ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 23.01.2011 14:00

23. Januar 2011 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Familienpolitik im Zeitalter des demografischen Wandels


 „Notwendige Konsequenzen aus der Bevölkerungsentwicklung für eine nachhaltige Familienpolitik“ ist der Titel eines öffentlichen und eintrittsfreien Vortrags der Berliner Wissenschaftlerin Christiane Dienel, der am Dienstag, 25. Januar 2011, von 17.30 bis 19.30 Uhr im Landratsamt Neu-Ulm (Raum 400 a) stattfindet. Es ist die fünfte und letzte Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe des Landkreises Neu-Ulm zur Kreisentwicklung.

 Die Referentin forscht seit vielen Jahren über vergleichende Familien- und Sozialpolitik in Europa. Ihr zweites Schwerpunktthema ist die nachhaltige demografische Entwicklung. Diese beiden Bereiche führt sie in ihrem Vortrag im Landratsamt Neu-Ulm zusammen. Dienel geht dabei der Frage nach, wie Regionen auf den demografischen Wandel reagieren müssen und diesen sogar für eine positive Entwicklung nutzen können.

 

 

Zur Person: Christiane Dienel

1965 im westfälischen Münster geboren, studierte Dienel von 1983 bis 1993 Geschichte, Germanistik, Slawistik und Volkswirtschaft in Münster, München, Bordeaux und Paris. 1993 promovierte sie zum Dr. phil. an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Ihre Dissertation hatte das Thema „Kinderzahl und Staatsräson. Empfängnisverhütung und Bevölkerungspolitik in Deutschland und Frankreich bis zum Ersten Weltkrieg“. Dienel war in Forschung und Lehre an der LMU München, der Gesellschaft für Familienforschung (GeFam), der Hochschule Magdeburg-Stendal und dem Nexus-Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung in Berlin tätig. Von 1993 bis 1999 arbeitete sie als Referentin für Europaangelegenheiten zunächst in der Staatskanzlei in Potsdam und dann im Ministerium der Justiz und für Bundes- und Europaangelegenheiten des Bundeslandes Brandenburg. Von 2006 bis 2009 war Dienel Staatssekretärin im Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt. Seit 1. Januar 2011 ist sie Präsidentin der HAWK Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen mit Dienstsitz in Hildesheim.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 25

Erster Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg: 25-jähriger Mann aus Göppingen infiziert
Am Dienstagabend wurde bei einem Patienten in Baden-Württemberg eine Infektion mit dem Coronavirus...weiterlesen


Feb 26

Patient mit Coronavirus-Erkrankung besuchte Kino in Neu-Ulm
Wie das Gesundheitsamt Neu-Ulm am Mittwochmorgen erfahren hat, besuchte der im Landkreis Göppingen...weiterlesen


Feb 27

Coronavirus: Vier der acht Nebensitzer des Corona-Patienten im Dietrich-Kino sind identifiziert
Bislang ist dem Gesundheitsamt (Öffentlicher Gesundheitsdienst; ÖGD) kein Fall bekannt, dass ein...weiterlesen


Feb 22

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 77 Jahren hingerichtet
Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister  Hans  und  Sophie Scholl  aus Ulm von den...weiterlesen


Feb 26

Mann nach Schießübungen in der Ulmer Innenstadt festgenommen - Großalarm für Polizei und Rettungsdienste
 Großalarm für Polizei und Rettungsdienst am Mittwochvormittag in Ulm: Zeugen meldeten Schüsse am...weiterlesen


Feb 22

Stress in Straß
In der Nacht auf Samstag kam es im Nersinger Gemeindeteil Straß zu mehreren Schlägereien sowie einer...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben