ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.10.2019 20:15

8. Oktober 2019 von roberto benjamini
0 Kommentare

Neu-Ulm Spartans: Start ins Training für neue Saison


 schließen


Foto in Originalgröße



Im Mutterland des American Football hat die NFL gerade ihre reguläre Saison („Regular Season“) gestartet; parallel stürzen sich die Teams hierzulande, so auch die Neu-Ulm Spartans, in die Preseason, beginnt also für die Neu-Ulmer die Vorbereitung der Meisterschaftssaison 2020 in der Bayernliga. Und wollte man in der Saison 20129 in die Playoffs kommen, was ja gelungen war, setzen sich die Footballer im TSV 1880 Neu-Ulm im nächsten Jahr den Wiederaufstieg in die Regionalliga zum Ziel. Dementsprechend früh beginnt das Wintertraining, Auftakt: Dienstag, 8. Oktober.

Mit der Veranstaltung „Deine Chance“ starten die Spartans nach der Sommerpause voll ins Training. Erstmalig werden – zumindestens im Winter – das „Seniors“-Team und die älteste Jugend, die U19, zusammen trainieren. Von diesem Zusammenrücken versprechen sich die Verantwortlichen eine Vereinheitlichung des Spielsystems. Das soll es möglich machen, langfristig noch mehr junge Athleten aus dem eigenen Nachwuchs zu Stützen des Herrenteams auszubilden und als starken Kern der Mannschaft zu formen.

Außerdem wollen die Spartans so die Ressourcen des Trainerstabs optimal nutzen, indem sie jede Position im Team mit einem eigenen Position Coach fördern. Darüber hinaus wird angestrebt, auf einigen Positionen Nachwuchstrainer als Assistenten voran zu bringen. Die neue Trainingskonzeption garantiert beiden Teams, den „Seniors“ und der U19, ein sehr gutes Training und lässt hoffen, dass sie in ihren Ligen vorne mitspielen.

Der Trainigsauftakt ist aus Sicht der Spartans der richtige Zeitpunkt für jedwede Neueinsteiger. Da wird ja permanent drum geworben, um den bestehenden Kader zu verstärken. Angesprochen werden Interessierte, die womöglich vorher einen anderen Sport gemacht hat oder durch die NFL-Übertragungen neugierig auf Football geworden ist oder auch einfach mal einen neuen, sehr teamorientierten und vielseitigen Sport ausprobieren will. Da sollten sich unter dem Motto „real men play football“ junge Sportler sich an erfolgreichen Umsteigern und Einsteigern aus dem Spartans-Kader orientieren und einfach trauen, beim Probetraining aufzutauchen.

Eine wichtige Rolle wird auch die Neuverpflichtung von Randall Schroeder spielen. Er ist bereits nach Neu-Ulm umgezogen und steigt schon jetzt sofort bei den Spartans ein, um nicht nur als Quarterback ganzjährig zur Verfügung zu stehen, sondern auch, um mit seiner internationalen Erfahrung das Offensiv-System der Neu-Ulm Spartans deutlich voranzubringen. Randall „Randy“ Schroeder wird noch genauer vorzustellen sein.

Nebenbei bemerkt: Bereits seit dem 10. September sind die U13 und U16 zwar wieder im Training. Aber auch hier ist der Zeitpunkt für neue Spieler noch ideal. In der U16 freuen die Trainer über Jungs aus den Jahrgängen 2004-2006, in der U13 werden vor allem 12/13-jährige aus den Jahrgängen 2007-2008 dringend gesucht. Das Training aller Teams ist grundsätzlich für Dienstag und Donnerstag angesetzt. U13 und U16 starten um 18.00 Uhr, die U19 und Seniors um 19.30 Uhr.




anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 09

Fahrlehrer rastet aus
 Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in der Kasernstraße in Neu-Ulm zu einem heftigen Streit zwischen einem...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen


Jul 01

Keine Neuinfektion mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine bestätigte Neuinfektion im Vergleich zum Vortag gibt es im Landkreis Neu-Ulm. Aktuell sind zehn...weiterlesen


Jul 02

Junge Männer beleidigen und schlagen drei Frauen
Drei Frauen sind am Donnerstag von drei 17 und 18-Jährigen angegriffen worden. Dabei erlitten die Frauen...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben