnte vielen Tieren nicht mehr geholfen werden. 24 Muttersäue und zahlreiche Ferkel verendeten an einer Rauchvergiftung. Der Schwelbrand dürfte durch einen technischen Defekt an einer Heizplatte entstanden sein. Die Platten dienen zum Wärmen der Jungtiere in den Aufzuchtboxen. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr, der Rettungsdienst, das Veterinäramt und ein Tierarzt sind im Einsatz.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 08

Orkantief Sabine kommt Sonntag - Verkehrsbehinderungen zum Wochenbeginn
 Ein Orkantief rauscht Sonntag heran. Schäden sind zu befürchten. Der Sturm trifft am Nachmittag auf...weiterlesen


Feb 07

Frau auf Baukran legt Nahverkehr lahm
 Eine Frau auf einem Baukran legte den Ulmer Nahverkehr am Freitagvormittag über Stunden lahm.  weiterlesen


Feb 09

Sturm Sabine: Kein Unterricht im Landkreis Neu-Ulm - In Ulm dürfen Eltern entscheiden
Wegen des Sturms Sabine und der Sorge um die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen fällt am Montag  der...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 13

Es wird warm: 20 Grad im Süden
Sturmtiefs auf dem Atlantik haben weiterhin das Sagen. Während sich Teile des Landes schon auf den...weiterlesen


Feb 12

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf eisglatter Strasse
 Ein schwerer Unfall auf rutschiger Straße forderte am frühen Mittwoch drei Schwerverletzte. ...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen


Feb 06

Waffen und Betäubungsmittel bei Mitgliedern einer "WhatsApp-Gruppe" sichergestellt - Polizei durchsucht neun Wohnungen und Häuser
Waffen und Betäubungsmittel wurden bei 18 Mitgliedern einer WhatsApp-Gruppe sichergestellt. Die Gruppe...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben