ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 18.08.2019 12:02

18. August 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Gelungene Bundesliga-Premiere des TTC Neu-Ulm: Tischtennis-Profis unterliegen ASV Grünwettersbach knapp mit 3:2


Der TTC Neu-Ulm hat sein erstes Spiel in der Tischtennis-Bundesliga beim ASV Grünwettersbach am Samstagabend knapp und nach fünf hochdramatischen Spielen mit 3:2 verloren. Die Entscheidung fiel nach viereinhalb Stunden im entscheidenden Doppel, das die Neu-Ulmer Abdel-Kader Salifou und Gustavo Tsuboi knapp mit 2:3 abgaben. 

Der TTC Neu-Ulm, der mit dem Portugiesen Tiago Apolonia,  dem Franzosen Abdel-Kader Salifou und  dem Brasilianer Gustavo Tsuboi  ins erste Bundesligaspiel seiner Vereinsgeschichte startete, zeigte beim ASV Grünwettersbach eine bärenstarke Leistung. Das Trio kämpfte sich nach Rückständen immer wieder heran. Abdel-Kader Salifou verlor das erste Einzel gegen den Chinesen Xi Wang mit 3:1 (11:9, 11:4, 7:11, 11:6) und auch Tiago Apolonia gab sein Spiel an Dang Qui mit 3:1 (12:14, 15:13, 11:8, 12:10) ab. Der Liganeuling aus Neu-Ulm lag mit nun 2:0 zurück. Doch der Brasilianer Gustavo Tsuboi brachte den TTC Neu-Ulm mit dem ersten Bundesligasieg der Vereinsgeschichte mit einem 2:3 (11:9, 7:11, 8:11, 11:8, 6:11) wieder auf 2:1  heran. Tiago Apolonia, die Neu-Ulmer Nummer eins,  kämpfte danach den Abwehrspezialisten  Xi Wang in einem hochdramatischen und spektakulären Spiel mit langen Ballwechseln mit 2:3 Sätzen (11:9, 10:12, 3:11, 17:15, 6:11) nieder.  
Die Entscheidung musste das Doppel Qiu/Rasmussen gegen die Neu-Ulmer Abdel-Kader Salifou/Carlos Tsuboi bringen. Die Gäste lagen bereits mit 2:0 Sätzen zurück, erkämpften sich aber souverän den 2:2-Ausgleich. Im entscheidenden fünften Satz mussten sich die Neu-Ulmer aber den Hausherren, die in der entscheidenen Phase die besseren Nerven hatten,  mit 11:8 geschlagen geben. Das TTC-Doppel verlor knapp mit 3:2 Sätzen  (12:10, 11:6, 5:11, 8:11, 11:8). Damit unterlag der TTC Neu-Ulm nach großem Kampf und einer ausgezeichneten Leistung dem ASV Grünwettersbach mit 3:2.
„Das Ergebnis ist zwar schade, aber wir haben spektakulären  Sport geboten. Der Spielverlauf war sensationell. Allein deswegen hat sich der immense Aufwand schon gelohnt“, sagte der Vereinsvorsitzende Florian Ebner, der sich erst vor wenigen Monaten entschieden hat, mit dem TTC Neu-Ulm und einer Wildcard in der Tischtennis-Bundesliga zu starten und in kurzer Zeit ein schlagkräftiges Team aufgebaut hat.  „Nach solch einer Topleistung freuen wir uns doppelt und dreifach auf unser erstes Heimspiel und viele begeisterte Tischtennisfans in der ratiopharm arena, die unsere sympathischen Topspieler anfeuern “, so Ebner    
„Wir haben unser Bestes gegeben“, kommentierte Tiago  Apolonia die knappe Niederlage. „Wir haben jetzt eine Woche Zeit, um uns auf das erste Heimspiel vorzubereiten. Ich bin mir sicher, wir werden besser und besser“.  Auch der Brasilianer Gustavo Tsuboi sieht beim TTC Neu-Ulm noch Luft nach oben. Er ärgerte sich vor allem über einige Leichtsinnsfehler. „Ich fühle mich wohl im Team und freue mich auf das erste Heimspiel“, zeigte sich Tsuboi dennoch mit dem Saisonstart zufrieden.   

Erstes Heimspiel  in der ratiopharm arena

Am Sonntag, 25. August, präsentieren sich die Neu-Ulmer Tischtennisprofis den Fans zuhause. Das erste Heimspiel findet am nächsten Sonntag, ab 15 Uhr, in der ratiopharm arena in Neu-Ulm statt. Gegner ist der Playoff-Aspirant Post SV Mühlhausen. Tickets im Vorverkauf für die Heimspiele des TTC Neu-Ulm gibt es auf www.reservix.deAusführliche Informationen über den TTC Neu-Ulm vermittelt die  APP TTC Neu-Ulm  



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 11

Frontal gegen Baum: Autofahrer stirbt nach Unfall auf B 30
Tödliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Jun 28

Straße gesperrt nach Vorfahrt-Unfall
Zwei Verletzte sind die Folge einer Vorfahrtmissachtung am Donnerstagnachmittag an der B10-Ausfahrt...weiterlesen


Jun 27

Journalist, Musiker, Schauspieler, Genussmensch: Bernd Rindle hat die Bühne verlassen
Der Neu-Ulmer Musiker, Journalist und Genussmensch Bernd Rindle ist am Mittwoch verstorben.  weiterlesen


Jul 05

Rollerdisco in Neu-Ulm startet durch
Neu-Ulm wird am 6. Juli 2024 zum Treffpunkt für alle Rollerdisco-Fans. Die Inlinesporthalle am Donaubad...weiterlesen


Jul 02

Wäre Jesus Klimaaktivist? Klimaaktivisten bringen Banner am Ulmer Münster an
Am Dienstagmorgen kletterten drei Klimaaktivisten auf den Turm des Ulmer Münster, dem höchsten Kirchturm...weiterlesen


Jul 07

Mutter und Sohn attackieren 15-jährige schwangere Freundin
Eine schwangere 15-Jährige ist von ihrem gleichaltrigen Freund und dessen Mutter verprügelt worden. weiterlesen


Jul 12

Bundesstraße wird voll gesperrt
Ein neues Hinweisschild an der Bundesstraße 10 in der Durchfahrt von Ulm weist auf eine kommende...weiterlesen


Jun 27

Kran kippt auf Haus
Wie die Polizei berichtet, fanden zur Mittagszeit Dachdeckerarbeiten an einem Rohbau eines...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben