ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.10.2011 18:20

9. Oktober 2011 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Tausende Besucher beim "ulmer markt sonntag"


Kurz nach 14 Uhr waren in der Ulmer Innenstadt die Parkhäuser  voll belegt. Tausende Besucher nutzten das gute Wetter zu einem Shoppingausflug nach Ulm. Die Geschäfte machten nach ersten Umfragen bessere Umsätze als im Vorjahr.

Zum sechsten Mal war die Kombination des verkaufsoffenen Sonntags mit buntem Marktreiben auf den verschiedenen Plätzen in der Innenstadt und in der Blaubeurer Straße, ein voller Erfolg. Die Besucher kamen aus dem weiten Umland um in Ulm zu bummeln. „Das Ziel, die Besucher aus dem weiten Umland nach Ulm zu locken, haben wir erreicht“, berichtet Citymanager Henning Krone, der in den Parkhäusern die Kennzeichen ermittelt hat. Viele Fahrzeuge aus Ravensburg, Friedrichshafen, dem Allgäu, Göppingen, Reutlingen, Günzburg, Biberach, Memmingen, Aalen, Heidenheim und Stuttgart waren dort geparkt. Ab ca. 11.30 Uhr zeigten die Parkhäuser in der Innenstadt eine sehr gute Auslastung an. Dies spricht dafür, dass die Besucher das Angebot der Märkte annehmen und schon vor der Ladenöffnungszeit um 13 Uhr in die Stadt kommen. Der erstmalig durchgeführte Genießermarkt in der Hafengasse bescherte den ansässigen Geschäften eine deutlich bessere Kundenfrequenz als im Vorjahr. Eine Umfrage unter den Mitgliedern des Ulmer City Marketing ergab, dass die Mehrzahl eine höhere Kundenfrequenz und stärkere Umsätze als im Vorjahr hatten. In der Ulmer City waren vor allem die verschiedenen Märkte das Ziel der Besucher. So lockten Antik, Kunsthandwerker- und ein Herbstmarkt. In der Hafengasse fand erstmals ein Genießermarkt statt. Die Besucher nutzten den verkaufsoffenen Sonntag auch um Einzukaufen. So waren die Geschäfte zum Beispiel in der Hirschstraße, aber auch in den Innenstadt-Gassen sehr gut frequentiert In der Blaubeurer Straße war IKEA der absolute Magnet. Während es vor IKEA keine Parkplätze mehr gab, gab es vor den Geschäften des benachbarten Fachmarkzentrums durchaus noch freie Flächen. Das lag aber auch daran, weil sich die Mieter dem Fachmarktzentrum uneinheitlich am verkaufsoffenen Sonntag beteiligten. Nicht alle nutzten die Chance am Sonntag Kunden anzusprechen und zu verkaufen. So blieb beispielsweise das Dänische Bettenhaus geschlossen. Gut frequentiert war auch das Blautal-Center, in dem unter anderem ein Oktoberfest mit der Trachtenkapelle Illerzell stattfand. Im Blautal-Center konnte auf den 2300 Parkplätzen kostenlos geparkt werden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jan 15

Verkäuferin zusammengeschlagen: Mann randaliert, onaniert und prügelt in Bäckerei
Am Samstag wurde der Poilizei Neu-Ulm gegen 06.45 Uhr durch die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums...weiterlesen


Jan 21

Frontal gegen Baum gekracht
Noch ist unklar, warum am Samstagabend ein Pkw mitten in der Neu-Ulmer Innenstadt frontal auf einen Baum...weiterlesen


Jan 16

Kanzler Olaf Scholz bei Hensoldt in Ulm: Unternehmen sagt Unterstützung beim Ausbau der Bundeswehr zu
Der Sensor-Spezialist HENSOLDT hat Bundeskanzler Olaf Scholz kurz- und mittelfristige Lieferungen zum...weiterlesen


Jan 28

Fremde Frau im Bett - Mann ruft Polizei um Hilfe
 Am Freitag, gegen 12.30 Uhr, meldete sich ein 56-jähriger Mann bei der Polizei. Er hatte eine fremde...weiterlesen


Jan 23

Auto erfasst Fußgänger: 92-Jähriger wird tödlich verletzt
Am Montag erlitt ein 92-Jähriger Fußgänger bei einem Unfall in Ulm tödliche Verletzungen. weiterlesen


Jan 16

Auf ein Bier! Bundeskanzler Olaf Scholz zu Gast bei Brauerei Gold Ochsen
Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Montag die Brauerei Gold Ochsen in Ulm besucht. Er besichtigte die...weiterlesen


Jan 24

17-jähriger Gliedvorzeiger belästigt 78 Jahre alte Frau in Neu-Ulm
Am Sonntagnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über einen Gliedvorzeiger ein. weiterlesen


Jan 16

Brandrauch in Lüftungsschächten: Ulmer Feuerwehr rettet Bewohner aus Hochhaus
 Rund 60 Bewohner mussten am Montagmorgen gegen halb drei Uhr aus einem zehnstöckigen Hochhaus in...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben