ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 20.09.2010 22:52

20. September 2010 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Drei Spiele, drei Siege und ein neues "Wir"-Gefühl


Ereignisreicher Roadtrip für die Basketballer von ratiopharm Ulm: Drei Siege in vier Tagen, ein actionreiches Teambuilding im Hochseilgarten und eine 20 Punkte-Aufholjagd.

Die Ulmer Korbjäger sind mit einer großen Portion Selbstvertrauen von ihrer Testspieltour heimgekehrt. Auf ihrem Kurz-Trip besiegte die Mannschaft von Head Coach Mike Taylor die Gegner aus Straßbourg, Pepinster und Homburg. Neben Systemen und Spielzügen wurde vor allem an einem neuen „Wir-Gefühl“ gearbeitet.
Auftakt der Testspiel-Serie war am Donnerstag die Begegnung gegen Straßbourg IG im elsässischen Illkirch. Dabei erwies sich der französische Erstligist als erhofft starker Gegner. Ohne Robin Benzing, der verletzungsbedingt geschont wurde, behielten die Ulmer Jungs in einem tollen und intensiv geführten Spiel mit 70:69 knapp die Oberhand. Die entscheidende Szene: 18 Sekunden vor dem Ende lag ratiopharm Ulm mit einem Punkt zurück, als Per Günther an die Freiwurflinie trat - und beide Würfe zum Sieg versenkte.
Am spielfreien Freitag stand das Highlight des Roadtrips an. Mut und Durchhaltevermögen waren im Hochseilgarten im luxemburgischen Dudelange gefragt. Die komplette Mannschaft und der Trainerstab versuchten sich dabei auf verschiedenen Höhen und Kursen. „Es war für alle eine gut Erfahrung. Insbesondere für Spieler wie Travis und Walt, die beide ein bisschen Angst vor der Höhe hatten“, meinte Coach Taylor zu dem Ausflug in luftiger Höhe. Hier bewiesen vor allem Robin Benzing, Per Günther und Sebastian Betz ein bisher ungeahntes Kletter-Talent: Sie meisterten den schwierigsten Parcours samt freiem Fall aus 15 Meter Höhe.
„Die Jungs hatte einen Riesenspaß und sind auch mit viel Ehrgeiz an die Sache gegangen - ein super Gruppen-Erlebnis“, erzählt Team-Betreuer Andi Klee.
In Luxemburg bestritten die Ulmer Basketballer am Samstagabend dann den zweiten Test gegen VVO Pepinster. Mit der bisher „besten Leistung der Vorbereitung“ (Taylor)  konnte der Vertreter der belgischen Division A  mit 75:56 bezwungen werden. Besonders das zweite Viertel, das die Ulmer mit 28:8 dominierten, kam dem, was Coach Mike Taylor sehen wollte, schon sehr nah. „Mir war vor der Tour wichtig, dass die Spieler sowohl ihre Emotionen, als auch das Tempo im Spiel kontrollieren. Das hat gut funktioniert“, so Taylor.
Für das dritte Spiel in vier Tagen musste die Taylor-Truppe am Sonntag nochmal alle Kräfte bündeln. Gegen die Saar-Pfalz Braves aus der Pro-A hatten die Ulmer zunächst große Probleme. Nach der ersten Viertelpause liefen sie bereits einem 20-Punkte Rückstand hinterher. Was dann aber folgte, war eine bemerkenswerte Energieleistung: Im Verlauf der zweiten Halbzeit wurde das Spiel gedreht und in der Overtime das Ex-Team von Walt Baxley mit 94:88 niedergerungen. Allen voran Robin Benzing, Sean „Sondy“ Sonderleitner und Coleman Collins trieben die erfolgreiche Aufholjagd voran.
Dementsprechend zufrieden war Coach Mike Taylor neben dem sportlichen Geschehen mit dem gesamten Ablauf der Testspieltour: „Dass wir in einem 25-Mann-Bus gefahren sind, war genau richtig: Kein Fernsehen, keine Abwechslung, nur wir als Team. Darum ging es ja bei dem Trip.“
 ratiopharm Ulm vs. Straßbourg IG 70:69
Günther (8), Betz (9), Walton (2), Sonderleiter (12), Wenzl (2), Humphrey (7), Baxley (16 ) , Collins (7), Bryant (6 ).
ratiopharm Ulm vs. Pepinster 75:56
Benzing (14), Günther (4), Sonderleiter(12), Collins (15), Wenzl (8), Baxley (9), Bryant  (2), Walton (8), Humphrey (5), Betz.
ratiopharm Ulm vs. Saar-Pfalz-Braves 94:88 (n.V.)
Günther (5), Betz (7), Walton (7), Sonderleitner (14), Wenzel (2), Benzing (28), Humphrey (2), Baxley (3), Collins (18), Bryant (8).



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 08

Orkantief Sabine kommt Sonntag - Verkehrsbehinderungen zum Wochenbeginn
 Ein Orkantief rauscht Sonntag heran. Schäden sind zu befürchten. Der Sturm trifft am Nachmittag auf...weiterlesen


Feb 09

Sturm Sabine: Kein Unterricht im Landkreis Neu-Ulm - In Ulm dürfen Eltern entscheiden
Wegen des Sturms Sabine und der Sorge um die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen fällt am Montag  der...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 22

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 77 Jahren hingerichtet
Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister  Hans  und  Sophie Scholl  aus Ulm von den...weiterlesen


Feb 22

Stress in Straß
In der Nacht auf Samstag kam es im Nersinger Gemeindeteil Straß zu mehreren Schlägereien sowie einer...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen


Feb 13

Es wird warm: 20 Grad im Süden
Sturmtiefs auf dem Atlantik haben weiterhin das Sagen. Während sich Teile des Landes schon auf den...weiterlesen


Feb 12

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf eisglatter Strasse
 Ein schwerer Unfall auf rutschiger Straße forderte am frühen Mittwoch drei Schwerverletzte. ...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben