ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.08.2010 12:35

11. August 2010 von Thomas Kießling
0 Kommentare

IHK Ulm: Noch knapp 90 freie Lehrstellen bei Firmen in der Region


Auch in der Region bleiben immer mehr Ausbildungsplätze unbesetzt: Mindestens 88 Lehrstellen sind bei Unternehmen aus Dienstleistung, Handel und Industrie in der IHK-Region Ulm noch frei.

Die Firmen haben bis Ende Juli 1837 Ausbildungsverträge abgeschlossen. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 90 Verträge oder 4,7 Prozent weniger. In der IHK-Region Ulm ist die Zahl der Ausbildungsverträge damit etwas stärker zurückgegangen als im Landesdurchschnitt mit 3,0 Prozent. Dabei ist die Bereitschaft der Unternehmen ungebrochen hoch, sich in der Berufsausbildung junger Menschen zu engagieren. Für 88 Ausbildungsplätze suchen die Unternehmen momentan immer noch geeignete Bewerber zum Ausbildungsbeginn 2010. Auch die Agentur für Arbeit Ulm meldet steigende Zahlen bei den freien Ausbildungsplätzen. So ist die Zahl der gemeldeten Ausbildungsplätze gegenüber dem Vorjahr um 3,7 Prozent auf jetzt 1.855 angestiegen, während die Zahl der gemeldeten Bewerber um 5,3 Prozent auf jetzt 1.604 zurückgegangen ist. Es gibt somit deutlich mehr Ausbildungsplätze als Bewerber.

Der Rückgang der Bewerber ist vor allem auf die demografische Entwicklung zurückzuführen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg ist die Zahl der Schulabgänger mit einem Hauptschul- oder einem mittleren Abschluss in Baden-Württemberg seit 2007 um über zehn Prozent zurückgegangen. Das ist aber gerade die Zielgruppe für Ausbildung und deshalb können die Unternehmen ihre Ausbildungsplätze zunehmend schwerer besetzen.

Die Ausbildungszahlen im Einzelnen:
Im Vergleich zum Jahr 2009 weist in der IHK-Region Ulm der Landkreis Biberach mit -8,0 Prozent den höchsten Rückgang auf. Im Alb-Donau-Kreis sind 4,7 Prozent weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen worden, in der Stadt Ulm beträgt der Rückgang nur 1,1 Prozent. Der Rückgang bei gewerblich-technischen Berufen von 8,5 Prozent betrifft vor allem die industriellen Metallberufe, die um knapp 12 Prozent zurückgegangen sind. Bei den kaufmännischen Berufen wird der deutliche Rückgang von beinahe 17 Prozent beim Industriekaufmann durch Zuwächse bei Berufen anderer Branchen, vor allem bei Banken sowie bei Verkehr und Logistik, teilweise wieder ausgeglichen, so dass der Rückgang sich insgesamt nur auf 1,5 Prozent beläuft.
Die IHK Ulm hilft Jugendlichen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Interessierte Jugendliche setzen sich mit Bruno Janzik, Tel. 0731 / 173-133,



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 11

Frontal gegen Baum: Autofahrer stirbt nach Unfall auf B 30
Tödliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Jul 12

Bundesstraße wird voll gesperrt
Ein neues Hinweisschild an der Bundesstraße 10 in der Durchfahrt von Ulm weist auf eine kommende...weiterlesen


Jul 16

Ulmer Schwörwoche beginnt – Viel Programm – mega Sause, aber es gibt Regeln
Schwörmontag, das ist immer der vorletzte Montag im Juli. In diesem Jahr fällt der Ulmer Verfassungstag...weiterlesen


Jul 11

Versuchte Vergewaltigung im Neu-Ulmer Glacis-Park - Tatverdächtiger in Haft
Am frühen Dienstagmorgen ist es im Glacis-Park in Neu-Ulm zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen. weiterlesen


Jul 08

Start Internationales Donaufest – Vorfreude und Insider-Tipps
Heute Freitag beginnt um 17.00 Uhr das 13. Internationale Donaufest in Ulm/Neu-Ulm. Die kommenden zehn...weiterlesen


Jul 07

Mutter und Sohn attackieren 15-jährige schwangere Freundin
Eine schwangere 15-Jährige ist von ihrem gleichaltrigen Freund und dessen Mutter verprügelt worden. weiterlesen


Jul 19

Zwei Frauen bedroht: Mann mit Samurai-Schwert verletzt sich tödlich
Am Freitag soll ein 27-Jähriger in Berkheim zwei Bekannte bedroht und sich selbst verletzt haben. weiterlesen


Jul 17

Gunter Czisch wird Richter am Verfassungsgerichtshof - Wichtiges Ehrenamt für Ulmer Oberbürgermeister a.D.
Gunter Czisch ist zum ehrenamtlichen Richter am Verfassungsgerichtshof des Landes Baden-Würtemberg...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben