ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 12.06.2019 10:33

12. Juni 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Auch mittelständische Betriebe müssen vom Fachkräfteeinwanderungsgesetz profitieren


Zufrieden äußerte sich Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm, über das vom Deutschen Bundestag verabschiedete  Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Deutschland. 

„Fachkräfte mit beruflichen Qualifikationen werden gebraucht. Das heute verabschiedete Fachkräfteeinwanderungsgesetz ist modern und arbeitsmarktorientiert", kommentierte Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm, das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Deutschland. Durch dieses werde es für Handwerksbetriebe künftig leichter, Fachkräfte anzuwerben, die die Kundenaufträge abarbeiten, sei es im Hausbau oder bei der Anpassung der Brille. "Es ist schön, dass die Politik erkannt hat, dass sie die Versorgung im Land sichert, wenn beruflich qualifizierte Fachkräfte erleichtert zuwandern können. Entscheidend wird, dass auch mittelständische Betriebe einbezogen werden und vom Gesetz profitieren können", sagte Dr. Mehlich.
"Wir freuen uns, dass die Politik das Engagement der Handwerksbetriebe bei der Integration würdigt. Die rund 450 Geflüchteten, die im Gebiet der Handwerkskammer Ulm in Ausbildung sind, haben mit dem neuen Gesetz eine Perspektive. Sie können hierbleiben und arbeiten und so unserer Gesellschaft etwas zurückgeben, “ so der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm abschließend. 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 09

Fahrlehrer rastet aus
 Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in der Kasernstraße in Neu-Ulm zu einem heftigen Streit zwischen einem...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen


Jul 01

Keine Neuinfektion mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine bestätigte Neuinfektion im Vergleich zum Vortag gibt es im Landkreis Neu-Ulm. Aktuell sind zehn...weiterlesen


Jul 02

Junge Männer beleidigen und schlagen drei Frauen
Drei Frauen sind am Donnerstag von drei 17 und 18-Jährigen angegriffen worden. Dabei erlitten die Frauen...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben