ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 04.01.2019 12:02

4. Januar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Heiraten! Wie geht das denn?


Heiraten ist doch eigentlich gar nicht so schwer. Würde man die ganzen Vorbereitungen für die Hochzeitsfeier weglassen oder ganz auf eine Feier verzichten, dann wäre alles wesentlich einfacher. 

Vor der Hochzeit droht jedem Paar der Planungswahn

Der Planungswahn kommt schleichend, wie eine bedrohliche Krankheit. Es fängt alles mit der Wahl des richtigen Termins an. Am besten sollte es natürlich ein Sommertag sein, bloß kein Schnapszahldatum. In diesem Fall sollte man besser auf ein anderes Standesamt ausweichen. Dann müssen noch die Ringe, die Klamotten und Neues sowie Geliehenes. Schon ist man vom Planungswahn besessen. Glücklicherweise kennt die Praxis ein gutes Mittel, welches vor dem Wahn schützt.
Die Lösung lautet: Rechtzeitig Planen! Dies klingt zwar ein bisschen spießig, aber es hilft wirklich. Jeden Tag ein bisschen zu machen ist wesentlich besser, als eine Woche vor der geplanten Hochzeitsfeier mit den Vorbereitungen anzufangen.
Ein guter Tipp ist es sich einen Wedding-Planer anzulegen. Dazu muss man nicht unbedingt einen externen Hochzeitsorganisator anheuern. Es reicht aus eine Software herunterzuladen, welche speziell für diesen Zweck geeignet ist.

Die Sache mit dem Budget

Planungen zu machen, welche den finanziellen Rahmen sprengen sind am besten. Schließlich kann man seinen Fantasien freien Lauf lassen und alles umsetzen, was man so möchte. Doch muss man sich immer wieder klarmachen, dass eine Hochzeit auf keinen Fall billig ist, sofern man nicht auf die Feier verzichten möchte. Je größer und individueller diese ist, desto teurer wird sie.
Es gibt aber eine Hoffnung, denn eine Hochzeit ist auch rentabel. Die meisten Besucher und Teilnehmer vergeben Geldgeschenke. Somit sind die Investitionen in die Hochzeit auch fast schon wieder drin. Beispielsweise könnte eine Feier für 30 Gäste knapp 2000 Euro kosten. Dies ist eine überschaubare Summe, welche durch Geldgeschenke schnell ausgeglichen werden kann. Am Ende kann sogar noch so viel Geld für eine schöne Hochzeitsreise übrigbleiben.

Einladungen verschicken

Bevor man sich die Eheringe in Pforzheim anlegt, muss man noch die Einladungen versenden. Wer kurzfristig Einladungen schickt, der muss leider auch mit Absagen rechnen. So manch ein Gast kann für die Woche der Hochzeit nämlich seinen Urlaub gebucht haben. Besser ist es drei Monate vor dem Termin die Gäste einzuladen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 12

200 Polizisten bei Drogen-Razzia in Neu-Ulmer Innenstadt im Einsatz
 Über zweihundert Polizisten waren am Freitagabend bei einer Drogen-Razzia in der Neu-Ulmer Innenstadt...weiterlesen


Jan 11

Schneechaos auf der A 8: 35 Kilometer Stau in der Nacht - Frau stirbt in ihrem Pkw
In der Nacht zum Donnerstag zwischen 20 und 5 Uhr staute der Verkehr auf der A 8 in Fahrtrichtung...weiterlesen


Jan 01

1500 Leute feiern Jahreswechsel auf dem Münsterplatz - Rakete in Menge gefeuert
Etwa 1500 Menschen haben sich vergangenen Nacht auf dem Ulmer Münsterplatz versammelt, um in das neue...weiterlesen


Jan 13

17-Jähriger nach Messerangriff gestorben
Am Samstag soll ein junger Mann einen Jugendlichen in Biberach getötet haben. Der 20-jährige Täter soll...weiterlesen


Jan 12

Nach Großrazzia in Neu-Ulm: Polizei nimmt sechs Männer fest
Wie bereits von ulm-news berichtet, wurde infolge der Durchsuchungen in der vergangenen Nacht eine nicht...weiterlesen


Jan 07

Ziemlich dreist
Ziemlich dreist zeigte sich ein 21-Jähriger in der Nacht zum Samstag.  weiterlesen


Jan 05

Räuber entreißen Frau die Handtasche
Eine 29-jährige Frau ist am Freitagnachmittag in Ulm Opfer eines Raubes geworden.  weiterlesen


Jan 03

Blitzeis sorgt für Unfälle und Stau
Teilweise dauerte am Mittwochabend der Heimweg nach der Arbeit über eine Stunde länger: Zahlreiche...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben