ulm-news.de

Tentschert quer
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 15.02.2011 23:00

15. Februar 2011 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Musikmarathon im Roxy: 19 Bands im 15-Minuten-Takt für Haiti und Ruanda


19 Bands treten am 20. März beim Musikmarathon im Roxy im 15-Minuten-Takt auf. Der Erlös der langen Konzertnacht kommt Hilfsprojekten in Ruanda und Haiti zugute. Beginn ist um 19 Uhr.

Der Musikmarathon im Roxy hat sich zum Kult-Benefiz-Festival der Region entwickelt, denn in der langen Konzertnacht treten nicht nur alle Künstler ohne einen Cent Gage auf, auch alle anderen Beteiligten, ob an den Mischpulten, hinter der Bühne oder den Theken, am Einlass oder der Garderobe, sind für den guten Zweck ehrenamtlich am Start.
Im Jahre 2005 waren die aufwühlenden Bilder der Tsunami-Katastrophe der Auslöser für das erste Care-Festival im Roxy. 1269 zahlende Besucher, 16.316,16 Euro – das waren die Erfolgszahlen.
Viel wichtiger war aber die Gewissheit, mit gezielter Hilfe vor Ort etwas bewegen zu können. Um das Ziel zu erreichen, den größtmöglichen Betrag in die Hilfsprojekte in Afrika, Asien, Südamerika und in Ulm fließen lassen zu können, wurde der Verein »Einsatz - Musik für Menschen in Not« gegründet. Angetrieben wurden die Initiatoren stets von den Musikern und Bands, die helfen und Teil des musikalischen Wechselbads im 15-Minuten-Takt mit großen Namen, Band-Wiedergeburten, Newcomern und Unplugged-Helden sein wollen und wollten, das für die Akteure auf der Bühne eine große Herausforderung ist.
Im vergangenen Jahr ist der Verein nicht nur um einige Mitglieder reicher geworden, es gab auch Änderungen am Programm.  Erstmals wird bekannt gegeben, welche Künstler in den Zeitblöcken von 20 bis 22.30 Uhr und von 22.30 bis 1.00 Uhr auftreten, allerdings wie bisher ohne eine genaue Reihenfolge.
Der Fahrplan im Groben: Mit der Big Band Opus One startet der Abend mit der Nummer eins in der Region, wenn es um gepflegten Swing geht. Von 20 bis 22.30 Uhr sind es dann vor allem Gruppen, die sich unter dem Begriff des Adult-Rock zusammenfassen lassen: Country, Blues, Soul und klassischer Rock. Nach 22.30 Uhr wird das Programm dann jünger und härter.
An erster Stelle steht bei allem Live-Spaß: „Alte Bekannte“ der regionalen Musikszene, lokale Newcomer, potenzielle Überflieger und viele ehrenamtliche Helfer unterstützen unbürokratisch und direkt Projekte in Haiti und Ruanda und Ulm.  Von Folk über Soul, druckvollem Rock bis zu Ska, Salsa & Latin ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei. Eintrittspreis: 10,00 Euro

Das Programm: 19:00 - 20:00 Uhr Opus One 20:00 - 22:30 Uhr Al Jovo | Hot Shots | Lilly Among Thorns | Nic Diamond | Siyou Gospel Projekt | The Bluesmothers | TimbasonX | van Dalen | Walter Spira 22:30 - 1:00 Uhr City Kids Feel The Beat | Dead End Guys | Dear John Letter | Kolor | Noise of Minority | Planet Zoo | Split | TOS | Unstucc 1:00 Uhr After-Show: Pure Red & Haze (DJ Roterfreibeuter & DJ Purple Haze)



Ulmer Pressedienst Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Zur Zeit gibt es keine weiteren Top-Events.

Tentschert quer
Jan 05

Streit auf Spielplatz: 14-Jähriger sticht mehrfach auf Gleichaltrgen ein
Im Verlauf eines Streits auf einem Spielplatz in Neu-Ulm hat ein 14-Jähriger  mehrfach auf einen...weiterlesen


Jan 09

Verstöße gegen Infektionsschutz: Hausparty und Umtrunk im Freien
Mehrere Verstöße gegen die Ausgangssperre und das Kontaktverbot musste die Polizei in Neu-Ulm,...weiterlesen


Jan 07

Hausdurchsuchungen in Ulm und Neu-Ulm: Mitglieder eines Netzwerks zur Terrorfinanzierung festgenommen
Nach Hausdurchsuchungen unter anderem im Raum Ulm und in Neu-Ulm hat die  Bundesanwaltschaft am  frühen...weiterlesen


Jan 04

Skihang erneut von Polizei geräumt
Erst am Sonntag räumte die Polizei einen Skihang bei Treffelhausen. Am Montag war dies erneut nötig.  weiterlesen


Jan 10

Fataler Streich unter Jugendlichen
Ein 15-jähriger erschien im Beisein seiner Mutter bei der Polizeiinspektion Weißenhorn und teilte mit,...weiterlesen


Jan 12

Corona-Ausbrüche und Todesfälle in weiteren Pflegeheimen
In den letzten Tagen erhielt das Gesundheitsamt im Landratsamt Alb-Donau-Kreis weitere Meldungen von...weiterlesen


Jan 12

Acht Personen in einer Wohnung - Neun Personen in der Nacht unterwegs
Am Montagabend wurde der Polizei eine Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus in der Auer Straße in...weiterlesen


Jan 17

80-jährige Frau durch rodelndes Kind schwer verletzt
Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich bereits am vergangenen Freitagnachmittag ein...weiterlesen



Tentschert quer

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben