ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.07.2012 14:21

9. Juli 2012 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

„Profile 2012“ – der unverzichtbare Jobnavigator für Ulm und Umgebung


 Die Arbeitgeber der Region "Profile 2012"  ist ab sofort in der vierten Auflage erhältlich. Dabei setzten immer mehr Unternehmen auf den Eintrag in dem zentralen Nachschlagewerk. Das Handbuch bietet den Arbeitnehmern der Region mit umfassenden Unternehmensportraits die notwendige Orientierung im Karriere-Dschungel. Während bei der ersten Auflage 2009 noch 98 Firmen beteiligt waren, stellen sich dieses Jahr 180 weltweit agierende Konzerne und mittelständische Firmen vor – eine Steigerung um fast 100 Prozent. Somit avanciert „Profile 2012“, mit einem Umfang von 228 Seiten, zum unverzichtbaren Jobnavigator für Nachwuchs-, Fach-, und Führungskräfte in den Regionen Ulm, Neu-Ulm, Heidenheim, Biberach, Günzburg und Göppingen.

Dabei lassen sich die Macher, jobs-ulm.de und der KSM Verlag, immer wieder etwas Neues einfallen. In diesem Jahr gehen sie mit dem digitalen Trend indem QR-Codes in die Portraits eingebaut werden. Per Smartphone-Scan gelangen die Leser direkt zu den aktuellen Jobangeboten beim online-Stellenportal www.jobs-ulm.de. „Profile 2012“ gilt als Aushängeschild, wenn es um den Arbeitsmarkt der Region geht. Das Handbuch zielt darauf ab, die Vielfalt der starken und prosperierenden Gegend rund um Ulm präzise darzustellen. „Der große Verdienst von ‚Profile’ ist es, den regionalen Hidden Champions ein Gesicht zu geben. Es ist ein ideales Kompendium für unsere Studierenden an den Hochschulen Neu-Ulm, Augsburg und Kempten bei der Jobsuche und findet reißenden Absatz“, so Werner Martin, Geschäftsleiter am Hochschulzentrum Vöhlinschloss. Interessierte Berufseinsteiger und erfahrene Professionals werden im einleitenden Teil des Handbuchs auf einen Rundflug durch die Region mitgenommen. Sie erleben die verschiedenen Standorte aus landschaftlicher, kultureller sowie wirtschaftlicher Sicht. Schon hier wird deutlich, dass Ulm, Neu-Ulm, Göppingen, Heidenheim, Günzburg und Biberach die besten Vorrausetzungen für eine erfolgreiche Karriere in Kombination mit einer hohen Lebensqualität bieten. Im Hauptteil erhalten Arbeitnehmer einen detaillierten Einblick in die Angebote der angesiedelten Unternehmen, die alphabetisch und nach Branche aufgelistet werden. Dabei können sie sich unter anderem über die Unternehmenskultur, die Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Ausbildungs- und Studienangebote informieren. „‚Profile’ bietet unseren Schülerinnen und Schülern eine ideale Orientierungsgrundlage im Prozess der Berufsfindung“, so Carina Jacobs, Zuständige für die Berufsorientierung der Anna-Essinger-Realschule in Ulm. Auch für die einzelnen Firmen liegt der Vorteil auf der Hand: „War for Talents“ lautet das Stichwort. Unternehmen treten untereinander immer mehr in den Wettbewerb, um qualifizierte Nachwuchs- und Führungskräfte in ihre Tätigkeitsfelder zu integrieren – hierfür stellt „Profile 2012“ eine geeignete Basis zur Verfügung. „‚Profile’ bietet den regionalen Unternehmen eine seriöse Plattform, um sich als Arbeitgeber darzustellen. Dieses Medium spricht speziell die Menschen der Region an und erreicht somit punktgenau unsere Zielgruppe“, erklärt Michael Kuhn, Personalleiter der SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, seinen persönlichen Nutzen durch „Profile“. Erhältlich ist „Profile 2012“ ab sofort kostenlos beim Ticketservice der SWU in der Stadtmitte Ulm, in Buchhandlungen und an den Schulen, Hochschulen sowie Institutionen der Region Ulm, Neu-Ulm, Heidenheim, Biberach, Günzburg und Göppingen. Den Interessierten stehen 19.000 Print-Exemplare zur Verfügung. Außerdem erhalten sie die digitale Version online bei www.jobs-ulm.de und www.profile-ulm.de.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 16

Schockanrufer erbeuten Schmuck
Am Mittwoch brachten Betrüger eine Seniorin aus Ulm um ihren Schmuck. weiterlesen


Mai 17

Autolenker fährt Fußgängerin auf Zebrastreifen an
Am Donnerstag erfasste ein Autofahrer im Ulmer Stadtteil Wiblingen eine Fußgängerin.  weiterlesen


Mai 15

Junge Radlerin bei Unfall verletzt
Am Dienstagmorgen fuhr eine 72-Jährige mit ihrem Pkw in Illertissen auf der Dietenheimer Straße...weiterlesen


Mai 19

Unfall beim Spurwechsel in Neu-Ulm
Am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Lkw-Fahrer die Europastraßein Neu-Ulm in...weiterlesen


Mai 17

Die SSV-Party geht weiter: Aufstiegs- und Meisterfeier im Donaustadion und auf Ulmer Münsterplatz
Die Party geht weiter! Am Samstag wird die Mannschaft des SSV Ulm 1846 Fußball offizell für...weiterlesen


Mai 20

Blank gezogen - Unbekannter langt zu
Eine unangenehme Erfahrung hat eine junge Frau in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der...weiterlesen


Mai 19

Nach der Feier ist vor der Feier: Meister-Spatzen fliegen nach Malle
Erst ein Wolkenbruch beendete am Samstagabend die Party mit mindestens 9000 Fans auf dem Ulmer...weiterlesen


Mai 17

Kunstverein-Vorsitzender Dr. Hartmut Dippel unerwartet verstorben
Der Kunstverein Ulm ist in tiefer Trauer, denn der 1. Vorsitzende Dr. Hartmut Dippel ist am 13. Mai...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben