ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 29.04.2019 18:30

29. April 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

IHK Ulm bestellt neuen Hauptgeschäftsführer - Max-Martin W. Deinhard wird Nachfolger von Otto Sälzle


Die Vollversammlung der IHK Ulm, das regionale Parlament der Wirtschaft, hat in ihrer Sitzung am Montag Max-Martin W. Deinhard als Nachfolger von Otto Sälzle einstimmig mit Wirkung vom 1. Januar 2020 zum neuen Hauptgeschäftsführer bestellt. Deinhard ist stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Würzburg-Schweinfurt und wird - sollte die IHK Würzburg-Schweinfurt zustimmen - zum 1. Oktober 2019 zur IHK Ulm wechseln, um sich einzuarbeiten und die Region näher kennenzulernen. 

„Oberste Priorität war es, einen Kandidaten zu verpflichten, der die IHK mit Fachwissen, Erfahrung und Engagement in die Zukunft führt“, so IHK-Präsident Dr. Jan Stefan Roell über die Kriterien der wichtigsten Personalentscheidung der IHK Ulm. Besonders imponiert dem Präsidium und der Vollversammlung der Weg von einer dualen gewerblichen Ausbildung über den zweiten Bildungsweg zu einer umfassenden akademischen Bildung und vielfältigen Erfahrungen in IHK zur Position des Hauptgeschäftsführers, den Deinhard konsequent verfolgt hat. Die Bestellung des neuen Hauptgeschäftsführers durch die Vollversammlung erfolgte auf Vorschlag des Präsidiums. Dem war ein mehrstufiger Auswahlprozess mit mehr als 100 Bewerberinnen und Bewerbern durch die Frankfurter Personalberatung Deininger Consulting vorausgegangen.
Der Ulmer IHK-Präsident Roell zeigt sich erfreut über einen „guten Prozess mit einem einmütigen Votum im Präsidium und in der Vollversammlung“. „Wir wünschen uns von dem neuen Hauptgeschäftsführer, dass er in die Region, die neben dem Stadtkreis Ulm von zwei starken Landkreisen geprägt ist, eintaucht und diese in sich aufnimmt, und wünschen ihm eine langfristig erfolgreiche Zeit zum Wohl unserer Unternehmen“, so IHK-Präsident Roell abschließend.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 22

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 77 Jahren hingerichtet
Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister  Hans  und  Sophie Scholl  aus Ulm von den...weiterlesen


Feb 22

Stress in Straß
In der Nacht auf Samstag kam es im Nersinger Gemeindeteil Straß zu mehreren Schlägereien sowie einer...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen


Feb 25

Erster Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg: 25-jähriger Mann aus Göppingen infiziert
Am Dienstagabend wurde bei einem Patienten in Baden-Württemberg eine Infektion mit dem Coronavirus...weiterlesen


Feb 23

Sexuelle Belästigung im Café: Junger Mann begrapscht mehrere Frauen
In der Nacht auf Sonntag wurden im Café Promenade in Weißenhorn mehrere Frauen sexuell belästigt. weiterlesen


Feb 13

Es wird warm: 20 Grad im Süden
Sturmtiefs auf dem Atlantik haben weiterhin das Sagen. Während sich Teile des Landes schon auf den...weiterlesen


Feb 12

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf eisglatter Strasse
 Ein schwerer Unfall auf rutschiger Straße forderte am frühen Mittwoch drei Schwerverletzte. ...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben