ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 05.12.2019 17:00

5. Dezember 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Spin Club des TTC Neu-Ulm: Essen, reden und Bälle schlagen zum Feierabend


Ein besonderer Spaß zum Feierabend war der erste „Spin Club“ des TTC Neu-Ulm. Im New Golf Club Neu-Ulm trafen sich Sponsoren und Freunde des TTC, um in lockerer Atomsphäre bei Musik, Essen und Getränken über Tischtennis zu sprechen, den Bundesliga-Profis zuzuschauen oder selbst einige Bälle zu schlagen. Die Premiere glückte. Daher ist im Frühjahr 2020 eine Neuauflage des Spin Clubs geplant.

Florian Ebner, Vorsitzender des TTC Neu-Ulm, begrüßte die Gäste im weihnachtlich dekorierten New Golf Club und berichtete über das spannende Tennisprojekt TTC Neu-Ulm. „Im Sommer  sind wir mit unserem  Tischtennis-Projekt dank einer  Wild Card gleich in der Bundesliga gestartet. Vorher mussten wir ein Team zusammenstellen und die Organisation aufbauen“. Beides sei gut gelungen, auch dank der hervorragenden Arbeit von Teammanagerin Nadine Berti, lobte Ebner. Über den sportlichen Erfolg zeigte er sich sehr zufrieden. „Wir sind total stolz auf fünf  Heimsiege in Folge,  davon einen  Sieg im Derby gegen  den aktuellen deutschen Meister Ochsenhausen bei einem Rekordbesuch mit 800 Zuschauern  in der ratiopharm arena.  Mit Tiago Apolonia haben wir außerdem den besten Spieler der Hinrunde in unseren Reihen“.   
Der WM-Dritte An Jaehyun aus Korea sei ebenfalls „einer der besten Spieler der Liga“, so Ebner. Der 19-Jährige spielt derzeit ein Turnier in Südkorea. „Er wird aber nächste Woche wieder nach Neu-Ulm zurückkehren und vor Weihnachten noch drei Matches  für den TTC  spielen, darunter auch das Top- und Heimspiel gegen Königshofen“, berichtete Ebner den Gästen und Sponsoren exklusiv. Insgesamt  sei das Neu-Ulmer Bundesliga-Team „gespickt mit einer für das Spitzensport-Angebot der Region einmaligen Vielzahl von Weltklassespielern“. So sind  An Jaehyun (Platz 40), Gustavo Tsuboi (Platz 41) und  Tiago Apolonia (Platz 56) in der Weltrangliste hervorragend platziert.
Dass die Profis auch viel Freude mit ihrem Sport haben, bewiesen Gustavo Tsuboi, Tiago Apolonia und das junge  Supertalent Kay Stumper anschließend im lockeren Spiel untereinander und bei Ballwechseln mit begeisterten Sponsoren und Gästen, von denen einige gleich den eigenen Schläger mit in den Spin Club gebracht hatten.  Der Abend an den großen, kleinen und sogar runden Tischtennisplatten, an den Stehtischen und  an der Theke ging dann doch länger als geplant, weil alle – auch die Profis – großen Spaß hatten. „Das machen wir auch jeden Fall wieder“, kündigte Florian Ebner noch am Abend eine Neuauflage des Spin Clubs im nächsten Jahr an.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 10

Kündigung zum Jahreswechsel: Hudson Bar schließt zum 31. März
Die Hudson Bar in Ulm schließt zum 31. März. Das Pachtverhältnis wurde von Hausbesitzer und...weiterlesen


Jan 15

Menschenhandel und Zwangsprostitution: 42 Jahre alter Rumäne festgenommen
Ein 42 Jahre alter Rumäne wurde in Ulm festgenommen: Ihm wird Menschenhandel und Zwangsprostitution...weiterlesen


Jan 12

Faschingsumzug mit Narrenfeier: Viel Spaß, viel Alkohol, viel Ärger
Am Samstag fand in Illertissen der traditionelle Faschingsumzug statt. 50 Fußgruppen zogen von der...weiterlesen


Jan 22

Wird aus Abt-Kaufhaus ein Hotel mit 150 Betten?
Der Unternehmer Erwin Müller will das Kaufhaus Abt am Münsterplatz in Ulm offenbar zu einem Hotel mit...weiterlesen


Jan 20

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft
Am Dienstag beschlagnahmte die Polizei Ulm bei einem 29-Jährigen Waffen und Drogen. weiterlesen


Jan 15

Drogen, Uhren, Waffen, Geld: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen
Der Kriminalpolizei in Neu-Ulm lagen Erkenntnisse über einen 33-jährigen Mann vor, der im Verdacht...weiterlesen


Jan 23

Leitplanke durchbohrt Auflieger
Rund 65 000 Euro Schaden und größere Verkehrsbehinderungen sind das Ergebnis eines Unfalles am...weiterlesen


Jan 18

Betrunkene Brüder prügeln sich mit Türstehern
Ein unangenehmes Nachspiel hatte die alkoholbedingte Uneinsichtigkeit dreier Brüder in einer Ulmer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben