ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 12.04.2019 16:31

12. April 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Das Unternehmen in ein neues Licht rücken


Augmented Reality, Virtuell Reality oder ein 360 Grad Foto. All diese Dinge haben in den letzten Jahren einen regelrechten Hype erfahren. Viele Unternehmen springen auf diesen Zug auf und versuchen diese Technologien zu nutzen, um mehr Kunden zu gewinnen und um mehr Umsatz zu generieren. 

Speziell zur Präsentation des eigenen Unternehmens wird diese Technologie immer beliebter. Wahrscheinlich, weil es dabei keine Rolle spielt, ob das Unternehmen ein kleines Startup ist oder bereits 20 Jahre auf dem Markt.

Grundlagen VR und Abgrenzung zu AR

Wörtlich übersetzt bedeutet Augmented Reality, erweiterte Realität. Hierbei wird die Reale Welt mit Hilfe von technischen Geräten, wie z. b. dem Smartphone, durch virtuelle Informationen erweitert. Ein Beispiel ist hier die Applikation eines bekannten Möbelherstellers, welcher es ermöglicht mit Hilfe der eigenen Kamera Möbel in seinem Wohnraum zu platzieren. Dadurch kann bereits zu Hause geschaut werden wie z. B. ein Tisch aussehen würde im Wohnzimmer. Bei VR hingegen wird die reale Welt vollständig ausgeblendet und eine virtuelle Welt geschaffen.
Die Besonderheit bei VR ist, dass eine möglichst hohe Immersion geschaffen werden soll. Mit Hilfe einer VR Brille kann in so eine Welt eingetaucht werden. Dabei wird von der Außenwelt nichts mehr wahrgenommen, außer Gerüche. Natürlich ist aber nicht immer eine spezielle VR Brille notwendig. Für Beispielsweise 360 Grad Rundgänge ist auch schon ein Smartphone oder Tablet ausreichend. Mit Hilfe dieser modernen Technologien können sich Kunden bereits vor dem ersten Kontakt einen sehr genauen und realistischen Eindruck verschaffen. Ein 360 Grad Rundgang ist auf jeden Fall aktuell noch ein Alleinstellungsmerkmal in vielen Branchen, wodurch man es schafft dem Nutzer positiv in Erinnerung zu bleiben.

Einsatzgebiete von Virtual Reality

Um ein Beispiel für einen 360 Grad VR Rundgang zu nennen: Hotels. Hotels werden immer öfters über das Internet gebucht. Meist werden sich zwar Bilder angeschaut, doch so einen richtigen Eindruck des Zimmers oder des Hotels bekommt man dort nicht. Mit 360 Panoramen können neue Dimensionen geschaffen werden für Kunden, sodass dieser sich das Zimmer in seiner vollen Pracht anschauen kann. Aber auch in Bereichen wie der Medizin oder dem Militär kommen VR Technologien bereits zum Einsatz, um z. B. bestimmte Szenarien, wie das Fallschirmspringen zu simulieren. Ebenfalls wird VR und AR bereits in der Bildung eingesetzt. Hierdurch ist es möglich, dass die Schüler virtuell näher am Geschehen dran sein können und somit alles besser verständlich ist. In der Praxis lernt man oft mehr als in der Theorie.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 20

Mindestens 40 000 Euro Schaden nach Karambolage bei Hochzeitskorso mit 30 Fahrzeugen
Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. weiterlesen


Apr 21

Sechs Verletzte bei Schlägereien in Ulmer Innenstadt
 Sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis von zwei Schlägereien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 20

Eindrucksvoll und berührend: Über 5000 Zuschauer verfolgen den 16. Via Crucis
Wohl deutlich mehr als 5000 Zuschauer - so viele wie noch nie bisher - begleiteten oder verfolgten an...weiterlesen


Apr 14

Betrunkener Fahrer versteckt sich unter Auto
Ein betrunkener Autofahrer hat sich am Samstagabend in Ulm unter einem Auto versteckt.  weiterlesen


Apr 23

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Ulm - Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro
Einen Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro hat ein Großbrand am Dienstagmorgen in einem...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben