ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.05.2012 14:17

16. Mai 2012 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ulmer Firmen übernehmen Verantwortung - Sechs regionale Unternehmen wollen nachhalitig handeln


 Sechs Unternehmen aus Ulm und aus der Region engagieren sich für nachhaltiges Handeln.

Unter der Leitung des Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung (unw) e.V. beteiligen sich die Firmen Bantleon, Braun Steine, Gebr. Otto, Oscorna, Tries und Uzin Utz an dem Projekt „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“. Bis 2014 werden die sechs beteiligten Firmen in Dialogen und Workshops die Verantwortung ihres täglichen Handels sowie die Auswirkungen ihrer Entscheidungen und Aktivitäten auf die Gesellschaft und die Umwelt überprüfen und ausbauen. Als Grundlage hierfür dient die Norm ISO 26000, die eine Erweiterung der bereits bestehenden Qualitäts- und Umweltzertifikate ISO 9001 und ISO 14001 darstellt. Die sechs Projektmitglieder streben mit der Teilnahme an dem EU-Projekt einen effektiven Aufbau eines nachhaltigen Gesamtkonzeptes sowie das Sichern von Wettbewerbsvorteilen an. „Ziel ist es, die Unternehmen in die Lage zu bringen, strategische und operative Ziel zu entwickeln die ihre Selbstverpflichtung zur gesellschaftlichen Verantwortung widerspiegeln. Mit ihrem transparenten und ethischen Verhalten gehen die Unternehmen in der Region mit gutem Beispiel voran“, erklärt der unw-Vorsitzende Dr. Martin Müller bei der Auftaktveranstaltung in der Ulmer Villa Eberhardt. Gefördert wird das CSR-Projekt (Corporate Social Responsibility), an dem auch die Universität Ulm und der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt der evangelischen Akademie Bad Boll beteiligt sind, vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Feb 13

Katze aufgespießt
In der Nacht auf Samstag hatte es ein Tierquäler in Ringschnait auf eine Katze abgesehen. weiterlesen


Feb 13

Tödlicher Arbeitsunfall: 30-Jähriger von umgestürzter Gitterbox am Kopf getroffen
Am Montag kam für einen 30-Jährigen in Neenstetten nach einem schweren Arbeitsunfall jede Hilfe zu spät. weiterlesen


Feb 16

Autohändler in Neu-Ulm niedergeschlagen
Am Donnerstagvormittag wurde gegen 09.30 Uhr vor dem Firmengrundstück ein Automobilhändler in der...weiterlesen


Feb 23

Tragischer Vermisstenfall: Säugling stirbt, Mutter in lebensbedrohlichem Zustand
Ein Säugling starb am Freitag im Krankenhaus. Die Mutter kam mit einem lebensbedrohlichen Zustand in...weiterlesen


Feb 19

Überfallen und ausgeraubt
 Am Sonntagmorgen ist ein 24-jähriger Mann vor dem Hauptbahnhof in Ulm überfallen und ausgeraubt...weiterlesen


Feb 20

Tödlicher Unfall auf Autobahn - Polizei sucht weiteres Unfallfahrzeug
 Bereits am 4. Februar in den frühen Morgenstunden starb einem Unfall bei Neu-Ulm auf der A 7,...weiterlesen


Feb 22

Rotorblatt abgebrochen
Am Donnerstagnachmittag ist aus noch ungeklärter Ursache ein Rotorblatt eines Windrades bei Temmenhausen...weiterlesen


Feb 23

Pure Zerstörungswut: Scheiben von 45 Autos in Ulm eingeschlagen
Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in Ulm an etwa 45 Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen....weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben