ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 04.03.2019 14:40

4. März 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ulmer Teams starten stark in die Kunstturn-Bundesliga


. Auf ein außerordentlich erfolgreiches Wochenende können die Turnerinnen vom Leistungszentrum Ulm zurückblicken. Die erste Frauen Kunstturnmannschaft wurde dritte in der 1. Bundesliga, die Mädchen der zweiten Mannschaft des SSV Ulm 1846 sicherten sich sogar den zweiten Platz bei ihrer Premiere in der 3. Bundesliga. 

 Zunächst war am Samstag die erste Mannschaft vom Trainergespann Gabor Szücs und Daniela Nicolai an der Reihe um sich im hessischen Dillenburg mit den besten Mannschaften in Deutschland zu messen. Das es dabei so gut laufen würde, damit hat wohl kaum jemand gerechnet.
Der Beginn am Balken war noch etwas verhalten, Pia Meier, das erst 12 jährige Nachwuchstalent im Ulmer Team, gab ihr Debüt in der Bundesliga, war sichtlich nervös und musste zweimal vom Gerät runter. Ansonsten kam das Team gut durch, vor allem die niederländische Gastturnerin Tisha Volleman turnte einen starken Wettkampf und konnte nach vier Geräten 51,10 Punkte vorweisen, damit erreichte Sie in der Einzelwertung nach Leah Grießer (52,85) den zweiten Platz. Natalie Wolfgang turnte ebenfalls alle vier Geräte und erreichte mit soliden 45,55 zumindest schon mal die sportliche Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.
Janine Berger war stark am Sprung (13,60) und Barren (13,30). Elisa Gräßler (Sprung 12,20, Barren 10,45) turnte solide. Annika Göttler steuerte insgesamt 20,90 Punkte am Balken und Boden bei. So konnten die Ulmerinnen am Ende 188,60 Punkte erturnen, und sich zur Überraschung vieler hinter dem Seriensieger MTV Stuttgart 200,20 und dem Vizemeister aus Karlsruhe mit 193,40 Punkte platzieren. Noch vor den viel stärker eingeschätzten Mannschaften aus Tittmoning und Mannheim.
„Der Erfolg ist sehr überraschend, doch darf auch nicht überwertet waren, da andere Mannschaften durch internationale Wettkämpfe zum Teil nicht vollständig waren“, tritt der Trainer auf die Euphorie Bremse. „Aber es ist ein gute Basis um die Liga zu halten. „Wir werden natürlich alles daran setzen das Ergebnis beim nächsten Wettkampf in der heimischen Kuhberghalle im Mai zu wiederholen“, so Trainer Szücs weiter.
Die Mädchen der Zweiten Ulmer Mannschaft konnten am Sonntag das Ganze sogar noch steigern und setzten die Erfolgsgeschichte vom vergangenen Jahr nahtlos fort. Mit dem Abstieg will man von Anfang an nichts zu tun haben, so die Stimmung in der Mannschaft. Letztes Jahr schon in der Regionalliga durchmarschiert, waren am Sonntag nur die Mädchen vom VFL Kirchheim unter Teck knapp stärker als die Turnerinnen vom Leistungszentrum Ulm. Maßgeblich war auch hier die niederländische Gastturnerin Guusje Majoor beteiligt, die mit 46,55 erturnten Punkten ebenfalls bei der Einzelwertung den zweiten Platz erreichte. Annika-Joriza Kuhner (41,90), Timea Flaig, Selma Tress, Jannika Greber, Clarissa Metzler, Annika Drechsler und Ann-Krisitin Geyer sorgten mit durchweg guten Leistungen, abgesehen vom Balken (vier Stürze), für das sehr gute Endergebnis von 176,25 Punkten knapp 3 Punkte hinter dem ersten Tabellenführer der 3. Liga dem VFL Kirchheim unter Teck (179,40) und vor der TG Breisgau (171,40).



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mai 17

Auto stürzt auf Bahngleis - 20-jährige Frau schwer verletzt
Ein Auto ist am Donnerstagabend bei Beimerstetten auf die Bahngleise gestürzt. Die schwer verletzte...weiterlesen


Mai 23

Motorrad prallt gegen Auto - Zwei junge Mopedfahrer schwer verletzt
Zwei schwer Verletzte und hoher Sachschaden sind das Resultat eines Unfall am Donnerstag in Ulm in der...weiterlesen


Mai 22

77-Tonner fährt unerlaubt über Gänstorbrücke - Brücke zwischen Ulm und Neu-Ulm weiter beschädigt
In der Nacht von Freitag auf Samstag vergangener Woche (17. auf 18. Mai) hat ein 77-Tonnen-Schwertransport...weiterlesen


Mai 16

Einbruch in ein Einfamilienhaus zur Mittagszeit
Am Mittwochmittag wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm mitgeteilt, dass in ein Einfamilienhaus in der...weiterlesen


Mai 12

Sperrmüll illegal am Straßenrand entsorgt
 Am hellen Tag haben sich ein Mann und eine Frau ihres Sperrmülls entledigt.  weiterlesen


Mai 12

Vier gegen Einen: Schlägerei vor Kneipe in Neu-Ulm
In der  Nacht zum Sonntag teilte ein unbeteiligter Zeuge um 00.58 Uhr der Polizei eine Schlägerei...weiterlesen


Mai 20

Polizei kontrolliert in Neu-Ulmer Innenstadt
Am Samstagabend, gegen 20:50 Uhr, wurden im Rahmen von Kontrollen hinsichtlich des Konzeptes „Sichere...weiterlesen


Mai 14

Freundin als Geisel genommen: Polizei nimmt 28-jährigen Mann fest
Ein 28 Jahre alter Mann aus Gerstetten hat am Montag seine frühere Freundin entführt und bedroht. Die...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben