Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 12.02.2018 18:04

12. Februar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

ratiopharm ulm empfängt am Mittwoch die Fraport Skyliners zur Pokal-Generalprobe


 schließen


Foto in Originalgröße



ratiopharm ulm empfängt am Mittwoch um 19 Uhr die Fraport Skyliners aus Frankfurt. Vier Tage vor dem Pokal-Wochenende möchte das Team zurück in die Erfolgsspur. Mit welchem Personal das geschehen soll, ist unklar. Ob die zuletzt verletzten oder geschonten Luke Harangody, Per Günther, Jerrelle Benimon und Joschka Ferner am Mittwochbend einsatzfähig sein werden, wird offengelassen.    

 Ismet Akpinar gibt es unumwunden zu: „Das TOP FOUR ist natürlich in den Hinterköpfen.“ Wie könnte es auch anders sein – das Pokal-Wochenende ist zweifellos das Highlight der Saison. Doch ehe am Samstag (16 Uhr) der FC Bayern ratiopharm ulm im Halbfinale herausfordert, gilt der Fokus am Mittwoch (19 Uhr live bei Telekom Sport) einem Team, das als guter Gradmesser für Ulms „Pokal-Readiness“ taugt. Denn was kann es zur Generalprobe Besseres geben als eine der besten Defensiven der BBL, die es den Schwaben bereits im Hinspiel „unfassbar schwer gemacht hat, gute Würfe zu erspielen“, so der Ulmer Trainer  Thorsten Leibenath. Damals brachte den Ulmern erst ein überragendes Schlussviertel (16:31), das Trey Lewis mit 18 Punkten befeuerte, den 75:89-Sieg.
Und dass personell zuletzt angeschlagene Frankfurter schwer kleinzukriegen sind, hat die knappe Niederlage (81:88) gegen Ludwigsburg gezeigt, als den Skyliners erst im letzten Viertel (9:25) der Saft ausging. Hinzu kommt, dass Gäste-Trainer Gordon Herbert seit der vergangenen Woche wieder auf seinen Topscoer Phil Scrubb (18,5 Punkte) zurückgreifen kann.
 Gegen Frankfurt gewann Ulm seine zurückliegenden vier Spiele in der ratiopharm arena allesamt; die letzte Heimniederlage gegen die Skyliners  datiert vom 18. Januar 2015 (67:76). Im Duell zwischen Schwaben und Hessen treffen auch zwei der treuesten BBL-Profis aufeinander: Per Günther spielt seit zehn Jahren (363 BBL-Spiele) in Ulm, Tez Robertson seit neun Jahren (305 Spiele) in Frankfurt.
 Warum die Frankfurter Verteidigung Playoff-tauglich ist, lässt sich an drei Personen bzw. deren flinken Fingern festmachen: Mit Tez Robertson (2,4 Steals) haben die Hessen den besten Balldieb der Liga in ihren Reihen und mit Phil Scrubb (1,7) die Nummer fünf im Ligaranking – die 1,2 Ballgewinne von Isaac Bonga reichen auch noch für eine Top10-Platzierung. Doch so gut die Hessen in der Balleroberung sind, so sorglos achten sie selbst auf das Spielgerät. 14,7 Turnovers (Ulm 10,6) sind der drittschlechteste Wert der Liga.
Er ist erst 18 Jahre alt und zieht die NBA Scouts an wie das Licht die Motten. Auch in der ratiopharm arena hat sich ein Beobachter aus der besten Basketballliga der Welt angekündigt. Wie wichtig Isaac Bonga den Frankfurtern ist, verdeutlicht auch das Teambild der Hessen, auf dem Bonga ganz vorne und größer als alle anderen Spieler abgebildet ist. Statistisch gesehen (6,1 Pkt, 3,7 Reb, 2,7 As) spielt die Nummer 17 eine solide Saison, ohne Herausragendes zu leisten. Einzig bei den Steals spielt der 2,03 Meter große Guard seine körperlichen Vorzüge so richtig aus. Doch Bonga an seinen Zahlen zu messen, wäre unfair: Der Juniorennationalspieler, dessen Karrierebestleistung bei 16 Punkten liegt, spielt als Jugendlicher unter Männern – das wissen auch die Scouts aus Übersee.
Der Ulmer Luka Babic (Forward ratiopharm ulm) sagt im Hinblick auf die nächsten, schwere Spiele: „Um wieder so spielen zu können wie vor meiner Verletzung, brauche ich noch ein bisschen Zeit. Aber ich merke, dass es immer besser geht und ich auf dem Weg bin, der alte Luka zu werden – vielleicht sogar ein bisschen besser. Was mir ganz aktuell fehlt, ist ein Spiel, in dem es auch offensiv für mich läuft. Mir fehlt ein bisschen das Selbstbewusstsein.“



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen


Feb 12

Unbekannter schlägt Frau grundlos nieder
 In der Nacht zum Sonntag schlug ein Unbekannter einer 20-Jährigen in Ulm ins Gesicht. weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren