ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.09.2019 15:37

3. September 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mehrere Männer verprügeln junge Leute im Ulmer Bahnhof


Zur einer körperlichen Auseinandersetzung ist es am Montagabend gegen 23:15 Uhr am Hauptbahnhof in Ulm gekommen. Ein 18-jähriger Mann und eine 17-jährige Frau wurden dabei verletzt.  

Nach derzeitigen Erkenntnissen befanden sich der Mann sowie seine jugendliche Begleiterin zunächst auf Bahnsteig 4 des Ulmer Hauptbahnhofs, als eine Gruppe von etwa sieben männlichen Personen auf sie zukamen und offenbar unvermittelt auf den 18-Jährigen einschlugen und ihn zu Boden warfen. Die 17-jährige Begleiterin soll sich daraufhin wohl schützend über den am Boden liegenden Mann gelegt haben, sodass auch sie in der Folge offenbar gemeinschaftlich durch die mutmaßlichen Täter geschlagen und getreten wurde.
Die Tätergruppierung flüchtete nach derzeitigem Ermittlungstand anschließend über den Schillersteg in unbekannte Richtung. Alarmierte Rettungskräfte verbrachten beide Personen in ein Krankenhaus. Etwaige Verletzungen des 18-jährigen Mannes sind derzeit nicht bekannt. Die junge Frau erlitt durch den Vorfall eine Gehirnerschütterung und musste stationär behandelt werden.
Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich bei einem der mutmaßlichen Täter um einen 16-jährigen türkischen Staatsangehörigen. Weitere Personen aus der Tätergruppierung sind bereits teilweise namentlich bekannt. Die Bundespolizei hat zum Vorfall ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Insbesondere das Motiv sowie der Tathergang sind derzeit Gegenstand dieser Ermittlungen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Nov 14

Tragischer Unfall bei Unterhaslach: Getötete Joggerin ist identifiziert
Am Donnerstagmorgen gegen 6.15 Uhr erfasste ein Auto eine Frau auf der B19 nördlich von Ulm-Böfingen....weiterlesen


Nov 12

14-Jährige in Halloween-Nacht vergewaltigt? - Polizei ermittelt gegen fünf junge Männer
Eine 14-Jährige soll in der Halloween-Nacht in einer Gemeinde im südlichen Alb-Donau-Kreis Opfer eines...weiterlesen


Nov 14

Frau kommt bei Unfall bei Ulm ums Leben
 Hinweise erbittet die Polizei nach einem schweren Unfall am Donnerstag bei Ulm. Gegen 6.15 erfasste ein...weiterlesen


Nov 13

Vergewaltigung einer 14-Jährigen - Wurde das Opfer mit Drogen betäubt?
Im Zusammenhang mit der Vergewaltigung einer 14-Jährigen in der Halloween-Nacht in einer Unterkunft in...weiterlesen


Nov 16

1800 "Bandidos" feiern Geburtstag in Ulm - Hunderte Bereitschaftspolizisten bewachen Rocker-Party
In einer Halle im Ulmer Gewerbegebiet Donautal feiern am Samstagabend rund 1800 Mitglieder der...weiterlesen


Nov 12

Fahndung in ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ nach geflohenen Straftätern
Die Kriminalpolizei Neu-Ulm fahndet noch immer nach den beiden Männern, die in der Nacht des 22. auf 23....weiterlesen


Nov 07

Mann tot geschlagen: Polizei nimmt vierten Tatverdächtigen fest
Nach dem gewaltsamen Tod eines 39 Jahre alten Mannes in Göppingen ist nun ein vierter junger...weiterlesen


Nov 05

Bärin Susi im Tiergarten Ulm verstorben
Susi , die Braunbärin im Tiergarten Ulm, ist am 30. Oktober gestorben. Sie musste eingeschläfert...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben