ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.10.2019 14:46

16. Oktober 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Bewegung in der Gastro-Szene: Einchilada und Stadtkind eröffnen in Ulm


Nach monatelangem Umbau eröffnet am Mittwochabend mit einer Feier für geladene Gäste das Lokal "Enchilada" in der Neuen Mitte in Ulm. Am Donnerstag geht das Restaurant offiziell in Betrieb. Es ist neben dem Restaurant in der Schelergasse das zweite "Enchilada"-Restaurant in der Münsterstadt. Ebenfalls am Mittwoch eröffnet das Lokal "Stadtkind" in den Räumen des ehemaligen "Beckers" im Schatten der gläsernen Stadtbibliothek. 

Der Eröffnung des "Enchilada" in der neuen Mitte bzeiehungsweise am südlichen Münsterplatz in den Räumen des früheren Lokals "Besitos" gingen monatelange, aufwendige und vor allem teure Sanierungs-und Umbaumaßnahmen voraus. Der in der Schwörwoche geplante  Eröffnungstermin  war aufgrund von Wasserschäden, Leitungsproblemen, Bodenschäden und anderen Schwierigkeiten  nicht zu halten. Nun aber ist es soweit: Enchilada-Franchise-Nehmer Lino Reccia startet sein Lokal am Mittwoch mit Freunden und Lieferanten und am Donnerstag geht alles zunächst in den "Softbetrieb". In der ersten Phase bis zum 7. November öffnet das Lokal ab 17 Uhr. Nach der offizielen Eröffnung mit einer großen Party am 7. November wird das "Enchilada" voraussichtlich auch über Mittag öffnen und einen Mittagstisch anbieten. Wie im bereits bestehenden "Enchilada" werden in der Neuen Mitte mexikanische Speisen, Cocktails und Longdrinks serviert.
Was mit dem laufen "Enchilada" passiert, ist noch nicht klar. Vorerst läuft es weiter wie bisher. In Ulm gibt es daher bis auf Weiteres zwei der rund 100 Enchilada"-Restaurants weltweit. Zur "Enchilada"-Kette gehören auch die "Besitos"-Lokale und "Dean & David"-Restaurants. 

Stadtkind öffnet

Deutlich schneller lief der Umbau  des Lokals "Stadtkind".  Maxi Hartmann und Melek Baylas haben das Cafe "Becker's" bei der Ulmer Stadtbibliothek in wenigen Wochen umgebaut und neugestaltet. Das Lokal heißt nun "Stadtkind" und bietet Pizza, Snacks, Cocktails und Londrinks - und nicht zuletzt coole Clubsounds. Maxi Hartmann als gefragte DJane ist schließlich vom Fach. Mittwoch und Donnerstag soll der Betrieb anlaufen, Freitag und Samstag wird  im "Stadtkind" dann auch richtig gefeiert. Das "Stadtkind" öffnet täglich ab 18 Uhr. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 10

Kündigung zum Jahreswechsel: Hudson Bar schließt zum 31. März
Die Hudson Bar in Ulm schließt zum 31. März. Das Pachtverhältnis wurde von Hausbesitzer und...weiterlesen


Jan 15

Menschenhandel und Zwangsprostitution: 42 Jahre alter Rumäne festgenommen
Ein 42 Jahre alter Rumäne wurde in Ulm festgenommen: Ihm wird Menschenhandel und Zwangsprostitution...weiterlesen


Jan 12

Faschingsumzug mit Narrenfeier: Viel Spaß, viel Alkohol, viel Ärger
Am Samstag fand in Illertissen der traditionelle Faschingsumzug statt. 50 Fußgruppen zogen von der...weiterlesen


Jan 22

Wird aus Abt-Kaufhaus ein Hotel mit 150 Betten?
Der Unternehmer Erwin Müller will das Kaufhaus Abt am Münsterplatz in Ulm offenbar zu einem Hotel mit...weiterlesen


Jan 20

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft
Am Dienstag beschlagnahmte die Polizei Ulm bei einem 29-Jährigen Waffen und Drogen. weiterlesen


Jan 23

Leitplanke durchbohrt Auflieger
Rund 65 000 Euro Schaden und größere Verkehrsbehinderungen sind das Ergebnis eines Unfalles am...weiterlesen


Jan 24

Grausame Tat: 26 Jahre alter Mann erschießt sechs Menschen
Ein 26 Jahre alter Mann hat Freitagmittag in Rot am See drei Männer und drei Frauen erschossen. Unter den...weiterlesen


Jan 15

Drogen, Uhren, Waffen, Geld: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen
Der Kriminalpolizei in Neu-Ulm lagen Erkenntnisse über einen 33-jährigen Mann vor, der im Verdacht...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben