ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.07.2019 17:40

10. Juli 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Alles klar für das große Schwörwochenende


Für das Schwörwochenende vom 20. bis 22. Juli in Ulm laufen die letzten  Vorbereitungen. Zur Schwörfeier auf dem Weinhof  wird neben anderen Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut als Vertreterin der Landesregierung erwartet. Oberbürgermeister Gunter Czisch wird ab 11 Uhr seine vierte Schörrede halten. Nach dem Nabada, das um 16 Uhr beginnt, beginnt in der Stadt, den Stadtteilen und in der Friedrichsau die große Party. Auf dem Münsterplatz sind große Konzerte geplant. 

Schwörmontag, das ist immer der vorletzte Montag im Juli. In diesem Jahr
fällt der Ulmer Verfassungstag daher auf den 22. Juli. Um 11 Uhr versammeln sich Bürgerschaft und Gäste der Stadt, darunter in diesem Jahr als Vertreterin der Landesregierung Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, die für den Bereich Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau verantwortlich ist, sowie Staatsministerin Theresa Schopper (politische Koordination im Staatsministerium und innerhalb der Regierungskoalition) und  Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch
(Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-
Württemberg), auf dem Weinhof. Dort wird Oberbürgermeister Gunter
Czisch vom Balkon des Schwörhauses herab seine Schwörrede halten.
Sie endet um kurz vor 12 Uhr beim Klang der Schwörglocke vom Münster
traditionell mit dem Schwur „Reichen und Armen ein gemeiner Mann zu
sein . . . “ 
Anschließend finden die Verleihung des Wissenschaftspreises der Stadt
Ulm (eine Pressemitteilung dazu folgt) und die Verpflichtung des neu gewählten Gemeinderats statt. Danach wird der Ulmer Bindertanz aufgeführt. Die Schwörfeier wird auch in diesem Jahr musikalisch umrahmt von der Jungen Bläserphilharmonie Ulm, unter Leitung von Josef Christ. Die Musikstücke sind: Young Pheasants in the Sky von Satoshi Yagisawa und Dance (aus The Valencian Widow) von Aram Khachaturian/Transkr. Erik Somers.
Wie bereits im letzten Jahr wird auch dieses Mal wieder eine Gebärdendolmetscherin die gesamte Schwörrede für Menschen mit
Hörbehinderung simultan in Gebärdensprache übersetzen. Menschen mit
Hörbehinderung dürfen im vorderen linken Bereich des Weinhofs Platz nehmen, um gute Sicht auf die Dolmetscherin zu haben.

Nabada ab 16 Uhr

Um 16 Uhr beginnt das Nabada auf der Donau. Während des Nabada sind die Herdbrücke von 14 Uhr und die Gänstorbrücke von 15 Uhr, jeweils bis 18 Uhr gesperrt. Danach ist Festausklang in der Friedrichsau. Gefeiert wird auch auf vielen Plätzen in der Innenstadt und in einigen Stadtteilen (Söflinger Klosterhof, Wiblinger Binsenweiher). 

Für den „Fall der Fälle“, sprich Regenwetter, gilt die Regelung: Die
Schwörfeier wird ins Münster verlegt, was durch rote Signalkörbe am
Viereckkranz des Münsters angezeigt wird. Außerdem ist die
Telefonzentrale der Stadtverwaltung besetzt (161–0) und es gibt eine
Meldung auf www.ulm.de, auf der städtischen Facebook-Seite sowie in
den lokalen Radiosendern. Sollte das nachmittägliche Nabada witterungsbedingt ausfallen, wird das ebenfalls auf diese Weise mitgeteilt.

Wegen der Schwörfeier ist der gesamte Weinhof einschließlich der Zufahrt Sattlergasse am Schwörmontag ab 8 Uhr gesperrt. Auf dem gesamten Platz besteht Parkverbot. Außerdem ist der Donauradweg in Ulm und Neu-Ulm für Radfahrer gesperrt, ebenso die Herdbrücke und Gänstorbrücke während des Nabada für Autos. Sogenannte Fahrzeugblockiersysteme werden an der Einfahrt Sattlergasse, bei der Zill und beim Münsterplatz von der Neuen Mitte aus kommend aufgestellt.

Großveranstaltung auf dem Münsterplatz 

Tausende Besucher werden am Montagabend auf dem Münsterplatz zu den Gratiskonzerten von Marquess, Glasperlenspiel und DJ Antoine erwartet. Auch im Fischerviertel findet mit DJ Chris Montana eine Großveranstaltung statt. Viele Besucher werden zu den Konzerte auf dem Marktplatz kommen.    

Schwörkonzert und Lichterserenade am Samstag

Fester Bestandteil des Ulmer Schwörwochenendes ist auch das
Schwörkonzert am Samstag, 20. Juli, im Ulmer Münster. Aufgeführt wird
"fULMinant – Pop trifft Klassik". Es treten der Choriosity A-cappella-pop-
Chor des CVJM Ulm und der Motettenchor der Münsterkantorei unter
Leitung von Martin Winter auf. Begleitet werden die Chöre vom
Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm mit Dirigent Friedemann
Johannes Wieland. Beginn ist um 19 Uhr.

Nach Einbruch der Dunkelheit, gegen 22 Uhr, beginnt die romantische
Lichterserenade auf der Donau, bei der Tausende von kleinen Öllichtern
den Strom hinab gleiten. Organisiert und durchgeführt wird die
Lichterserenade wie immer von der Gesellschaft der Donaufreunde.
Aus Sicherheitsgründen werden die Herdbrücke am Samstag von 20 Uhr
und die Gänstorbrücke von 21 Uhr bis 24.00 Uhr vollständig gesperrt.

Open Air-Konzert mit Band "Scooter"

Auf dem Münsterplatz findet am Sonntag, 21. Juli, ein Konzert mit der Gruppe "Scooter" statt. Es werden über 5000 Fans zu dem Konzert erwartet. Beginn ist um 20 Uhr. karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse. 
Der Schwörgottesdienst am Sonntag, 21. Juli, findet in diesem Jahr um 9.30 Uhr im Ulmer Münster statt.

 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 09

Fahrlehrer rastet aus
 Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in der Kasernstraße in Neu-Ulm zu einem heftigen Streit zwischen einem...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben