ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 20.02.2019 20:57

20. Februar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Dieter Märkle wird Leiter im Nachwuchsbereich des SSV Ulm 1846 Fußball


Das neue Funktionsgebäude der Fußballjugend an der Gänswiese ist nahezu fertiggestellt und wird am 12. April im Beisein von DFB-Präsident Reinhard Grindel eingeweiht. Nun hat der SSV Ulm 1846 Fußball auch die wichtigste Personalie im Nachwuchsbereich besetzt: Dieter Märkle wird ab der neuen Saison den Fußball-Jugendbereich der Spatzen leiten. Der Fußball-Lehrer übt derzeit genau diese Funktion im Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München aus, einem der besten Ausbildungsvereine Deutschlands. 

Zuvor war er bereits in gleicher Funktion beim FC Augsburg und bei den Stuttgarter Kickers tätig, bei denen er außerdem zeitweise die erste und zweite Mannschaft trainierte. Dieter Märkle war bereits 15 Jahre lang beim SSV Ulm 1846 tätig, darunter von 1989 bis 1997 Spieler und Kapitän der ersten Mannschaft, bevor er anschließend Trainer im Nachwuchsbereich und Nachwuchskoordinator wurde. 2003 übernahm Dieter Märkle die erste Mannschaft der Spatzen als Trainer. Anschließend war er Trainer des 1. FC Hei denheim, des TSV 1860 München II, von Normannia Gmünd und der U19 und zweiten Mannschaft des FC Augsburg.
Der 56-jährige Ulmer und nach wie vor wohnhafte Wiblinger soll die außergewöhnlich gute Jugendarbeit beim SSV Ulm 1846 Fußball mit seiner Erfahrung noch weiter voranbringen und die Strukturen sowie inhaltlichen Anforderungen für ein vom DFB zertifiziertes Nachwuchsleistungszentrum schaffen, welches der Verein in den nächsten zwei Jahren anstrebt. Dem SSV Ulm 1846 Fußball ist eine enge Verzahnung zwischen Nachwuchs- und Profibereich sehr wichtig, diese soll Dieter Märkle schaffen und für eine hohe Durchlässigkeit innerhalb des Vereins sorgen.
Anton Gugelfuss sagte zur Verpflichtung: „Wir waren seit seiner damaligen Ulmer Zeit in engem Kontakt und haben in ihm unseren Wunsch- kandidaten gefunden. Es ist ein großes Glück für unseren Verein, dass ein so erfahrener Mann wie Dieter diese Aufgabe übernimmt. Mit ihm können wir uns auch im Nachwuchs noch weiter professionalisieren und hoffentlich viele talentierte Jugendspieler für den aktiven Profibereich ausbilden.“
 „Der Kontakt zum Verein ist nie abgerissen und mit der Rückkehr zum SSV Ulm 1846 Fußball schließt sich für mich ein Kreis. Ich freue mich sehr auf die Herausforderung und werde versuchen, mit meiner langjährigen Erfahrung und meinem Know-How die Nachwuchsarbeit des Vereins noch weiter voranzubringen,“ betonte Dieter Märkle.  



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Sep 24

Linienbus kracht frontal in entgegenkommenden Lastwagen
Zehn Verletzte forderte eine schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 28 nördlich...weiterlesen


Sep 21

Straßenbahn die Vorfahrt genommen
Der bergauf fahrenden Straßenbahn wurde am Montagmorgen an der Kreuzung mit der Saarlandstrasse die...weiterlesen


Sep 19

Quarantäneauflage missachtet
Corona infizierte Familienmitglieder halten sich nicht an behördliche Anordnung weiterlesen


Sep 16

"Stillos und unappetitlich" - Martin Rivoir zum Auftritt von Julian Aicher bei Querdenker-Demo in Ulm
„Erschütternd, dass wieder jemand der Nachfahren den Namen der Weißen Rose missbraucht“, sagt der...weiterlesen


Sep 16

Coronavirus: Landkreis Neu-Ulm überschreitet Frühwarnwert - Schulklassen und Kita-Gruppe in Quarantäne
Der Landkreis Neu-Ulm hat am Dienstag knapp den bayerischen Coronavirus-Frühwarnwert überschritten. So...weiterlesen


Sep 18

Erklärung zu Querdenker-Demo: Bezug zur NS-Widerstandsgruppe Weiße Rose "historisch-politische Erbschleicherei"
Die in Ulm geplante Demonstration der Initiative „Querdenken-731“ mit ausdrücklichen Bezügen zur...weiterlesen


Sep 28

132 Lokale im Test: Restaurantführer kürt die Top-Restaurants der Region
Zum 19. Mal hat der Restaurantführer für Ulm, Neu-Ulm und Umgebung die kulinarische Landkarte der Region...weiterlesen


Sep 18

Betrunkener rammt Auto - Renault überschlägt sich mehrfach
 Drei Verletzte und rund 20.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles am Donnerstag bei Ulm. weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben

replica watch fake rolex watch human hair wigs diamond painting kits