ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.06.2018 17:37

8. Juni 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Klimainitiative „Ulm pflanzt Bäume“ gestartet - Bereits 5600 Bäume gespendet


Im Rahmen des Klimaschutztages ist am Freitag auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz die Klima-Initiative „Ulm pflanzt Bäume“ vorgestellt worden. Oberbürgermeister Gunter Czisch verprach im Rahmen der Veranstaltung, weitere Anstrengungen der Stadt in Richtung Klimaschutz und Klimaneutralität.  Einige Firmen und die Stadt haben bis Freitag bereits 5600 Bäume gespendet. Diese werden freilich nicht in Ulm gepflanzt, wo es genügend Baumbestand gibt, sondern weltweit in Gebieten mit wenigen Bäumen.  Der Oberbürgermeister pflanzte zusammen mit der 11-jährigen Klimabotschafterin Ronja Stein von Plant-for-the-Planet symbolisch  einen Baum in ein Hochbeet. 

„Ulm pflanzt Bäume“ ist eine Klima-Initiative von Plant-for-the-Planet, dem unw, den Ulmer Unternehmen pervormance international, Trivis und der Volksbank Ulm sowie der Stadt Ulm und der lokalen agenda ulm 21. Angefangen hat alles 2009 mit einem Schulreferat des damals 9-jährigen Felix Finkbeiner– heute ist Plant-for-the-Planet eine globale Kinder- und Jugend-Organisation, die mit 67 000 Kindern bereits 15 Milliarden Bäume auf der ganzen Welt gepflanzt hat, um den Klimawandel zu stoppen.
Im März war die Auftaktveranstaltung der „Trillion Trees Campaign“ in Monaco, die es schaffen soll 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen, um das 2°-Ziel zu erreichen. Diese Zahl ist laut Klima-Experten mindestens notwendig, um den Klimawandel zumindest zu verlangsamen oder zu stoppen, damit unsere Kinder noch in einer Welt leben, wie wir sie lieben.
Das Ulmer Unternehmen pervormance international war in Monaco dabei und hat mit dem unw (Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e. V.), der Firma Trivis und der Volksbank, den Basketballern von ratiopharm ulm sowie der Stadt Ulm und der lokalen agenda ulm 21 beschlossen, die Aktion zu unterstützen. 
Am Freitag nun unterschrieben Oberbürgermeister Gunter Czisch und Basktetballstar Per Günther, Teamkapitän von ratiopharm ulm zusammen mit den anwesenden Vetretern der unterstützenden Firmen die "Trillion Tree Declaration“ von Plant-for-the-Planet. OB Czisch versprach weitere weitere Anstrengungen der Stadt hinsichtlich Klimaschutz und Klimaneutralität.  Beratungen darüber, wie und ws die Stadt besser machen könne, würden demnächst im Gemeinderat beginnen. 
Einfach ist das Thema nicht. Beispielsweise rechnet die die Initiative "Ulm pflanzt Bäume" mit Kosten von einem Euro pro Baum, die Stadt Ulm dagegen mit Kosten von 1000 Euro pro Baum, weil die Verwaltung auch Pflegekosten für einen Baum einkalkuliert.  
Für die hohen Kosten ist aber die Pflanze selbst verantwortlich, die in Deutschland reglementiert ist. Bei der Aktion werden Bäume mit 1 Zentimeter Stammdurchmesser gespendet, also Setzlinge. In der Stadt werden in der Regel Bäume mit einem Durchschnitt von 7,16 Zentiemter gepflanzt. Bei einer Höhe von 6 bis 7 Meter. Was in der Stadt üblicherweise gepflanzt wird, sind schon funktionstüchtige Jungbäume.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Sep 07

Gerüst bricht zusammen - Zwei Arbeiter kommen bei Sturz in die Tiefe ums Leben
 Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Freitag in einem Betrieb in Schelklingen. Dort brach ein...weiterlesen


Sep 07

Überraschend großer Zuspruch: Über 1200 Teilnehmer protestieren gegen Rechts und rechte Tendenzen und für mehr Miteinander und Anstand
Was für ein Erfolg! Bei der von der Links-Jugend organisierten Demonstration gegen Rechts sind am...weiterlesen


Sep 15

Tanke dicht, Mitarbeiterin mit Geld weg
 Der Pächter einer Tankstelle war über die vorzeitige Schließung seiner Tankstelle am Freitagabend...weiterlesen


Sep 16

Internetgerücht: Kein Missbrauch - Behinderter streichelt Kind im Gesicht
Im Internet hielt sich in den vergangenen Tagen hartnäckig das Gerücht, dass ein junger Flüchtling auf...weiterlesen


Sep 17

Fußgänger auf B 30 tödlich verletzt
Ein etwa 20 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend bei Biberach von einem Auto angefahren und tödlich...weiterlesen


Sep 09

Citymanager Henning Krone: Ich habe über den Buschfunk vernommen, dass es während des Weinfestes zu schlechteren Umsätzen kommt
Das Ulmer Weinfest dauerte in diesem Jahr eine Woche länger und startete im Hochsommer, kurz nachdem die...weiterlesen


Sep 18

Einzigartig im süddeutschen Raum: Projekt Donaurunning wird eröffnet
Die boomende Ulmer und Neu-Ulmer Laufkultur wird ab 24. September um 13 Uhr  weiter in den Fokus der...weiterlesen


Sep 13

Hakenkreuze und Zahl "187" - Mehrere Schmierereien in Neu-Ulm
Mittlerweile wurden der Polizeiinspektion Neu-Ulm zwei weitere Graffitischmierereien angezeigt, welche im...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben