ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.05.2010 17:44

3. Mai 2010 von Thomas Kießling
0 Kommentare

Konzertveranstalter: Fans und Medien werden in die Irre geführt


 „Es ist einfach nur dreist, Fans und Medien so bewusst irrezuführen". Das sagte FKP Scorpio Geschäftsführer Folkert Koopmans, Veranstalter des Southside-Festivals,  zur Ankündigung, dass die schwedische Band "Mando Diao" am 14. August in Neu-Ulm spielen soll. Es gebe keine Kontakte der Schweden zur Agentur CMI Entertainment, die auf dem Wiley Gelände ein "Outbreak-festival" plant.

War beim Konstanzer Veranstalter Concert Management International (CMI) vielleicht der Wunsch Vater des Gedanken, als man dort verlautbaren ließ, dass es am 14. August 2010 unter dem Titel Out-Break-Festival eine Open Air-Veranstaltung auf dem Neu-Ulmer Wiley Areal geben wird, bei dem die schwedische Band Mando Diao als Headliner auftreten wird und eine entsprechende Vertragsunterzeichnung bereits für heute geplant sei?
Man weiß es nicht - die Realität sieht aber auf jeden Fall anders aus: Mando Diao treten am 20. Juni beim Southside-Festival in Neuhausen op Eck auf. Im Rahmen dieses Engagements hat die Band vertraglich zugesichert, bis zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Open Airs in einem Umkreis von 300 Kilometern zu spielen oder anzukündigen. Die Schweden selbst wissen gar nichts von ihrem Auftritt beim Open Air in Neu Ulm: Eine Rückfrage von Southside-Veranstalter FKP Scorpio Konzertproduktionen bei dem Agenten von Mando Diao brachte zur Tage, dass es dort weder Kontakt zu CMI noch eine Anfrage für ein Open Air in Neu Ulm gibt. 
Für FKP Scorpio Geschäftsführer Folkert Koopmans ist das Ganze ein schlechter Scherz: „Es ist einfach nur dreist, Fans und Medien so bewusst irrezuführen und mit einem Headliner für ein neues Festival hausieren zu gehen, ohne mit diesem überhaupt in Kontakt gestanden zu haben. Warum nicht gleich die Beatles ankündigen? Wenn so etwas schon bei der ersten Meldung passiert, wachsen bei mir die Zweifel, dass das Out-Break-Festival überhaupt stattfinden wird.“
Vielleicht am Sinn für die Realität, aber nicht an Optimismus scheint bei CMI Mangel zu herrschen: Verglichen mit dem Festival, dass die Agentur im kommenden Jahr bei Ravensburg plant, muten die für das Out-Break-Festival erwarteten 20 000 Besucher schon fast bescheiden an: Sage und schreibe 100.000 Besucher sollen lt. Aussage von CMI Chef Karl-Heinz Zugmaier gegenüber der Südwest Presse zum Festival 2011 nach Ravensburg kommen, für das die Verträge mit den auftretenden Künstler bereits weitgehend unter Dach und Fach seien. Wer dort auftreten wird, darauf ist Folkert Koopmans sehr gespannt: „Kein renommierter Festivalveranstalter hat zum jetzigen Zeitpunkt bereits ein Programm für den Sommer 2011 gebucht. 100 000 Besucher? Es gibt in Deutschland kein Open Air, dass diese Menge zahlender Besucher hat. Selbst so renommierte Open Airs wie Rock am Ring oder das Hurricane-Festival, die es bereits seit vielen Jahren gibt, konnten die 100 000er-Grenze bislang nicht überschreiten.“
 Wer also Mando Diao und rund 80 weitere Bands wirklich live und Open Air erleben möchte, der sollte lieber zum Southside-Festival kommen, sagte Folkert Koopmans.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 11

Frontal gegen Baum: Autofahrer stirbt nach Unfall auf B 30
Tödliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Jun 28

Straße gesperrt nach Vorfahrt-Unfall
Zwei Verletzte sind die Folge einer Vorfahrtmissachtung am Donnerstagnachmittag an der B10-Ausfahrt...weiterlesen


Jun 27

Journalist, Musiker, Schauspieler, Genussmensch: Bernd Rindle hat die Bühne verlassen
Der Neu-Ulmer Musiker, Journalist und Genussmensch Bernd Rindle ist am Mittwoch verstorben.  weiterlesen


Jul 05

Rollerdisco in Neu-Ulm startet durch
Neu-Ulm wird am 6. Juli 2024 zum Treffpunkt für alle Rollerdisco-Fans. Die Inlinesporthalle am Donaubad...weiterlesen


Jul 12

Bundesstraße wird voll gesperrt
Ein neues Hinweisschild an der Bundesstraße 10 in der Durchfahrt von Ulm weist auf eine kommende...weiterlesen


Jul 02

Wäre Jesus Klimaaktivist? Klimaaktivisten bringen Banner am Ulmer Münster an
Am Dienstagmorgen kletterten drei Klimaaktivisten auf den Turm des Ulmer Münster, dem höchsten Kirchturm...weiterlesen


Jul 07

Mutter und Sohn attackieren 15-jährige schwangere Freundin
Eine schwangere 15-Jährige ist von ihrem gleichaltrigen Freund und dessen Mutter verprügelt worden. weiterlesen


Jul 11

Versuchte Vergewaltigung im Neu-Ulmer Glacis-Park - Tatverdächtiger in Haft
Am frühen Dienstagmorgen ist es im Glacis-Park in Neu-Ulm zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen. weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben