ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 14.11.2019 10:42

14. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Elche empfangen die Bayern


 schließen


Foto in Originalgröße



Nach drei Siegen in Folge empfangen die scanplus baskets Elchingen am neunten Spieltag der Barmer 2. Basketball Bundesliga ProB-Süd am kommenden Samstag (16. November, Tipoff: 19 Uhr) in der heimischen Brühlhalle den FC Bayern Basketball II. 

Mit nun 6:2-Siegen haben sich die Elche unter den ersten drei Teams festgesetzt. Einzig der Spitzenreiter TG s.Oliver Würzburg hat eine 7:1-Bilanz. Die Baunach Young Pikes haben, ebenfalls wie die Elche, 6:2 Siege. Die Münchener sind nach zuletzt drei Niederlagen in Folge aufdem 10. Platz gelandet und haben 3 Siege und 5 Niederlagen auf dem Konto. Die Bayern, die unter anderem mit Bruno Vrcic und Kilian Binapfl vor der Saison wichtige Rotationsspieler ziehen lassen mussten, verloren am vergangenen Wochenende mit 82:93 gegen den Spitzenreiter aus Würzburg. Den Vorteil, dass sie 22 Freiwürfe mehr (30:8 Freiwürfe) als die Franken warfen und mit 46:28 das Rebounding kontrollierten, reichte nicht zum Sieg. So erlaubte sich die Mannschaft von Headcoach Demond Greene mit 22 Turnovern 7 mehr als der Gegner. Dazu fiel der Dreier nicht (4/21 Dreier = 19%). Topscorer war Sasha Grant mit 25 Punkten. Jacob Knauf verbuchte mit 16 Punkten und 12 Rebounds ein Double-Double. Die Elche gewannen am vergangenen Spieltag bei den Basketball Löwen mit 77:89. Die Elche dominierten das Duellan den Brettern mit 31:44 Rebounds. Dazu reichten zwei starke Viertel. Der erste Abschnitt wurde mit 13:22 gewonnen, der dritte mit 15:26. Topscorer war mit Lamar Mallory mit 20 Punkten und 12 Rebounds. Jacob Mampuya verpasste mit 17 Punkten und 9 Rebounds ein Double-Double nur knapp. Mit im Schnit 41,9 Rebounds pro Spiel sind die Bayern die besten Rebounder der ProB-Süd. Die durchschnittlich 14,1 Offensivrebounds sind ebenfalls Ligaspitze. Mit rund 18 Turnovern gehören beide zu den drei Teams der Liga, die den Ball am häufigsten verlieren. Die Wurfquoten sind eine Schwäche der Bayern. Sie treffen 40% ihrer Feldwurfversuche (ligaweit 11.), 63,4% ihrer Freiwürfe (ebenfalls 11.) und 27,3% ihrer Dreier (Letzter in dieser Kategorie). Da die Wurferfolge aus dem Feld bei beiden Teams (19 Zweier und 7 Dreier) gleich war, waren die Freiwürfe ein Schlüssel zum Sieg der Baskets Juniors, denn die Niedersachsen trafen mit 63% nur leicht besser als die Elche (60%), hatten aber 12 Versuche mehr an der Linie. Der Anführer der jungen Mannschaft (19,2 Jahre Altersschnitt) ist Viktor Frankl-Maus. Der26- Jährige trifft 48,6% seiner Dreier bei über 5 Versuchen pro Spiel und ist mit 15,1 Punkten Topscorer. Außerdem kommt der Point Guard auf 4,1 Assists und 2,4 Steals. In der vergangenen Partie gegen Würzburg musste er mit einer Bänderblessur verletzt passen. Der zweitbeste Scorer ist Sasha Grant. Der athletische Italiener legt 12 Punkte und 4,9 Rebounds pro Spiel auf. Allerdings hat er noch Probleme bei seinem Dreipunktewurf. Bisher traf er nur 15,4% seiner Würfe von Downtown. Eine wichtige Stütze ist Jacob Knauf. Der 2,10 Meter große Center trifft 59,4% seiner Zweipunktewürfe und kommt mit 11,8 Punkten und 9,7 Rebounds im Schnitt fast auf ein Double-Double. Die Elche hoffen auf viele Zuschauer, um den vierten Sieg in Serie einfahren zu können und sich weiterhin oben festzusetzen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 24

Grausame Tat: 26 Jahre alter Mann erschießt sechs Menschen
Ein 26 Jahre alter Mann hat Freitagmittag in Rot am See drei Männer und drei Frauen erschossen. Unter den...weiterlesen


Jan 15

Menschenhandel und Zwangsprostitution: 42 Jahre alter Rumäne festgenommen
Ein 42 Jahre alter Rumäne wurde in Ulm festgenommen: Ihm wird Menschenhandel und Zwangsprostitution...weiterlesen


Jan 12

Faschingsumzug mit Narrenfeier: Viel Spaß, viel Alkohol, viel Ärger
Am Samstag fand in Illertissen der traditionelle Faschingsumzug statt. 50 Fußgruppen zogen von der...weiterlesen


Jan 22

Wird aus Abt-Kaufhaus ein Hotel mit 150 Betten?
Der Unternehmer Erwin Müller will das Kaufhaus Abt am Münsterplatz in Ulm offenbar zu einem Hotel mit...weiterlesen


Jan 23

Leitplanke durchbohrt Auflieger
Rund 65 000 Euro Schaden und größere Verkehrsbehinderungen sind das Ergebnis eines Unfalles am...weiterlesen


Jan 20

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft
Am Dienstag beschlagnahmte die Polizei Ulm bei einem 29-Jährigen Waffen und Drogen. weiterlesen


Jan 15

Drogen, Uhren, Waffen, Geld: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen
Der Kriminalpolizei in Neu-Ulm lagen Erkenntnisse über einen 33-jährigen Mann vor, der im Verdacht...weiterlesen


Jan 25

Zum Rauchen aufs Dach: Junge Frau stürzt sieben Meter in die Tiefe
Eine 22-Jährige wollte nicht in ihrer Wohnung rauchen. Deshalb stürzte sie vom Dach. weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben