ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 20.04.2012 11:40

20. April 2012 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Kartenvorverkauf startet für Veranstaltungen des Internationalen Donaufestes


Der Kartenvorverkauf für Veranstaltungen des Internationalen Donaufestes von 6. bis 15. Juli n Ulm und Neu-Ulm beginnt: Vom 20. April an sind Tickets über die Portale www.reservix.de, www.donaufest.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Das neue Donaufest-Leitungsteam hat mit rund 70 Veranstaltungen ein umfangreiches und anspruchsvolles Programm für Jung und Alt und jeden Geschmack zusammengestellt. Dabei ist der Großteil der Konzerte und Veranstaltungen kostenlos – die Kartenpreise für die nicht kostenfreien Veranstaltungen wurden bewusst moderat gehalten. Ein Beispiel: Tickets für das „Oratorium vom Heiligen Stephan“ sind im Vorverkauf für 12 Euro (inkl. Gebühren), an der Abendkasse für 13 Euro und ermäßigt für 9 Euro erhältlich. Ausnahmen: Karten für die Veranstaltungen im Donausalon auf der Ulmer Seite sind nicht im Vorverkauf erhältlich, sondern ausschließlich an der Abendkasse. Dasselbe gilt für Veranstaltungen im Haus der Donau. Auch für Workshops bei der Familienbildungsstätte in Ulm sind die Karten nur dort erhältlich – zudem ist hier eine Voranmeldung erforderlich. Auf der Bühne Neu-Ulm besteht hingegen freier Eintritt bei allen Auftritten von Künstlern und Bands, sowie bei der Livesendung des Bayerischen Fernsehens am 13. Juli um 20.15 Uhr. Die Tickets für das Konzert von „Kinderzimmer Productions“ sind auch beim Theater Ulm erhältlich. Karten für die folgenden Veranstaltungen sind zudem online über www.reservix.de, www.donaufest.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen (Medienhaus Südwest Presse, SWU Kundencenter, Roxy, Neu-Ulmer Zeitung) erhältlich. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es auch im Internet unter: www.donaufest.de



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 17

Neue Corona-Regeln für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort - Erweiterte Maskenpflicht und Beschränkung beim Alkohol
Ministerpräsident Söder und der Freistaat machen Druck: Seit Samstag gelten nun bayernweit einheitliche...weiterlesen


Okt 18

Neue Corona-Regeln: Land ändert Strategie und überstimmt Stadt Ulm und Alb-Donau-Kreis
Die Landesregierung hat kurzfristig verschärfte Einschränkungen beschlossen und ihre Corona-Verordnung...weiterlesen


Okt 17

Coronavirus: Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Neu-Ulm noch bis Montag gültig
Die aktuelle Allgemeinverfügung, die der Landkreis Neu- Ulm Anfang der Woche nach dem Überschreiten des...weiterlesen


Okt 24

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Auto überschlägt sich
Insgesamt fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte, forderte ein Frontalzusammenstoß am...weiterlesen


Okt 26

23 Leute feiern Kindergeburtstag ohne Abstand und Mundschutz
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Zusammenhand mit der Corona-Pandemie  wurden am...weiterlesen


Okt 24

Sperrzeit überschritten
 Nicht an die neue Corona-Regelung gehalten hat sich ein Gastwirt am Freitagabend in der Ulmer...weiterlesen


Okt 23

AFD-Stadtrat Markus Mössle verteilt Flugblätter gegen Mundschutz und Masken an Kinder und Jugendliche
Der Ulmer AfD-Stadtrat Markus Mössle hat an Schulen in Ulm, beispielsweise am Schubart-Gymnaisum,...weiterlesen


Okt 17

Erhöhte Fallzahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm - Infektionsausbrüche in Altenheimen - Heimbewohner in Laichingen verstorben
Die Neuinfektionen mit COVID-19 sind auch in Ulm in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Die Zahl der neu...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben