ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 21.03.2010 19:07

21. März 2010 von Thomas Kießling
0 Kommentare

86:81 - Arbeitssieg für Weißenhorner Panthers


Mit 86:81 (48:44) gewann der BC Scholz Recycling Weißenhorn gestern Abend sein Heimspiel gegen die Spot Up Medien Baskets Braunschweig.

Spielerische Höchstleistungen bekamen die Zuschauer in der Weißenhorner Dreifachturnhalle weniger zu sehen, dafür boten beide Teams Spannung bis zur Schlusssirene. Nach dem siebten Heimsieg in der laufenden Runde belegt der BCW nun Tabellenplatz neun, Braunschweig fiel dagegen auf den zehnten Tabellenplatz zurück.
Dass eine ähnliche Leistung wie vor Wochenfrist beim Tabellenführer Rhöndorf nicht ausreichen würde, um Braunschweig daheim zu bezwingen, war dem Weißenhorner Headcoach Dario Jerkic schon vor der Partie klar.
Anstatt jedoch wieder zu alter Stärke zurückzufinden, knüpften die Panthers zu Beginn der Partie nahtlos an das Rhöndorf-Spiel an. Die Befürchtungen des Weißenhorner Trainers wurden bestätigt, denn in den ersten Spielminuten lief nicht allzu viel zusammen. Beinahe alle Würfe verfehlten ihr Ziel, im Gegensatz dazu legte Braunschweig hauptsächlich in Form von Lee Roberts einen Start nach Maß hin. Die Folge: nach dreieinhalb gespielten Minuten im ersten Spielabschnitt führten die Gäste bereits mit 10:2, vier Minuten später lautete der Vorsprung 17:6.
Erst eine Auszeit von Dario Jerkic wendete das Blatt, das Weißenhorner Team übernahm von nun an das Kommando in der Dreifachturnhalle. Bis auf vier Punkte (16:20) kamen die Panthers zum Ende des ersten Viertels an die Baskets ran, nachdem Marco Schlafke zeitgleich mit der Sirene einen Halbdistanzwurf versenkte. Im Folgenden entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit zunehmend leichten Vorteilen für die Fuggerstädter. Dreier, die in der Anfangsphase ihr Ziel noch verfehlten, landeten jetzt in den Korbmaschen und auch in der Verteidigung gingen die Panthers im Vergleich zum ersten Viertel konsequenter zur Sache. Zur Halbzeit lag der BCW dadurch hauchdünn mit 48:44 in Front, eine spannende zweite Hälfte war garantiert.
Nach der Pause änderte sich am Spielgeschehen nicht viel, die Panthers lagen zwar größtenteils in Führung, absetzen von den Baskets konnten sie sich jedoch in keiner Phase. Speziell Philipp Friedel, der mit 26 Punkten Topscorer bei den Gästen war, bereitete den Panthers immer wieder aufs Neue Probleme. Nach dem dritten Viertel stand es 69:65 für den BCW, wie schon zur Halbzeitpause führte man mit exakt vier Punkten Differenz.
Im letzten Spielabschnitt konnten sich die Fuggerstädter dann erstmals ein bisschen Luft verschaffen, nach einem Nahdistanzwurf von Mirko Soyer führten die Panthers gut vier Minuten vor Spielende mit 83:74. Trotzdem war das Match noch lange nicht entschieden, nachdem die Gäste 1:48 Minuten vor der Schlusssirene auf 84:81 verkürzten. Doch die Panthers ließen jetzt nichts mehr anbrennen, außerdem zeigten die Baskets an der Freiwurflinie Nerven, sodass sich die Weißenhorner letztendlich verdient mit 86:81 durchsetzten.
 

Die Hauptsache ist, dass wir gewonnen haben. Für die Zuschauer war das heute eine interessante Partie, weil beide Teams auf Augenhöhe spielten." Da der BC Scholz Recycling Weißenhorn sich bereits vor zwei Wochen den Klassenerhalt sicherte, möchte der Weißenhorner Headcoach Dario Jerkic nun damit beginnen, die Plannungen für die kommende RundeDie nächste Saison wird mit Sicherheit nicht einfacher als die aktuelle. Damit wir sportlich gesehen wieder eine gute Rolle spielen, müssen wir uns aber auch im organisatorischen Bereich deutlich verbessern. Das wird eine große Herausforderung."



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 11

Frontal gegen Baum: Autofahrer stirbt nach Unfall auf B 30
Tödliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Jul 12

Bundesstraße wird voll gesperrt
Ein neues Hinweisschild an der Bundesstraße 10 in der Durchfahrt von Ulm weist auf eine kommende...weiterlesen


Jul 16

Ulmer Schwörwoche beginnt – Viel Programm – mega Sause, aber es gibt Regeln
Schwörmontag, das ist immer der vorletzte Montag im Juli. In diesem Jahr fällt der Ulmer Verfassungstag...weiterlesen


Jul 11

Versuchte Vergewaltigung im Neu-Ulmer Glacis-Park - Tatverdächtiger in Haft
Am frühen Dienstagmorgen ist es im Glacis-Park in Neu-Ulm zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen. weiterlesen


Jul 08

Start Internationales Donaufest – Vorfreude und Insider-Tipps
Heute Freitag beginnt um 17.00 Uhr das 13. Internationale Donaufest in Ulm/Neu-Ulm. Die kommenden zehn...weiterlesen


Jul 07

Mutter und Sohn attackieren 15-jährige schwangere Freundin
Eine schwangere 15-Jährige ist von ihrem gleichaltrigen Freund und dessen Mutter verprügelt worden. weiterlesen


Jul 19

Zwei Frauen bedroht: Mann mit Samurai-Schwert verletzt sich tödlich
Am Freitag soll ein 27-Jähriger in Berkheim zwei Bekannte bedroht und sich selbst verletzt haben. weiterlesen


Jul 17

Gunter Czisch wird Richter am Verfassungsgerichtshof - Wichtiges Ehrenamt für Ulmer Oberbürgermeister a.D.
Gunter Czisch ist zum ehrenamtlichen Richter am Verfassungsgerichtshof des Landes Baden-Würtemberg...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben