ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 14.11.2019 11:39

14. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Tragischer Unfall bei Unterhaslach: Getötete Joggerin ist identifiziert


Am Donnerstagmorgen gegen 6.15 Uhr erfasste ein Auto eine Frau auf der B19 nördlich von Ulm-Böfingen. Sie erlitt so schwere Verletzungen, dass sie trotz der Bemühungen des Notarztes und seines Teams noch an der Unfallstelle starb. Die 48 Jahre alte Frau konnte einige Stunden später identifiziert werden. 
Text/Fotos: Thomas Heckmann

Wie genau der Unfall sich ereignete, sollen jetzt die Ermittlungen der Polizei ergeben. Ein Gutachter unterstützte die Polizisten an der Unfallstelle. Um wen es sich bei der Verstorbenen handelt, wusste die Polizei anfangs noch nicht. Mit einer Beschreibung der Getöteten ging die Polizei an die Öffentlichkeit. Wenig später meldete sich der Ehemann, der wusste, dass seine Frau beim Laufen und noch nicht zurückgekehrt ist.
Wer Hinweise zum Unfallhergang geben kann, wird gebeten, sich bei der Ulmer Polizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden.
Nach dem bisherigen Anschein der Spuren war der Fahrer eines Tesla bei Dunkelheit stadtauswärts unterwegs in Richtung der A8-Einfahrt Ulm-Ost. An der Kreuzung zu den Weilern Unterhaslach und Oberhaslach überquerte die junge Frau die Straße, aus Sicht des Autofahrers von rechts kommend.
Der Tesla wich nach links aus und erfasste die Joggerin frontal. Sie schlug gegen die Frontscheibe und verletzte sich tödlich. Der Tesla-Fahrer blieb körperlich unverletzt, wurde aber schon an der Unfallstelle von einem Notfallseelsorger betreut, um die psychischen Folgen abzumildern. Durch die Sperrung der Straße während des Berufsverkehrs kam es zu massiven Staus aus Richtung Norden.
Von Langenau bis zur Autobahn A8 brauchten Autofahrer rund eine halbe Stunde länger. Wer von Albeck über Hörvelsingen und Beimerstetten ausweichen wollte, verlor am Ortseingang Beimerstetten ebenfalls rund eine halbe Stunde. Auch auf der Bundesstraße 10 von Ulm-West in die Innenstadt kam es zu Staus, denn die B10 musste den meisten Ausweichverkehr aufnehmen. Einige unbelehbare Autofahrer umkurvten die Absperrungen an den Kreisverkehren und standen direkt vor der Unfallstelle. Sie begründeten ihr Verhalten zum Teil mit der Ausrede, dass ihnen ihr Navigationssystem diese Strecke vorgeschrieben hat.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 09

Fahrlehrer rastet aus
 Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in der Kasernstraße in Neu-Ulm zu einem heftigen Streit zwischen einem...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben