ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.10.2018 11:54

16. Oktober 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

7. Klimaschutztag der Volksbank Ulm-Biberach: Bei Harthausen werden 500 Bäume gepflanzt


 schließen


Beschreibung: Am Waldrand in Ulm-Harthausen werden am 14. Oktober 500 neue Bäume gepflanzt. Eingeladen hierzu sind alle Mitglieder, Kunden und Menschen, die sich gerne stark machen für die Natur – für die Umwelt in der Region.

Fotograf: VR Bank Ulm-Biberach

Foto in Originalgröße



Bereits zum siebten Mal führt die Volksbank Ulm-Biberach eG ihren Klimaschutztag durch. Am Waldrand in Ulm-Harthausen werden am 14. Oktober 500 neue Bäume gepflanzt. Eingeladen hierzu sind alle Mitglieder, Kunden und Menschen, die sich gerne stark machen für die Natur und für die Umwelt in der Region. 

Unter dem Motto „Für mehr Natur in der Region“ geht der Klimaschutztag der Volksbank Ulm-Biberach eG am 14. Oktober in die siebte Runde. Auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern sollen an diesem Tag am Waldrand in Ulm-Harthausen insgesamt 500 Buchen, Bergahorne und Kirschbäume in die Erde gebracht werden. „Wir laden alle Mitglieder, Kunden und Menschen in Ulm und Umgebung ein, uns ab 10 Uhr tatkräftig bei der Baumpflanzaktion zu unterstützen und damit ein Zeichen für eine nachhaltigere Zukunft zu setzen“, so Annette Thierer, Direktorin Privat- und Geschäftskunden der Volksbank Ulm-Biberach eG in Ulm und Neu-Ulm. Weiter betont sie: „Unsere Umwelt zu schützen ist einer der wichtigsten Aufgaben, der wir uns als Gesellschaft gemeinsam stellen müssen". Auch ihr Kollege Mathias Schöferle, Direktor Gewerbe- und Unternehmenskunden, unterstreicht die Bedeutung der Aktion und wirbt für gemeinsames Handeln: „Jeder einzelne kann seinen ganz persönlichen Beitrag leisten und gemeinsam können wir viel erreichen“.
Unterstützt wird der 7. Klimaschutztag der Volksbank unter anderem von der Stadt Ulm sowie vom Bund für Umwelt und Naturschutz e. V. (BUND). „Wälder haben eine immens wichtige Funktion sowohl für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume, als auch für Klima, Wasser und Boden – und somit letztendlich für den Menschen. Jeder neu gepflanzte Baum hilft also unser Klima und unsere Umwelt zu schützen“, wie die Regionalgeschäftsführerin vom BUND Donau-Iller, Daniela Fischer, erklärte.
Ulrich Soldner, Leiter Liegenschaften und Wirtschaftsförderung der Stadt Ulm, fügt hinzu: „Die Stadt Ulm bedankt sich bei der Volksbank für das erneute Engagement und beim BUND für seine tatkräftige Mitwirkung. Es freut uns den Waldanteil in Ulm von circa 19 Prozent an der Gesamtfläche des Stadtgebiets halten und möglichst steigern zu können – dazu dient auch diese Baumpflanzaktion.“
Natürlich habe die Volksbank wieder für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gesorgt – für Jung und Alt sei etwas dabei. Vor allem die kleinen Besucher sollen wieder mit verschiedenen Aktionen an das Thema „Ökologische Nachhaltigkeit“ herangeführt werden.
Man freut sich schon darauf, die Zahl der bislang mit dem Klimaschutztag (Start in 2012) gepflanzten 7160 Bäume und Sträucher am 14. Oktober um 500 zu erhöhen, so die Aussage der beiden Vertreter der Volksbank.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Nov 14

Tragischer Unfall bei Unterhaslach: Getötete Joggerin ist identifiziert
Am Donnerstagmorgen gegen 6.15 Uhr erfasste ein Auto eine Frau auf der B19 nördlich von Ulm-Böfingen....weiterlesen


Nov 12

14-Jährige in Halloween-Nacht vergewaltigt? - Polizei ermittelt gegen fünf junge Männer
Eine 14-Jährige soll in der Halloween-Nacht in einer Gemeinde im südlichen Alb-Donau-Kreis Opfer eines...weiterlesen


Nov 14

Frau kommt bei Unfall bei Ulm ums Leben
 Hinweise erbittet die Polizei nach einem schweren Unfall am Donnerstag bei Ulm. Gegen 6.15 erfasste ein...weiterlesen


Nov 13

Vergewaltigung einer 14-Jährigen - Wurde das Opfer mit Drogen betäubt?
Im Zusammenhang mit der Vergewaltigung einer 14-Jährigen in der Halloween-Nacht in einer Unterkunft in...weiterlesen


Nov 16

1800 "Bandidos" feiern Geburtstag in Ulm - Hunderte Bereitschaftspolizisten bewachen Rocker-Party
In einer Halle im Ulmer Gewerbegebiet Donautal feiern am Samstagabend rund 1800 Mitglieder der...weiterlesen


Nov 19

Tiny Haus zu besichtigen: 15 Quadratmeter große Zwei-Zimmer-Wohnung auf Rädern
Der Berliner  Van Bo Le-Mentzel  ist Begründer der Tiny Foundation. Eines seiner Mini-Häuser ist am...weiterlesen


Nov 12

Fahndung in ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ nach geflohenen Straftätern
Die Kriminalpolizei Neu-Ulm fahndet noch immer nach den beiden Männern, die in der Nacht des 22. auf 23....weiterlesen


Nov 07

Mann tot geschlagen: Polizei nimmt vierten Tatverdächtigen fest
Nach dem gewaltsamen Tod eines 39 Jahre alten Mannes in Göppingen ist nun ein vierter junger...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben