ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 04.04.2019 17:22

4. April 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

"Bootshaus" auf der Donau geschlossen - Marcus Bühler und Ebbo Riedmüller beenden Pachtverhältnis


Das Restaurant-Schiff „Bootshaus“ auf der Donau des Ulmer Großgastronomen Ebbo Riedmüller ist geschlossen. Der Unternehmer hat die Zusammenarbeit mit Marcus Bühler, der die außergewöhnliche Gastronomie-Location am Ulmer Donauufer im August 2017 gepachtet hat, beendet aufgrund von höheren Mietrückständen. Bühler seinerseits hat ebenfalls noch zwei Partner beziehungsweise Geldgeber. Die Schlüssel wurden abgegeben und die Schlösser ausgetauscht. 

 

Das Restaurant-Schiff bleibt geschlossen. Bereits gebuchte Gesellschaften und Events sollen mit einem Caterer durchgeführt werden, auch die am 4. Mai geplante große Ü 30-Partyveranstaltung Disco Inferno findet auf jeden Fall statt. Ob das Restaurantschiff wieder künftig täglich geöffnet wird oder nur für Events und Gesellschaften gebucht werden kann, ist noch unklar. Geplant ist derzeit von Riedmüller eine Öffnung nur für geschlossene Veranstaltungen.  
Das Bootshaus wurde im April 2014 eröffnet. Rund 500 geladene Gäste feierten damals mit Inhaber Ebbo Riedmüller und seinem Team die Eröffnung des "Bootshaus". Die gastronomische Location wurde innerhalb von neun Monaten gebaut und kostete über drei Millionen Euro. Die Plattform ist 900 Quadratmeter groß und fast 500 Tonnen schwer. Ebbo Riedmüller rechnete damals für sein Lokal "in absolut priveligierter Lage" mit 300 bis 400 Gästen am Tag, die praktisch auf Augenhöhe mit Paddlern und Ruderern sitzen. Wie sich heraustellte, war dies eine optimistische Einschätzung. Das gastronomische Objekt ist wegen der Lage - zur Altstadt und anderen Lokalen ist es doch ein längerer Weg - und auch wegen Lärm empfindlicher Nachbarn an Neu-Ulmer Donauufer nicht einfach zu betreiben.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jun 22

Drei bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Im Landkreis Neu-Ulm sind seit Freitag drei bestätigte Neuinfektionen - bis Stand Montag - gemeldet worden. weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 01

Keine Neuinfektion mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine bestätigte Neuinfektion im Vergleich zum Vortag gibt es im Landkreis Neu-Ulm. Aktuell sind zehn...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben