ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 29.12.2018 16:22

29. Dezember 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Staatsanwalt zu möglichem Sexualdelikt: Wir sind meilenweit von einem dringenden Tatverdacht entfernt


Während  Polizei und Staatsanwaltschaft in Ulm in einer Pressemitteilung vorsichtig von einem "möglichen Sexualdelikt" von vier Jugendlichen an einer 16-Jährigen am Eselsberg sprachen, schrieben regionale Tageszeitungen anhand der Informationen aus dieser Pressemeldung bereits von einer Vergewaltigung. In den Sozialen Medien war die mögliche Tat  schnell eine Gruppenvergewaltigung.  Derzeit gebe es keinen dringenden Tatverdacht, zitiert die Schwäbische Zeitung den Ulmer Oberstaatsanwalt Michael Bischofberger. Und weiter: „Wir sind meilenweit von einem dringenden Tatverdacht entfernt.“ Zusätzlich erklärte er, dass es sich nicht um Flüchtlinge handele. 

Nach den ersten Ermitlungen gebe es in den Angaben des Mädchens auch  Widersprüche, die man nun aufklären müsse, so der Oberstaatsanwalt Michael Bischofsberger. Der mögliche sexuelle Übergriff durch mehrere junge Männer in der vorigen Woche in Ulm ist demnach nicht einfach aufzuklären, weil es Widersprüche in den Aussagen gibt.  Möglicherweise waren auch Alkohol oder Drogen im Spiel. 
Nähere Angaben gibt es mittlerweile zu den beschuldigten Jugendlichen, von denen der jüngste 15 Jahre alt sein soll. Es handelt sich nach Auskunft der Staatsanwaltschaft um junge Männer, die hier aufgewachsen sind, in Ulm und Neu-Ulm wohnen, in Ulm und Neu-Ulm zur Schule gingen und die deutsch sprechen. Es handele sich nicht um Flüchtlinge, so der Oberstaatsanwalt  abschließend. 
Was tatsächlich vorgefallen ist, ist noch nicht klar. Es wird weiter geprüft und ermittelt. 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Mai 15

49 am Coronavirus erkrankte Personen im Alb-Donau-Kreis gemeldet - Eine Virus kranke Person in Ulm
Im Alb-Donau-Kreis sind derzeit 49 am Coronavirus erkrankte Personen gemeldet. In den vergangenen sieben...weiterlesen


Mai 19

Polizei beendet Grillparty mit 32 Teilnehmern
 Über 30 Personen hatten sich am Sonntag bei Ehingen zum Grillen getroffen.  weiterlesen


Mai 18

Neu-Ulmer Polizei blitzt rund um die Uhr
 Vorübergehend hat die Neu-Ulmer Verkehrspolizei technisch massiv aufgerüstet, denn seit vergangener...weiterlesen


Mai 27

B10-Brücke in Neu-Ulm nach 17 Jahren endlich eröffnet
Die B 10-Brücke in Neu-Ulm ist jetzt feierlich eröffnet worden. Zwei Jahre dauerte die bauzeit. Die...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 26

Großeinsatz bei Ulmer Schule
Aufgrund einer Beobachtung einer Zeugin kam es am Dienstag zu einem Großeinsatz im Bereich eines...weiterlesen


Mai 14

Grundrechte-Demo in Ulm: „Ziel für den 23. Mai sind mehrere 1000 Menschen“
Die Gruppe „Grundrechte für Ulm/Neu-Ulm war mit dem Zuspruch der Demonstration am vergangenen Samstag...weiterlesen


Mai 17

Rund 400 Teilnehmer bei Demo für Grundrechte auf Münsterplatz
Gegen die "Einschränkung der Bürgerrechte" und für die Bewahrung der Grundrechte und des Grundgesetzes...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben