ulm-news.de

Tentschert quer
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.10.2017 08:00

10. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

50 Jahre Uni Ulm – und nun? - Zukunftsforum Uni-Topia im Kornhaus


Seit ihrer Gründung im Jahr 1967 hat sich die Universität Ulm von einer medizinisch-naturwissenschaftlichen Hochschule zur internationalen Forschungsuniversität entwickelt. Erfolge der vergangenen 50 Jahre wurden im laufenden Jubiläumsjahr ausgiebig gewürdigt. Doch wie geht es mit der jüngsten Landesuniversität weiter? Wo steht die Uni Ulm in zehn oder gar in 50 Jahren? Dieses Gedankenexperiment wagen am Freitag, 13. Oktober, hochkarätige Vertreterinnen und Vertreter aus Forschung, Politik und Wirtschaft beim Zukunftsforum der Universität Ulm im Kornhaus. 

Über die künftige Entwicklung der deutschen Hochschullandschaft und insbesondere der Ulmer Uni diskutieren beispielsweise Landeswissenschaftsministerin Theresia Bauer und Professorin Martina Brockmeier, Vorsitzende des Wissenschaftsrats, mit dem Studenten Tobias Dlugosch. Weiterhin bringen Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch, Dr. Ulrich Simon (Carl Zeiss AG) sowie die Uni-Präsidenten Professor Michael Weber (Uni Ulm) und Professorin Sabine Kunst von der Humboldt-Universität zu Berlin ihre Ideen ein. Doch natürlich ist auch die Meinung der Ulmer Bürgerschaft gefragt, die bei der Ulmer Neugründung bekanntlich eine wichtige Rolle gespielt hat. Moderiert wird das Zukunftsforum am Ort der Uni-Gründungsfeier vom Wissenschaftsjournalisten Dr. Jan-Martin Wiarda.

Welche Rolle werden Universitäten in Zukunft in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft übernehmen? Wie entwickeln sich das Verhältnis von Forschung und Lehre oder der Ausbildungsauftrag von Universitäten? Und ist die Fokussierung der Ulmer Alma Mater auf medizinische, naturwissenschaftliche und technische Fächer künftig ein Vor- oder Nachteil? Im Zentrum des Ideenaustauschs steht die Entwicklung bis 2030. Die Diskutantinnen und Diskutanten lassen ihren Blick aber auch ins Jahr 2067 schweifen, wenn die Universität Ulm ihr 100-jähriges Bestehen feiert.

Der Eintritt zum Zukunftsforum ist frei. Eine Anmeldung ist nicht nötig

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Podiumsdiskussion (alphabetisch):
Theresia Bauer, Landesministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst
Prof. Dr. Martina Brockmeier, Vorsitzende des Wissenschaftsrates
Gunter Czisch, Oberbürgermeister der Stadt Ulm
Tobias Dlugosch, Student und ehemaliger Vorsitzender der Verfassten Studierendenschaft
Prof. Dr. Sabine Kunst, Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin
Dr. Ulrich Simon, Senior Vice President Corporate Research and Technology der Carl Zeiss AG
Prof. Dr.-Ing Michael Weber, Präsident der Universität Ulm



Ulmer Pressedienst Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Zur Zeit gibt es keine weiteren Top-Events.

Tentschert quer
Feb 21

Krach in Ulm: Auto-Poser beschallen Innenstadt
Unruhig war es auch am Samstagabend einmal mehr für die Anwohner des Ulmer Altstadtringes. Dutzende...weiterlesen


Feb 18

36-Jähriger wegen Entführung und schwerer Vergewaltigung festgenommen
 Die Ulmer Strafverfolgungsbehörden können in zwei Entführungsfällen aus den Jahren 2006 und 2007...weiterlesen


Feb 28

Polizisten schießen aggressivem Mann ins Bein
Am Sonntag gegen 12:15 Uhr mittags wurden Polizeibeamte der Polizeiinspektion Krumbach zu einer...weiterlesen


Feb 21

20 Leute feiern ohne Mundschutz, ohne Abstand und mit viel Alkohol
Am Samstag kam es in Neu-Ulm im Verlaufe des Nachmittags und in der Nacht zu mehreren Verstößen gegen...weiterlesen


Feb 27

Brand in Innenstadt: Feuerwehr rettet gehbehinderten Gast aus Hotel "Schwarzer Adler"
Am frühen Samstagabend kam es zu einem Brand im Hotel "Schwarzer Adler"  in der Frauenstraße in der...weiterlesen


Feb 19

Tödlicher Unfall: Mercedes-Fahrer rast unter Sattelzug-Anhänger
Zu spät erkannte am Freitag ein Mercedes-Fahrer einen Überholvorgang auf der Autobahn.  weiterlesen


Feb 23

Familiendrama: 81-Jährige stirbt nach Messerstichen - Zwei weitere Menschen nach Angriff schwer verletzt
Nachdem eine Frau am Montag im Kreis Göppingen drei Menschen angegriffen und teils schwer verletzt hat,...weiterlesen


Feb 20

Nach Explosionen von Briefbomben bei Lidl und Wild: Tatverdächtiger aus Raum Ulm festgenommen
Nach den Explosionen von Brief- und Paketbomben bei der Firma Wild in Eppelheim am 16. Februar und bei der...weiterlesen



Tentschert quer

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben