ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 28.01.2019 21:00

28. Januar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Adel verpflichtet: Maja Prinzessin von Hohenzollern begeistert Besucher bei Möbel Inhofer


Die Designerin Maja Prinzessin von Hohenzollern hat am Samstag bei Möbel Inhofer in Senden auf charmante Art ihre aktuelle „Royal Bath Collection“ vorgestellt.

Maja Prinzessin von Hohenzollern ist das international bekannteste Mitglied der königlichen Familie von Hohenzollern und eine erfolgreiche Designerin für Interior-, Lifestyle-, Tier- und Kinderprodukte. Ihre Kollektionen sind weltweit in 80 Ländern erfolgreich vertreten. Für das Design wurde Maja Synke von Hohenzollern mit dem „Asia Design Award Gold“ ausgezeichnet. Sie erhielt außerdem für ihr karitatives Engagement hohe Auszeichnungen in verschiedenen Ländern. Am Samstag präsentierte sie bei Möbel Inhofer in Senden in der Badabteilung ihre „Royal Bath Collection“, die sie exklusiv für puris Bad entworfen hat. Das tat die tierliebende Prinzessin, die in Spanien lebt und auf ihrem Anwesen elf Hunde und acht Katzen betreut, auf sehr sympathische Weise. Ausführlich erklärte sie den interessierten Besuchern ihre Ideen. Beispielsweise sind die Waschbecken so entworfen, dass kein Ring im Abfluss verschwinden kann. Außerdem sind die Spiegel mit unterschiedlichen Lichtstufen ausgestattet, weil „die Frau am Morgen eher das milde Licht mag, der Mann aber zum Rasieren helles, fast grelles Licht benötigt“, so die Prinzessin von Hohenzollern, die sich spontan mit Besuchern und auch deren Hunde fotografieren ließ und den Bad-Fachberatern von Möbel Inhofer bei einer Spezialführung die Vorzüge ihrer Badmöbel im Detail erklärte. Ein begeisterter Besucher („Ich habe noch nie für eine Prinzessin gesungen“) trug ihr sogar voller Herzblut einen Schlager vor. Edgar Inhofer von Möbel Inhofer bedankte sich am Ende bei der sympathischen, bodenständigen Prinzessin für ihren Besuch und die engagierte Präsentation, nach der allen klar war, warum die Marke „Maja Prinzessin von Hohenzollern“ für ein junges, royales und trendiges Design steht und das Lebensgefühl einer modernen Prinzessin transportiert.



Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

26.01.2019 : 14:00 Uhr

Maja Prinzessin von Hohenzollern



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 25

Ulmer Bundeswehrkrankenhaus eröffnet Coronavirus-Station
Die Vorbereitungen am Bundeswehrkrankenhaus (BwK) in Ulm für die erwartete Welle an Coronavirus-Patienten...weiterlesen


Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen


Mär 26

Wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot
Die Polizei ahndete wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot im Rahmen des...weiterlesen


Apr 08

Zwei Coronavirus-Tote in Seniorenheim in Neu-Ulm
 Das BRK-Seniorenwohnheim im Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld wurde nach zwei Todesfällen, die auf den...weiterlesen


Mär 27

Dreijähriges Kind stürzt in Illerkanal
Eine 32-jährige Frau ging mit ihrem fünfjährigen Sohn und ihrer dreijährigen Tochter am...weiterlesen


Apr 04

Erneut zahlreiche Verstöße gegen das Kontaktverbot im Landkreis Neu-Ulm
In den Städten und Gemeinden im Landkreis Neu-Ulm musste die Polizei wieder mehrere Verstöße gegen die...weiterlesen


Mär 31

549 positiv auf Coronavirus getestete Menschen in der Region gemeldet
In Ulm sowie den Landkreisen Neu-Ulm und Alb-Donaiu sind bis Dienstagabend 549 bestätige Fälle für eine...weiterlesen


Apr 03

Coronavirus-Pandemie: Kliniken in Ulm, im Alb- Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm schließen sich zu regionalem Netzwerk zusammen
Die Kliniken in Ulm, im Alb-Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm haben ein regionales Netzwerk aufgebaut,...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben