ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.10.2019 14:46

16. Oktober 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Bewegung in der Gastro-Szene: Einchilada und Stadtkind eröffnen in Ulm


Nach monatelangem Umbau eröffnet am Mittwochabend mit einer Feier für geladene Gäste das Lokal "Enchilada" in der Neuen Mitte in Ulm. Am Donnerstag geht das Restaurant offiziell in Betrieb. Es ist neben dem Restaurant in der Schelergasse das zweite "Enchilada"-Restaurant in der Münsterstadt. Ebenfalls am Mittwoch eröffnet das Lokal "Stadtkind" in den Räumen des ehemaligen "Beckers" im Schatten der gläsernen Stadtbibliothek. 

Der Eröffnung des "Enchilada" in der neuen Mitte bzeiehungsweise am südlichen Münsterplatz in den Räumen des früheren Lokals "Besitos" gingen monatelange, aufwendige und vor allem teure Sanierungs-und Umbaumaßnahmen voraus. Der in der Schwörwoche geplante  Eröffnungstermin  war aufgrund von Wasserschäden, Leitungsproblemen, Bodenschäden und anderen Schwierigkeiten  nicht zu halten. Nun aber ist es soweit: Enchilada-Franchise-Nehmer Lino Reccia startet sein Lokal am Mittwoch mit Freunden und Lieferanten und am Donnerstag geht alles zunächst in den "Softbetrieb". In der ersten Phase bis zum 7. November öffnet das Lokal ab 17 Uhr. Nach der offizielen Eröffnung mit einer großen Party am 7. November wird das "Enchilada" voraussichtlich auch über Mittag öffnen und einen Mittagstisch anbieten. Wie im bereits bestehenden "Enchilada" werden in der Neuen Mitte mexikanische Speisen, Cocktails und Longdrinks serviert.
Was mit dem laufen "Enchilada" passiert, ist noch nicht klar. Vorerst läuft es weiter wie bisher. In Ulm gibt es daher bis auf Weiteres zwei der rund 100 Enchilada"-Restaurants weltweit. Zur "Enchilada"-Kette gehören auch die "Besitos"-Lokale und "Dean & David"-Restaurants. 

Stadtkind öffnet

Deutlich schneller lief der Umbau  des Lokals "Stadtkind".  Maxi Hartmann und Melek Baylas haben das Cafe "Becker's" bei der Ulmer Stadtbibliothek in wenigen Wochen umgebaut und neugestaltet. Das Lokal heißt nun "Stadtkind" und bietet Pizza, Snacks, Cocktails und Londrinks - und nicht zuletzt coole Clubsounds. Maxi Hartmann als gefragte DJane ist schließlich vom Fach. Mittwoch und Donnerstag soll der Betrieb anlaufen, Freitag und Samstag wird  im "Stadtkind" dann auch richtig gefeiert. Das "Stadtkind" öffnet täglich ab 18 Uhr. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 02

Zu schnell auf A 8 unterwegs: Bußgeld von 1200 Euro und dreimonatiges Fahrverbot
Am Freitag in den späten Vormittagsstunden fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm...weiterlesen


Dez 01

Vorfahrt missachtet - 27 000 Euro Schaden
Über 27.000 Euro Schaden entstanden am Samstag beim Zusammenstoß zweier Pkw in Ulm.  weiterlesen


Dez 05

Lastwagen schiebt Auto vor sich her
 Unverletzt überstand eine 19-jährige Autofahrerin einen Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in...weiterlesen


Dez 01

Auto überschlägt sich mehrfach
Leichtverletzt überstand am Samstag bei Scharenstetten eine 20-jährige Autofahrerin den Überschlag...weiterlesen


Dez 05

Kleiner Wintereinbruch im Ulmer Norden
Industrieschnee hat am Donnerstagmorgen nördlich von Ulm zu einem regionalen Wintereinbruch geführt....weiterlesen


Dez 10

Junge Frau angegriffen und begrapscht
Eine 23-Jährige befand sich mit einer Gruppe auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt. Gegen 17 Uhr traten sie den...weiterlesen


Nov 28

Zeugen halten Mäuse fest
Zwei Männer sollen versucht haben, in Ulm eine Frau auf dem Weihnachtsmarkt zu bestehlen.  weiterlesen


Dez 08

Kein Respekt
Bei einer Kontrolle von sechs Heranwachsenden in Senden am Samstagmorgen, welche zuvor im Verdacht...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben