ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.09.2019 13:57

6. September 2019 von roberto benjamini
0 Kommentare

Theater Neu-Ulm startet in eine prall mit Ereignissen gefüllte Spielzeit


Am Freitag, den 13. September geht im Theater Neu-Ulm die neue Spielzeit los. Mit einer Premiere: "Shirley Valentine oder Die hl Johanna der Einbauküche". Weitere Premieren-Termine mit höchst unterschiedlichen Stücken stehen fest. Dazu schieben "Riese & Ko" immer mal wieder ein Theaterschmankerl ein. Auch die Publikums-Renner "Unbeschreiblich weiblich" und "Busenfreundinnen" stehen auf dem sehr vielseitigen Spielplan. Und diesmal nehmen die Neu-Ulmer auch wieder an der Kulturnacht teil.

Hier eine kleine Vorschau auf das Stück, mit dem die Spielzeit eröffnet wird:

Shirley, verheiratete Bradshaw, wird von ihrer Freundin Jane mit einem tollen Geschenk überrascht. Wenn sie das annimmt ... puh, da wird ihr autoritärer Joe alles andere als begeistert sein. Aber Frau im Publikum ist sicher auf iherer Seite!

Mann wahrscheinlich auch - wenn er nicht so sein will wie dieser Joe.


Und dann: "Wir tun nie, was wir wollen. Wir tun, was wir müssen. Und tun so, als wäre es das, was wir wollen. Und ich wollte hier bleiben und Shirley Valentine sein. Und was ich tun musste war, zurückzugehen und wieder die heilige Johanna der Einbauküche werden. Und als wir am Flughafen beim Einchecken für den Rückflug Schlange standen, wusste ich nicht, ob ich tun würde, was ich wollte oder was ich musste."

Willy Russel schrieb "Shirley Valentine" als Theaterstück. Es wurde 1986 in Liverpool uraufgeführt und dann 1989 verfilmt. Da spielte Pauline Collins die Shirley und wurde prompt für einen Oscar nominiert.




Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 25

Erster Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg: 25-jähriger Mann aus Göppingen infiziert
Am Dienstagabend wurde bei einem Patienten in Baden-Württemberg eine Infektion mit dem Coronavirus...weiterlesen


Feb 22

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 77 Jahren hingerichtet
Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister  Hans  und  Sophie Scholl  aus Ulm von den...weiterlesen


Feb 22

Stress in Straß
In der Nacht auf Samstag kam es im Nersinger Gemeindeteil Straß zu mehreren Schlägereien sowie einer...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen


Feb 23

Sexuelle Belästigung im Café: Junger Mann begrapscht mehrere Frauen
In der Nacht auf Sonntag wurden im Café Promenade in Weißenhorn mehrere Frauen sexuell belästigt. weiterlesen


Feb 13

Es wird warm: 20 Grad im Süden
Sturmtiefs auf dem Atlantik haben weiterhin das Sagen. Während sich Teile des Landes schon auf den...weiterlesen


Feb 12

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf eisglatter Strasse
 Ein schwerer Unfall auf rutschiger Straße forderte am frühen Mittwoch drei Schwerverletzte. ...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben