ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 01.01.2020 12:00

1. Januar 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Verein für moderne Musik präsentiert führende Saxophonisten in Ulm


2020 feiert die Jazzwelt den 100. Geburtstag des Altsaxofonisten Charlie Parker - Anlass genug für den Verein für moderne Musik, in diesem Jahr das Saxofon in den Mittelpunkt seiner Konzerte zu stellen. Wiederum in Zusammenarbeit mit dem Stadthaus Ulm präsentiert der Verein einige der führenden zeitgenössischen Saxofonisten, darunter den legendären Anthony Braxton. Start ist am 19. Januar mit dem Konzert des Quartetts des polnischen Altsaxofonisten Maciej Obara, das wegen  Renovierungsarbeiten im Stadthaus ausnahmsweise im Langenauer Pfleghof stattfindet. 

Im Jahr 2020 feiert die Jazzwelt den 100. Geburtstag des Altsaxofonisten Charlie „Bird“ Parker. Grund genug für den Ulmer Verein für moderne Musik, sein Jahresprogramm dem (Alt-)Saxofon zu widmen. Wiederum in Zusammenarbeit mit dem Stadthaus Ulm präsentiert er einige der führenden zeitgenössischen Saxofonisten. Wobei das erste Konzert am Sonntag, 19. Januar, gleich mal aus der Reihe fällt: wegen Sanierungsarbeiten im Stadthaus muss das Konzert mit dem Quartett des polnischen Altsaxofonisten Maciej Obara in den Langenauer Pfleghof verlegt werden. Der Gewinner des letztjährigen BMW Jazz Award gilt als einer der aktuell interessantesten Saxofonisten in Europa.
Zu Europas derzeit interessantesten Saxofonisten zählt auch der Franzose Émile Parisien. Dieser „Zauberer auf dem Saxofon“ (ARTE) hat dem Sopransaxofon ganz neue Dimensionen erschlossen. Er kommt am 9. März (dann wieder ins Ulmer Stadthaus).
Vier Wochen später, am 6. April, folgt Tenorist Chris Potter, gerne als Saxofonist mit den flinksten Fingern gefeiert und von Kritikern als einen der einflussreichsten Saxofonisten und Improvisatoren der Gegenwart bezeichnet.
Für den 14. Mai hat sich der New Yorker Tenorsaxofonist Ellery Eskelin angekündigt. Er kommt im Trio mit dem Bassisten Christian Weber (gastierte zuletzt mit Pianostar Michael Wollny im Ulmer Stadthaus) und dem Berliner Schlagzeuger Michael Griener.
Zum Abschluss des ersten Halbjahres am 21. Juni dann noch eine lebende Legende: Anthony Braxton. Seit über 40 Jahren arbeitet der Saxofonist und Komponist an seiner von John Coltrane wie auch John Cage beeinflussten musikalischen Sprache. Darin verbinden sich die intuitiven Aspekte des Free Jazz und die harmonischen Methoden zeitgenössischer Klassik zu Klängen von beeindruckender Komplexität und Leidenschaft. Anlässlich seines 75. Geburtstages kommt Braxton im Duo mit Harfenistin Jacqueline Kerrod zu zwei Konzerten nach Deutschland: in die Hamburger Elbphilharmonie und eben ins Ulmer Stadthaus!
Auch für den Herbst sind die Planungen schon im vollen Gange. So ist unter anderem eine „lange Charlie-Parker-Nacht“ mit mehreren Formationen geplant, die sich dem Erbe des legendären Altsaxofonisten verpflichtet fühlen. Karten für alle Veranstaltungen gibt es über ulmtickets (www.ulmtickets.de) sowie im 3. OG des Stadthauses.
Kartenreservierungen werden über info@verein-fuer-moderne-musik.de entgegen genommen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 08

Orkantief Sabine kommt Sonntag - Verkehrsbehinderungen zum Wochenbeginn
 Ein Orkantief rauscht Sonntag heran. Schäden sind zu befürchten. Der Sturm trifft am Nachmittag auf...weiterlesen


Feb 09

Sturm Sabine: Kein Unterricht im Landkreis Neu-Ulm - In Ulm dürfen Eltern entscheiden
Wegen des Sturms Sabine und der Sorge um die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen fällt am Montag  der...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 13

Es wird warm: 20 Grad im Süden
Sturmtiefs auf dem Atlantik haben weiterhin das Sagen. Während sich Teile des Landes schon auf den...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen


Feb 12

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf eisglatter Strasse
 Ein schwerer Unfall auf rutschiger Straße forderte am frühen Mittwoch drei Schwerverletzte. ...weiterlesen


Feb 22

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 77 Jahren hingerichtet
Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister  Hans  und  Sophie Scholl  aus Ulm von den...weiterlesen


Feb 09

22-Jährige belästigt: Mann onaniert im Frauengraben
Eine 22-Jährige parkte gegen 20 Uhr ihr Auto in der Straße Frauengraben in Ulm.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben