ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.12.2019 17:12

8. Dezember 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Tod nach Besuch des Weihnachtsmarkts: Polizei in Augsburg nimmt zwei 17-jährige Verdächtige fest


Am Freitag gegen 22.40 Uhr kam es am Augsburger Königsplatz zu einer folgenschweren Auseinandersetzung, bei dem ein 49-jähriger Mann aus dem Landkreis Augsburg ums Leben kam. Die Augsburger Ermittlungsbehörden haben am Sonntag im Zusammenhang mit der Gewaltttat zwei polizeibekannte 17-jährige Ausgburger festgenommen.  

Nach intensiven Ermittlungsmaßnahmen der 20-köpfigen Ermittlungsgruppe der KPI Augsburg ist es gelungen, die Identität der gesuchten siebenköpfigen Personengruppe weitestgehend festzustellen. Anhand der Videoauswertung der Überwachungskameras am Tatort und aufgrund weiterer interner Fahndungsmaßnahmen konnten dann am Sonntag am frühen Nachmittag sowohl der Haupttäter als auch ein weiterer Tatverdächtiger festgenommen werden.
Bei dem Haupttäter, der das 49-jährige Zufallsopfer zu Boden geschlagen hat, handelt es sich um einen 17-Jährigen Augsburger mit mehreren Staatsangehörigkeiten, der im Stadtgebiet wohnhaft ist.
Bei dem zweiten Festgenommenen handelt es sich ebenfalls um einen 17-Jährigen gebürtigen Augsburger mit südeuropäischer Staatsangehörigkeit, mit Wohnsitz im Stadtgebiet. Beide bereits polizeibekannte Jugendliche, befinden sich derzeit im Polizeiarrest und werden noch im Laufe des heutigen Tages vernommen. Anschließend werden sie am Montag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Augsburg zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Die Ermittlungen zu den weiteren Gruppenmitgliedern laufen unvermindert weiter. Weitergehende Auskünfte sind aus ermittlungstaktischen Gründen nach wie vor nicht möglich, um weitere polizeiliche Maßnahmen nicht zu gefährden, weshalb es zum jetzigen Zeitpunkt auch keine Bildveröffentlichung gibt, teilt die Augsburger Polizei mit. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 10

Kündigung zum Jahreswechsel: Hudson Bar schließt zum 31. März
Die Hudson Bar in Ulm schließt zum 31. März. Das Pachtverhältnis wurde von Hausbesitzer und...weiterlesen


Jan 15

Menschenhandel und Zwangsprostitution: 42 Jahre alter Rumäne festgenommen
Ein 42 Jahre alter Rumäne wurde in Ulm festgenommen: Ihm wird Menschenhandel und Zwangsprostitution...weiterlesen


Jan 12

Faschingsumzug mit Narrenfeier: Viel Spaß, viel Alkohol, viel Ärger
Am Samstag fand in Illertissen der traditionelle Faschingsumzug statt. 50 Fußgruppen zogen von der...weiterlesen


Jan 22

Wird aus Abt-Kaufhaus ein Hotel mit 150 Betten?
Der Unternehmer Erwin Müller will das Kaufhaus Abt am Münsterplatz in Ulm offenbar zu einem Hotel mit...weiterlesen


Jan 20

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft
Am Dienstag beschlagnahmte die Polizei Ulm bei einem 29-Jährigen Waffen und Drogen. weiterlesen


Jan 15

Drogen, Uhren, Waffen, Geld: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen
Der Kriminalpolizei in Neu-Ulm lagen Erkenntnisse über einen 33-jährigen Mann vor, der im Verdacht...weiterlesen


Jan 23

Leitplanke durchbohrt Auflieger
Rund 65 000 Euro Schaden und größere Verkehrsbehinderungen sind das Ergebnis eines Unfalles am...weiterlesen


Jan 18

Betrunkene Brüder prügeln sich mit Türstehern
Ein unangenehmes Nachspiel hatte die alkoholbedingte Uneinsichtigkeit dreier Brüder in einer Ulmer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben