ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 13.11.2019 10:31

13. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

ratiopharm ulm verliert mit 87:99 Punkten im EuroCup gegen MoraBanc Andorra


ratiopharm ulm holte gegen BC MoraBanc Andorra einen 22-Punkte-Rückstand auf, "kann sich für seinen Kampfgeist aber nicht belohnen", teilt der Verein in einer Pressemitteilung über die 87:99-Niederlage im EuroCup gegen MoraBanc Anorra mit. Isaiah Briscoe und Killian Hayes waren die Ulmer Topscorer mit jeweils mit 19 Punkten. nach der sechsten Niederlage in sieben EuroCup-Spielen steht das Ulmer Team vor dem Aus im internationalen Wettbewerb. Die Ulmer müssten zum Weiterkommen zwei der restlichen drei Spiele gewinnen. 

Nach 17 gespielten Minuten hätte wohl kaum einer der 3.419 Besucher in der ratiopharm arena einen Pfifferling auf die Ulmer gegeben. Zu groß war der Rückstand (28:50) und zu dominant die Trefferquote Andorras aus der Distanz (über 70 %). Doch was dann passierte, war ein drittes Viertel bzw. ein Comeback von ratiopharm ulm, das den bisherigen Spielverlauf auf den Kopf stellte. Es dauerte bis zur 31. Minute, ehe Killian Hayes mit einem Dreier die erste Ulmer Führung der Partie erzielte (76:75). In der Schlussphase war es dann aber wieder Andorra, das mit seiner enormen Physis die Kontrolle zurückeroberte und sich entscheidend absetzen konnte. Dabei zollte Jaka Lakovic den Gästen für ihre Leistung und eine letztliche Dreierquote von 57 Prozent Respekt, ließ aber nicht unerwähnt, dass auch die Schiedsrichter an diesem Abend nicht auf Ulmer Seite waren. „Das Nicht-Foul an Isaiah Briscoe an der Mittellinie, das zu einem Fastbreak-Dunk geführt hat, war sehr seltsam und für mich mit spielentscheidend“, so der Head Coach von ratiopharm ulm. Den daraus resultierenden 79:87-Rückstand (34. Minute) konnten die Gastgeber jedenfalls nicht mehr aufholen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 10

Kündigung zum Jahreswechsel: Hudson Bar schließt zum 31. März
Die Hudson Bar in Ulm schließt zum 31. März. Das Pachtverhältnis wurde von Hausbesitzer und...weiterlesen


Jan 15

Menschenhandel und Zwangsprostitution: 42 Jahre alter Rumäne festgenommen
Ein 42 Jahre alter Rumäne wurde in Ulm festgenommen: Ihm wird Menschenhandel und Zwangsprostitution...weiterlesen


Jan 12

Faschingsumzug mit Narrenfeier: Viel Spaß, viel Alkohol, viel Ärger
Am Samstag fand in Illertissen der traditionelle Faschingsumzug statt. 50 Fußgruppen zogen von der...weiterlesen


Jan 22

Wird aus Abt-Kaufhaus ein Hotel mit 150 Betten?
Der Unternehmer Erwin Müller will das Kaufhaus Abt am Münsterplatz in Ulm offenbar zu einem Hotel mit...weiterlesen


Jan 20

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft
Am Dienstag beschlagnahmte die Polizei Ulm bei einem 29-Jährigen Waffen und Drogen. weiterlesen


Jan 23

Leitplanke durchbohrt Auflieger
Rund 65 000 Euro Schaden und größere Verkehrsbehinderungen sind das Ergebnis eines Unfalles am...weiterlesen


Jan 24

Grausame Tat: 26 Jahre alter Mann erschießt sechs Menschen
Ein 26 Jahre alter Mann hat Freitagmittag in Rot am See drei Männer und drei Frauen erschossen. Unter den...weiterlesen


Jan 15

Drogen, Uhren, Waffen, Geld: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen
Der Kriminalpolizei in Neu-Ulm lagen Erkenntnisse über einen 33-jährigen Mann vor, der im Verdacht...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben