ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.01.2019 19:45

16. Januar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

80 000 Euro Schaden nach Lkw-Unfall - Polizei sucht Zeugen


 schließen


Fotograf: Thomas Heckmann

Foto in Originalgröße



Wie von ulm-news berichtet, ist am Dienstag gegen 15.15 Uhr ein Sattelzug umgekippt. Wie die Polizei jetzt weiter mitteilt, sei dem 43-jährigen Fahrer des Sattelzuges ein Omnibus entgegen gekommen. Der Fahrer wollte auf der schmalen Straße das Zusammenstoßen mit dem Bus verhindern. 

Wegen des Busses sei der Fahrer nach rechts ausgewichen, sagte er der Polizei. Im aufgeweichten Bankett kippte der Laster auf die rechte Seite und blieb auf einem Radweg liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Silofahrzeug beträgt der Schaden etwa 80 000 Euro. Nach dem Kippen lief aus dem Laster Kraftstoff aus. Die Feuerwehr pumpte die Betriebsstoffe ab. Eine Gefahr für die Umwelt besteht nicht. Das Silo war mit einem Kalk-/Zementgemisch beladen. Ausgelaufen war davon nichts. Im Rahmen der Bergungsarbeiten stand der Sattelzug noch am Dienstag wieder auf den Rädern. Die Bergung erfolgte ebenfalls noch am Dienstag. Am Mittwoch waren Arbeiter der Straßenmeisterei damit beschäftigt, die Straße wieder sauber zu bekommen. Festgefrorene Erde erschwerte die Arbeiten. Gegen 10.30 Uhr war die Strecke wieder frei.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mai 11

150 Menschen demonstrieren gegen Corona-Beschränkungen und Impfzwang in Ulm - Ulmer AFD-Politiker vorn dabei
Jetzt also auch in Ulm: Etwa 150 Teilnehmer haben am Samstagnachmittag gegen die Beschränkungen aufgrund...weiterlesen


Mai 15

49 am Coronavirus erkrankte Personen im Alb-Donau-Kreis gemeldet - Eine Virus kranke Person in Ulm
Im Alb-Donau-Kreis sind derzeit 49 am Coronavirus erkrankte Personen gemeldet. In den vergangenen sieben...weiterlesen


Mai 19

Polizei beendet Grillparty mit 32 Teilnehmern
 Über 30 Personen hatten sich am Sonntag bei Ehingen zum Grillen getroffen.  weiterlesen


Mai 13

Zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Zwei weitere Menschen sind im Landkreis Neu-Ulm im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Damit...weiterlesen


Mai 18

Neu-Ulmer Polizei blitzt rund um die Uhr
 Vorübergehend hat die Neu-Ulmer Verkehrspolizei technisch massiv aufgerüstet, denn seit vergangener...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 14

Grundrechte-Demo in Ulm: „Ziel für den 23. Mai sind mehrere 1000 Menschen“
Die Gruppe „Grundrechte für Ulm/Neu-Ulm war mit dem Zuspruch der Demonstration am vergangenen Samstag...weiterlesen


Mai 17

Rund 400 Teilnehmer bei Demo für Grundrechte auf Münsterplatz
Gegen die "Einschränkung der Bürgerrechte" und für die Bewahrung der Grundrechte und des Grundgesetzes...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben