ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.09.2019 17:13

11. September 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Bad in eine Wohlfühloase verwandeln


Heute ist der Alltag so hektisch, dass es vielen Menschen schwerfällt sich richtig zu erholen. In diesem Fall ist es auch kein Wunder, dass die Produktivität leidet.

 Dann beschwert sich der Vorgesetzte, dass man keine vernünftige Arbeit verrichtet. Der Arbeitsplatz ist dann in Gefahr. Man hat den Eindruck, dass man sich in einem Teufelskreis befindet ohne Möglichkeit herauszubrechen. Es ist wohl eine Tatsache, dass die Zeit immer knapper wird und gleichzeitig die Arbeit mehr wird. Wie kann man sich dann nach der Arbeit noch richtig entspannen? Schließlich muss man dazu in der Lage sein jeden Tag gute Arbeit verrichten zu können.
Nun, wenn man keine Energie mehr hat nach der Arbeit in den Park zu gehen oder sich zu entspannen, so lautet die richtige Lösung zuhause zu bleiben. Damit man sich zuhause aber gut entspannen kann, sollte man die Wohnung auch so einrichten, dass man sich dort wohlfühlt. Allerdings ist dies nicht immer so einfach. Ein bisschen Arbeit ist unerlässlich, damit man seiner Wunschwohnung näherkommt.

Pflanzen in die Wohnung bringen

Es wurde mehrfach bewiesen, dass Pflanzen den Menschen helfen Stress abzubauen. Gleichzeitig bringen Pflanzen und Blumen viel Frische in das Zuhause. Der Mensch fühlt sich sehr angenehm, wenn er viel Grün um sich herum hat. Statt dass man also in einen Park gehen muss, kann man ein grünes Umfeld auch zuhause schaffen.

Bad in Wohlfühloase verwandeln

Es muss ja nicht gleich ein Whirlpool Badezimmer sein, auf der anderen Seite gibt es im Bad viele Möglichkeiten ein angenehmes Umfeld zu schaffen. Das Bad kann den wichtigsten Ort zuhause darstellen, wenn es darum geht die Türen hinter sich zu schließen und sich zu entspannen. Im Bad kann man viel Abstand vom hektischen Alltag gewinnen und seine Seele so richtig baumeln lassen. Trotzdem aber muss man im Bad die Ärmel hochkrempeln und einige Änderungen machen. Das heißt natürlich nicht, dass man gleich die Fliesen austauschen muss. In vielen Fällen reicht es bereits aus Aufkleber für Fliesen zu kaufen. Diese kann man dann einfach auf die Fliesen drauflegen. Eine weitere Möglichkeit mehr Frische ins Bad zu bringen, besteht darin den Duschvorhang zu wechseln.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 25

Erster Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg: 25-jähriger Mann aus Göppingen infiziert
Am Dienstagabend wurde bei einem Patienten in Baden-Württemberg eine Infektion mit dem Coronavirus...weiterlesen


Feb 26

Patient mit Coronavirus-Erkrankung besuchte Kino in Neu-Ulm
Wie das Gesundheitsamt Neu-Ulm am Mittwochmorgen erfahren hat, besuchte der im Landkreis Göppingen...weiterlesen


Feb 27

Coronavirus: Vier der acht Nebensitzer des Corona-Patienten im Dietrich-Kino sind identifiziert
Bislang ist dem Gesundheitsamt (Öffentlicher Gesundheitsdienst; ÖGD) kein Fall bekannt, dass ein...weiterlesen


Feb 22

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 77 Jahren hingerichtet
Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister  Hans  und  Sophie Scholl  aus Ulm von den...weiterlesen


Feb 26

Mann nach Schießübungen in der Ulmer Innenstadt festgenommen - Großalarm für Polizei und Rettungsdienste
 Großalarm für Polizei und Rettungsdienst am Mittwochvormittag in Ulm: Zeugen meldeten Schüsse am...weiterlesen


Feb 22

Stress in Straß
In der Nacht auf Samstag kam es im Nersinger Gemeindeteil Straß zu mehreren Schlägereien sowie einer...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben