ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.08.2017 10:55

10. August 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

11. Ulmer Weinfest eröffnet - Das beliebte Fest am Münster endet am 26. August


Das 11.Ulmer Weinfest ist eröffnet. Das beliebte Weinfest auf dem südlichen Münsterplatz läuft bis zum 26. August.  

Die Besucher des Ulmer Weinfest werden, wie in den vergangenen Jahren,  von den drei Ulmer Gastronomen Michael Freudenberg (Wilder Mann, klosterhof Söflingen),  Michael Speiser (Speiser Catering) und Oliver Loser (Wirthaus zur Brezel) umsorgt. Es gibt ein vielfältiges Angebot an Speisen und an Weinen.  
Michael Freudenberg, Betreiber des "Wilden Mann", bietet in seinem Bereich offene Weine aus Frankreich, Neuseeland, USA, Deutschland an, dazu Spritz, Champagner, Prosecco und Bowle. Zum Essen werden Münsterkäse, Käseauswahl, Landhaus Teller, französischer Wurstsalat, Maultaschen, eine französische Spezialitätenplatt sowie frischer Flammkuchen serviert.
Michael Speiser von Speiser Catering bietet in seinem Bereich Weine aus Italien, Spanien, Deutschland, dazu Prosecco, Sprizz und Sangria. Zum Essen gibt es Käsevariation, Oliven, Tapas in verschiedenen Variationen, Serrano, Bruschetta und süßes Tiramisu sowie Steonofen-Pizza und Crepes.
Oliver Loser vom Wirtshaus zur Brezel lockt mit Weinen aus Südtirol, Ötsrreich, Deutschland sowie Spritz und Prosecco. Zum Essen serviert Loser Tirolerhut, Tiroler Wurstsalat, eine Bergkäseauswahl, eine Bretteljause und Hacksteak, Schichtnudeln, Rahmschwammerln, Backhendl, Schlutzkrapfen und Kaiserschmarren. 
Das Weinfest bietet Platz für 1500 Besucher im Freien und in den wettergeschützten, urigen Holzhütten. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 17 bis 23 Uhr und an den Wochenenden von 11 bis 23 Uhr. Plätze können vor ab im Internet reserviert werden. 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen


Mär 26

Wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot
Die Polizei ahndete wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot im Rahmen des...weiterlesen


Apr 08

Zwei Coronavirus-Tote in Seniorenheim in Neu-Ulm
 Das BRK-Seniorenwohnheim im Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld wurde nach zwei Todesfällen, die auf den...weiterlesen


Mär 27

Dreijähriges Kind stürzt in Illerkanal
Eine 32-jährige Frau ging mit ihrem fünfjährigen Sohn und ihrer dreijährigen Tochter am...weiterlesen


Apr 04

Erneut zahlreiche Verstöße gegen das Kontaktverbot im Landkreis Neu-Ulm
In den Städten und Gemeinden im Landkreis Neu-Ulm musste die Polizei wieder mehrere Verstöße gegen die...weiterlesen


Mär 31

549 positiv auf Coronavirus getestete Menschen in der Region gemeldet
In Ulm sowie den Landkreisen Neu-Ulm und Alb-Donaiu sind bis Dienstagabend 549 bestätige Fälle für eine...weiterlesen


Apr 03

Coronavirus-Pandemie: Kliniken in Ulm, im Alb- Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm schließen sich zu regionalem Netzwerk zusammen
Die Kliniken in Ulm, im Alb-Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm haben ein regionales Netzwerk aufgebaut,...weiterlesen


Mär 29

Abstand halten! Polizei bestraft zahlreiche Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung
Am Samstag wurden in Neu-Ulm insgesamt 21 Verstöße gegen das Kontaktverbot festgestellt. Auch in anderen...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben